Motortuning ? Was geht und wie gehts??Meine celi Zieht nicht richtig!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von markuzio, 10.04.2006.

  1. #1 markuzio, 10.04.2006
    markuzio

    markuzio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich erst umgehört was so nen umbau von Celica T18 2,0 gti auf turbo kostet.
    Ist mir zu krass und möchte daher wissen was es für alternativen gibt!? ?(


    MFG :]


    Hatte vorher nen mazda 323 f bg 88PS 1,6 liter,
    finde aber die celica mit 156 PS macht keinen Unterschied!
    Kann das daran liegen das der motor schon 172 TKM hat oder stimmt da was nicht??????
    Sportlufi is drinn Spritverbrauch normal ?( ?( ?( ?( :(
    Hab keine ahnung warum die nicht richtig zieht ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Scheint ein häufiges Problem zu sein.

    Tunen kostet ne Menge. Direkt nen stärkeren Wagen kaufen is die beste Lösung.
     
  4. #3 Starwind, 10.04.2006
    Starwind

    Starwind Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube der Mazda hat auch nen Leergewicht von 800 kg oder knapp drüber. Leistungsgewicht ist also auch ausschlaggebend.
     
  5. T20

    T20 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    0
    für 5000€ etwa bekommste die T18 GT4 mit allrad und turbo (204ps)
    wär das was für dich?
     
  6. #5 ArgonautGR, 10.04.2006
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Hmm das ist ja auch nur dein subjektives empfinden, dass der genauso wie der F-BG zieht, oder?!. Im normalfall sollte der auf jeden Fall schneller sein.

    Hatte auch den F-BG mit 88PS und habe nun die T20 mit 116PS und den F-BG habe ich meinen Bruder gegeben. Vom Sprint her zieht meiner ab dem 2ten gang hinfort. Also sollte deiner auf jeden Fall schneller sein.
    Leergewicht hat der F-BG genau 1000Kg lt Kfz-Schein und meine Celi 1160Kg und trodem reicht es.
     
  7. muc

    muc Guest

    Na ja... machen kann man da schon einiges, nur llohnt sich das Saugertuning kaum, denn das ist auch nicht grad billig und damit sind wir wieder beim Kanckpunkt, daß man für das Geld sich besser einfach eine Turboceli besorgt. Dann hat man einerseits eh schon mehr Leistung und andererseits läßt die sich dann viel besser tunen.
     
  8. #7 markuzio, 10.04.2006
    markuzio

    markuzio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ziehkraft!!!

    Ja vielleicht ist es ja wegen der drehzahl, ab 3500 geht erst richtig was ;( hab ich gemerkt,leider.
    Da hätte ich aber trotzdem noch das eine oder andere ps gerne zusätzlich :D :D
    Da muss doch noch was gehen ausser halt turboumbau oder andere celi kaufen !!!???? :( :(
    Wie kann man das ansprechverhalten noch ein bisschen weiter in untere drehzahlen schieben?#
    Ich hab keine lust sie immer so hochzupressen bevor was kommt.
     
  9. #8 Authrion, 10.04.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    RE: Ziehkraft!!!

    dann solltest du dir was kaufen, was nicht aus japan kommt...

    greetz
     
  10. #9 markuzio, 10.04.2006
    markuzio

    markuzio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    hahaha von wegen

    Du bist wohl nicht bei trost japan motors=best you can get !!!!!!!!!!
    Ich hole mir nurnoch japaner die sind top!!!!
    Was meinst du warum sonst soviele Tuner Japaner fahren??? Es ist die beste Grundlage!!
     
  11. #10 carina e 2.0, 10.04.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    RE: Ziehkraft!!!

    Das wollte ich nämlich auch gerade sagen.
    Meiner scheint auch relativ träge zu sein wenn man normal fährt.
    Erst ab 4600U/min geht's los.
    Müsstest bei dir also noch höher drehen um ihn aus dem Schlaf zu reißen denke ich.

    Wegen untenrum ziehen: Mach wieder den originalen Luffi rein, dann geht's besser.
     
  12. #11 markuzio, 10.04.2006
    markuzio

    markuzio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    RE: Ziehkraft!!!

    Sorry aber ich brauch tipps zu tuning und preise bitte warum weiß keiner was??
    Ok bin ein bisschen falsch hier in dem Forum aber biite ich brauche anregungen.
     
  13. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    RE: Ziehkraft!!!

    Is ne Einstellungssache. Bin von nem Golf 2 mit 1,8l Motor und 90 PS auf nen Starlet P8 umgestiegen. Musste mich da auch erst dran gewöhnen, dass der nicht soonen Durchzug hatte. Erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit, aber mach auch Spass, wenn man den Motor was höher drehen kann.

    Wobei Durchzug (Drehmoment/Hubraum) auch was feines is. :]
     
  14. #13 Authrion, 10.04.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    RE: hahaha von wegen

    aber japaner machen drehorgeln...die kraft wird aus der drehzahl geholt!

    wenn du deinen wagen nicht hochdrehen willst, kauf dir nen ami oder bmw oder sowas..die haben hubraum!

    rate mal warum den 3sge so hochdreht (7500U/min, oder so?!)?
    erst ganz oben hast du deine 156ps...

    wenn du unten mehr zug haben willst, solltest du dir nen kompressor zugelegen!

    aus deinem motor was rauszuholen, wurde schon gesagt, ist teuer und aufwendig.
    und weils eben so teuer ist, machen es wenige..da wirste hier auch keine großartigen tipps bekommen.

    klassisches saugertuning: nockenwelle, fächerkrümmer, kanäle polieren usw. ...kennste doch, oder?

    greetz
     
  15. #14 Roderic McBrown, 10.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Kannst größere Ventile Einbauen und andere Nocken reinbauen usw.
    Von Fensprort in England gibts wohl auch ein kleines zusatz Steuergerät.
    Motor auf maximal Maß aufbohren bringt am meisten untenrum.
    Aber ist halt alles teuer, sehr teuer.
    Deshalb macht das niemand hier.
    Beim Turbo ist das einfacher, da wird einfach mehr reingedrückt.

    Billig - Gewichtsoptimierung:
    Schmeiss das Reserverad raus, Teppich und die Rücksitzbank.
    Und die Sitze gegen leichte Schalen tauschen. Fensterheber von der
    STi mit Kurbel, und einfachere Türverkleidungen.
    Alleine die Sitze sind sehr schwer.

    Einen 3S-GE unter 4000 zu bewegen ist aber nur träge.
     
  16. #15 markuzio, 11.04.2006
    markuzio

    markuzio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    THX für eure Beiträge !

    Mal sehen was so rausspringt beim "Feintuning"
    Bei Racewars aufm Kindel giebts am 5 mai nen Leistungsprüfstand kostenlos!!!!!
    Mal sehen was der sagt :]
     
  17. #16 Burn-In, 11.04.2006
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Würde dir gerne mit meinem Post weiterhelfen aber musst dich (wie so viele Celi Gti Fahrer) wohl damit trösten das unten rum nicht allzu viel kommt. Dafür wacht sie regelrecht im oberen Drehzahlbereich auf... was auch ganz nett ist.

    Die Alternativen wurden ja genannt, entweder für teueres Geld was dagegen machen... Preis / Leistung sei mal dahin gestellt. Oder direkt Turbo kaufen.

    Ich persönlich rate dir einfach mal etwas später hochzuschalten... dann sieht die Welt wieder ganz anders aus. Fahr die Gänge öfters mal aus... 1 -3 bis 7200 u/min :]
     
  18. #17 Paradox26, 11.04.2006
    Paradox26

    Paradox26 Guest

    Wie die meisten schon schrieben, ist das alles recht teuer. Ein guter Ansatz wäre ne scharfe Nocke & kurze Ventilfedern, Kat Atrappe, Block planen und en Fächerkrümmer. Den offenen Luftfilter solltest du sein lassen. Der nimmt dir eher Leistung weg. Bei den alten Vergasersystemen brachte ein offener Luffi was, da man da den Vergaser leicht auf die Luftmenge abstimmen konnte. Da aber bei den heutigen Autos alles über die ECU / Einspritzsystem läuft, müsstest du die ECU verändern. Ich bin mir nicht sicher, aber die T18 hat en Steuergerät mit Bosh EEPRom drin (glaub ich). Die kannste net überschreiben. D.h. neues Steuergerät, was recht teuer wäre. Eigentlich ist alles, was ich aufgezählt habe, recht teuer. Dafür bekommste schon fast die T18 Turbo.

    LG
    Micha
     
  19. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Wielange hast du die Celi schon ?
    Falls ich sowas hätte würd ich folgendes probieren:
    Mal besseren Sprit tanken, richtig einfahren ... auchmal mit längeren AB Etappen, den Sportlufti würd ich mir auch anschaun (nicht dass der dicht ist oder einfach nur schlecht angebracht), desweiteren Ölcheck evtl. da mal spasshalber Additivzeugs rein... und mal vergleichen wie sie geht.

    Ist nämlich häufig auch so, dass es einem wirklich nur so vorkommt, dass man so lahm ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn du von unten mehr Kraft willst, kanndt du klassisches Saugtuning vergessen. Das ziehlt nämlich darauf ab, das maximale Drehmoment zu höheren Drehzahlen zu verlagern und die Drehzahl zu steigern.

    Also Turbo oder Kompressor, oder Hubvergrößerung. Die ersten beiden Methoden sind vorzuziehen.
     
  22. #20 Black_Aggro_Celica, 12.04.2006
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    hey!!!

    hi!!!
    wollte mir grad die anderen nockenwellen im netz angucken, aber kann die seite nicht mehr finden :(

    kannst mir da irgend ne seite sagen???

    gruss damian
     
Thema: Motortuning ? Was geht und wie gehts??Meine celi Zieht nicht richtig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. celi kennste eh nicht

Die Seite wird geladen...

Motortuning ? Was geht und wie gehts??Meine celi Zieht nicht richtig! - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...
  4. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  5. Celi T20 GT

    Celi T20 GT: Suche für Celi T20 mit Super Strut Fahrwerk vorne links den Achsschenkel (mit ABS Sensor).