motorumbau starlet p8

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Green-Dream, 24.05.2007.

  1. #1 Green-Dream, 24.05.2007
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    mal nen kurze frage mein starlet mit 2e-e hat euro 1 jetz wo im winter der motorwechsel ansteht is es ja eigentlich egal was reinkommt nur euro 1 muss es haben logisch bis hier her... so jetz die frage
    ich hab ja meinen 2e-e auf euro 2 umgerüstet ises jetzt ein problem was mit euro 1 einzubauen oder net? ich mein von tüv wegen und legalität und so.

    2te frage.
    bremsen hmm standard 75 ps ich will was um die 120ps einbaun muss ich da von tüv wegen was dran machen? oder reichen die noch aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 24.05.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    bis 20% mehr leistung kann die originale drauf bleiben. (mein stand)

    aber da würde ich von mir aus freiwillig was anderes drauf machen . zb. e10 :D
     
  4. #3 Green-Dream, 24.05.2007
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    okay den stand hab ich auch wollt nur ma sicher gehn.
    vorne sollte es ja kein problem sein, aber hinterachse.?
     
  5. #4 Ädam`s, 25.05.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    hinten lang das dicke.
     
  6. #5 echt_weg, 25.05.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    richtig hinten kannst du absolut bei trommeln bleiben aber vorne würd ich schon auf was anderes gehen. gt/glanza sind ganz gut, paseo bremsen zumindest besser
     
  7. #6 Green-Dream, 25.05.2007
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    okay und würde bei 160 ps in etwa sein reicht dann das hinten auch noch? weil ich bin am überlegen ob ich nen 4a-ge oder nen 3s-ge verbaun soll.
     
  8. #7 echt_weg, 25.05.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    3s-ge ist doch viel zu schwer für den starlet der dürfte sich komisch damit fahren - würd ich nicht machen.

    bremsen hiniten langen aber auch dann noch. ich bereue dass ich auf scheiben gewechselt hab
     
  9. #8 morscherie, 25.05.2007
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    jo vorne würde ich auf gt/glanza bremsen wechseln hinten sind die drommeln lang gut.
    e10 wird schwer werden da die großer scheiben haben und eine andere einpresstiefe. also wirst den stal nicht montiert bekommen geschweige den den die scheibe. ;)
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ist kein Problem. Du kannst die Euro2 wieder rückgängig auf Euro1 machen, nur weniger geht nicht! Also "ohne Kat" wäre z.B. nicht möglich. Dann hast Du halt auch die höheren Steuern wieder. Und das bei mehr Hubraum, wenn Du einen größeren Motor einbaust!
     
  11. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    ST185 CS und ST205
    einen 3s-ge kannst aber auch mit einem kaltlaufregler auf euro2 aufrüsten ;)
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Wenn es streng genommen wird, geht selbst das nicht!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 echt_weg, 30.05.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    warum nicht ?(
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Doch das geht. Gültig ist die Norm, die zum Zeitpunkt der Erstzulassung des Fahrzeugs gerade aktuell war. Also bei meinem "Euro 0", ich hab aufgerüstet auf Euro 1, Rückrüstung auf Euro 0 jederzeit wieder möglich. (Tüv Karlsruhe, nicht irgendein Hinterhofladen. Und User muc hat das auch bestätigt).

    Das ist z.b. auch dann möglich, wenn ein Neufahrzeug eine bessere Norm einhält, als gerade für Neufahrzeuge notwendig ist. Dann kann z.b. von D4 auf Euro3 zurückgerüstet werden. Da gabe es mal so einen Turbo für Yaris, da wurde das teilweise gemacht.
     
Thema:

motorumbau starlet p8

Die Seite wird geladen...

motorumbau starlet p8 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...