motorumbau ta40

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von diego, 30.12.2002.

  1. diego

    diego Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    fahre ne ta 40 tropic, erstzulg.82, mit at-maschine 75! ps.

    hab mir jetzt nen ra40 liftback erstzulg. 80,<br />2.0 - 86 ps zugelegt.

    tech. laie in allem was ich noch nicht gemacht habe (irgendwie logisch und blöde die aussage, ne?)<br />wie dem auch sei, meine frage ist:

    -ist dieser motor-getriebe- <br /> evtl.achse/differential -tausch ohne größere <br /> veränderungen möglich?<br />-wenn veränderungen, welche?<br />-was sagt der tüv dazu? (lt.toyo deutschl. <br /> vielleicht sogar kein tüv segen???!!!) <br />-wo bekomme ich am preiswertesten e-teile wie <br /> kupplung u. was sollte man noch direkt mit <br /> erneuern.

    brauche dringend tech. rat und evtl. angebote was mich das ganze kompl. bzw. mit mithilfe kosten würde.

    ich komme aus dem raum köln, weitere strecken sollten aber kein hindernissgrund sein.

    viele grüsse

    frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maccelica, 30.12.2002
    maccelica

    maccelica Guest

    Hallo Frank,<br />ich würde dir von deinem Vorhaben abraten!!!<br />Ich habe aus einem RA einen TA gemacht. Du mußt alles tauschen. Getriebe, Vorderachse, Kardanwelle, Hinterachse bzw. das Differenzial, Kühler, Abgasanlage ect. Besorgdir lieber einen stärkeren 1,6l z.B.: 2T-B da mußt du nicht so ins eingemachte gehen nur Chocke nachrüsten und ein parr Kleinigkeiten. Den 2T-G nachrüsten ist auch nicht ohne.<br />mfg
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Schwierige Wahl, die Du da getroffen hast. Wenn es ein 2.0Liter Motor ist hat er übrigens 89 oder 90PS!

    Ein Motorumbau ist relativ leicht zu bewerkstelligen, wenn es sich um eine Größe mehr handelt- z.b. von 75PS 2T-Motor auf 86PS im 2T-B (dort ist nur die Vergaseranlage geändert)

    Beim 2Liter sind es zwar nur 3, bzw 4PS mehr, aber soweit ich weiß hat der RA40 bereits 14"Felgen und ebenfalls die größere Bremsanlage. Manche Tüv stellen verlangen dann eben diese für eine Eintragung, was ja eigentlich nicht das Problem ist, wenn Du ein komplettes Fahrzeug hast. Eventuell benötigst Du ja auch die Hinterachse mit dem größeren Differntial des E-Teile-Spenders...

    Wie gestaltet sich der Umbau?

    Zunächst wird der Motor inclusive Motorträger/Vorderachsträger/Getriebe benötigt, in diesem Falle muß aus beiden Fahrzeugen die komplette Vorderachse heraus, was nich allzu schwierig ist, da man den gesamten Vorderbau oben an den Federbeinen lösen kann und dann komplett herausnehmen kann (Klar Fahrwerksschrauben ebenfalls gelöst). Die (Vorderrad)-Bremse ist damit natürlich mit draussen (siehe oben: Umbau der Bremsanlage)

    Das ganze sieht dann so aus:

    [​IMG]

    Dann kann der Umbau losgehen.

    Beim Umbau auf die große Bremsanlage muss dann noch die hintere Trommelbremse umgebaut werden (ggf die ebenfalls die komplette Achse).

    Deine Fragen:

    -ist dieser motor-getriebe-<br />evtl.achse/differential -tausch ohne größere<br />veränderungen möglich?

    Für jemand der sowas schonmal gemacht ein Kinderspiel. Für Anfänger ein machbares Projekt. Vorteilhaft: Ein Kompletter "Organspender"

    -wenn veränderungen, welche?

    siehe Oben: Achsträger, Hinterachse, ggf Bremsanlage<br />

    -was sagt der tüv dazu? (lt.toyo deutschl.<br />vielleicht sogar kein tüv segen???!!!)

    Mancher Tüv Prüfer ist strenger. Es gibt hier im Forum bestimmt Leute, die auch in Deiner Nähe jmanden kennen, der sowas macht. Eigentlich Problemlos. Toyota Deutschland hält sich bei solchen Umbauten meist bedeckt.

    -wo bekomme ich am preiswertesten e-teile wie<br />kupplung u. was sollte man noch direkt mit<br />erneuern.

    Wenn Du die Zeit hast, bei Ebay werden immer mal wieder Teile angeboten. Ansonsten Aftermarket Händler ATU, etc...<br />Erneueren würde ich nichts, wenn nicht direkt fällig. Wenn Du einen Komplettumbau machst bleiben Motor und Getrieb ja sogar zusammen. Gut, ich würde Vorher die Kupplung mal prüfen. Ansonsten mal Ausschau nach brüchigen Fahrwerkgummis(des Spenders!) halten, denn die werden meist spröde und verändern das Fahrverhalten negativ.

    brauche dringend tech. rat und evtl. angebote was mich das ganze kompl. bzw. mit mithilfe kosten würde.<br />Ein solches Projekt lohnt sich eigentlich nur in EIgeninitiative. Wenn Du keine oder nur wenig Erfahrung hast, ist eine helfende Hand unbedingt ratsam...

    <br />So far...

    Jetzt noch ein Tip: Ich würde erstmal den 2Liter probefahren und dann überlegen, ob, dieser Aufwand überhaupt gerechtfertigt ist. Meiner Meinung ist der 18R Motor genauso gut/schlecht wie der 2T mit seinen 75PS, wenn er gut läuft. Zudem kommt, daß das Fahrzeug damit orginal ist, d.h. eine H-Eintagung ist deutlich einfacher zu machen. Wenn es unbedingt mehrleistung sein sollte, könntest Du Dir auch ein Vergaserbrücke vom 2T-B besorgen und so mit wenig Aufwand auch die 86PS erreichen. (Ich finde die Leistungsentfaltung von diesem Motor spektakulärer, als die des 2Liter mit 90/89PS...

    Gruß Alex
     
  5. diego

    diego Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnellen antworten.

    also,<br />hab aufs falsche pferd gesetzt, sonst hätte ich bei der blauen celi die vor kurzem bei ebay angeboten wurde, weiter mit geboten. (hatte sie schon in marsdorf besichtigt)

    der ra 40 ist im moment und auf meinen aufruf hier im forum erstmal die einzige die mir angeboten wurde, bzw. für die ich einen hinweis erhielt.

    unbedingt um mehr leistung gehts mir gar nicht so, bin eher der gemütl. cruiser typ, aber!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    meine celi war jetzt schon einige male beim toyo händler ( ein versierter meister alter schule der mit diesen motoren groß wurde) vergaser auseinander genommen, neu eingestellt, und vieles andere probiert, aber ich bekomme meine celi nicht unter 15 liter und daß bei beschleunigung like panda und topspeed um die 140 und wenn man es drauf anlegt dauerts rund 15 minuten (wenn überhaupt) zur 150 km marke.

    dies ist also der hauptgrund!

    zum preis der umrüstung:<br />bekomme die kompl. ra 40 für 250 € fahrbereit!

    gut, wenn ich wüsste das ich den motor wieder flott kriege (bezahlbar inkl. 2fach vergaser)<br />wäre dies meine erste wahl, da die ra 40 auch ideal zum fit machen ist.

    ich hab auch schon übers forum in der vergangenheit tipps zum thema verbrauch bekommen aber hmmm, jetzt komme ich wieder ins grübeln.

    also bis zum februar / märz hab ich noch zeit.

    müsste also jetzt in erfahrung bringen was mich eine überholung (teiüberholung) was auch immer, meiner jetzigen maschine kosten würde.

    in troisdorf (ganz in meiner nähe) gib es lt. zeitschrift "oldtimer " die vor kurzem rauskam wohl sowas wie koriferen auf dem gebiet der motor restauration (fein tunning)...........aber der preis!!!!!!!

    bin leicht zu verunsichern denn daß was ich letztendlich mache soll 100 % sein.

    schwere entscheidung, kann ein celi motor den so <br />"SAUER" sein daß sich ne überholung nicht lohnt?

    den trotz verbrauch u. leistung FAHREN tut die celi ohne zu zicken!

    frank
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Also an einem 2T-Motor (auch 2T-B) kann´s eigentlich nicht mangeln....da gibt´s genügend gute auf dem Markt.

    Aber irgendwie kann´s ja auch nicht angehen, daß Deine Werkstatt dem Problem nicht beikommt- gerade dann, wenn sich der Meister "so gut auskennt"...Was sagt er den dazu, daß keine besserung eintritt?

    Wie bereits geschrieben: Meine TE71 Viergang bekommt nichts geschenkt, läuft richtung Tacho Anschlag (d.h. 190KM/h) und braucht zwischen 10 und 11Litern.

    So far...

    Gruß Alex
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. diego

    diego Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo alex,

    habe die letzten tage gerechnet, abgewägt, kalkuliert usw.

    muss mich jetzt nur entscheiden zwischen jetzigen motor um zurüsten (fehlersuche inkl.) <br />oder<br />einen neuen gebrauchten 2tb motor suchen.

    an dieser stelle danke für die hinweise u. tipps<br />bis zu meinem nächsten hilfe schrei.....

    (wie schreibst du immer)

    .......so far

    gruß<br />frank
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Setze Dich mal mit Member Toy in Verbindung, der hatte derlett geschrieben, daß in der Schatzkammer seines Chefs noch ein recht jungfräulicher (nicht neu!) 2T-B lagert...

    Gruß Alex
     
Thema:

motorumbau ta40

Die Seite wird geladen...

motorumbau ta40 - Ähnliche Themen

  1. Scheibenrahmen Ausstellfenster Celica TA40 Coupe gesucht

    Scheibenrahmen Ausstellfenster Celica TA40 Coupe gesucht: Ich suche die Stahlrahmen rechts/ links für die Dreieckfenster im Celica Coupe Bj.1978-81. Hat jemand was? [IMG]
  2. Starlet p8 Leistungssteigerung/Motorumbau Corolla

    Starlet p8 Leistungssteigerung/Motorumbau Corolla: Hallo alle zusammen, Ich spiele mit den Gedanken meinen 1992er Starlet p8 motortechnisch zu verbessern bzw einen anderen Motor einbauen zu lassen....
  3. Hilfe für TA40

    Hilfe für TA40: Hallo, ich benötige dringend vordere Federn für eine TA40 ST , meine hat der Vorbesitzer abgeschnitten:doh, keine Vorspannung, kein TÜV, kein...
  4. Avensis T22 --> Celica T20 Motorumbau

    Avensis T22 --> Celica T20 Motorumbau: Hallo zusammen, ich habe einen Celica T20 mit einem kapitalen Motorschaden (7A-FE) reinbekommen. Das gute Stück soll wieder auf die Straße und...
  5. Suche Federn für TA40 ST

    Suche Federn für TA40 ST: Hallo, ich suche originale Fahrwerksfedern für den TA40 ST, am Besten einen ganzen Satz, zur Not würden fordere alleine auch reichen. Vielen...