Motorsteuerung Yaris Verso

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von scardale, 11.01.2007.

  1. #1 scardale, 11.01.2007
    scardale

    scardale Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier in diesem Forum und habe ein Problem mit meiner Werkstatt, bzw. mit der Fehlerdiagnose. Bei meinem Yaris Verso leuchtet seit geraumer Zeit die Motorwarnlampe gelb auf. Der Fehler wurde ausgelesen (weiß leider den Code nicht), es deutete auf den Kat hin. Der Monteur meinte aber daß es aller Wahrscheinlichkeit nicht der Kat sondern der Luftmengenmesser sei. Dieser wurde getauscht. Nach einiger Zeit kam die Warnlampe wieder. Nun wurde erneut ausgelesen und jetzt soll der Kat und die Motorsteuerung gewechselt werden. Die Rechnung bez. des Luftmengenmessers muß auf Kulanz nicht gezahlt werden, auch auf Kulanz verzichtet die Werkstatt auf die halbe Einbauzeit. Bleibt der Kat und die Steuerung und dies soll dann mit der halben Arbeitszeit ca. 1900EURO kosten! Ist dies nachvollziehbar? Zum einen daß jetzt sicher davon ausgegangen wird daß Kat und Steuerung defekt sind, zum anderen ist der Preis realistisch? Fahrzeug ist Bj. 2000 mit ca. 100.000km.
    Gruß
    Stefan Sikeler
    (der wegen der Kosten stinksauer ist)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 11.01.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    leider mal wieder ein Fall von auslesen und Tauschen was angezeigt wird.

    Von welchem Zeitraum resdest du, vom tausch des Mengenmessers bis erneut Aufleuchten der MIL? In Km und Fahrweise.

    Gruß Tom
     
  4. #3 scardale, 11.01.2007
    scardale

    scardale Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    beim ersten Mal wurde der Fehlercode einfach gelöscht. Nach ca. 1-2 Wochen erneute Fehlermeldung. Dann wurde der Luftmengenmesser getauscht. Auch wieder nach 1-2 Wochen erneute Fehlermeldung. Fahrweise ist überwiegen Kurzstrecke, ca. 150km die Woche.
    Gruß
    Stefan Sikeler
     
  5. #4 Kurvenfreund, 11.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Also mal ganz ehrlich, das Motorsteuergerät ist es eigentlich NIE. Wenn es um den Kat geht ist wesentlich wahrscheinlicher, dass entweder tatsächlich der Katalysator schadhaft ist (unzureichende Wirkung) oder eine der Lambdasonden ist defekt.
     
  6. #5 Toyo Tom, 11.01.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Lass dir den Fehlercode geben. Bitte sie um eine Fahrt mit Tester. Also sie sollen das tun. Immerhin geht es um 1900 Steine. Sie sollen die werte Lamdasonde und Monitorsonde vergleichen. Wenn es der Kat ist sieht man es.

    Gruß Tom
     
  7. #6 scardale, 11.01.2007
    scardale

    scardale Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab eben nochmals mit meiner Frau gesprochen. Also, als der Wagen das zweite Mal in der Werkstatt war (nach Austausch des Mengenmessers), wurde der Wagen 1Std gecheckt und auch damit gefahren. Ergebnis: Es sei die Motorsteuerung, der Wagen läuft im Notlauf. Fakt ist, daß der Wagen tatsächlich keine Wurst mehr vom Brot zieht, dies aber schon länger, auch schon bevor die Warnlampe kam. Ich versteh bloss nicht warum jetzt Steuerung und Kat defekt sein soll. Der Austausch der Steuerung sollte übrigens ca. 600EURO kosten. Jetzt mit Kat und Kulanz 1900. Sind die Preise realistisch? Immerhin verzichtet er ja auf den Mengenmesser und die Stunde wurde eigentlich auch nirgends verrechnet.
    Gruß
    Stefan
     
  8. #7 scardale, 11.01.2007
    scardale

    scardale Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich sollte vielleicht noch erwähnen daß ich vor längerer Zeit, als ich das Gefühl hatte der Wagen läuft nicht richtig, prüfen wollte ob er auf allen vieren läuft. Ich hab dann allerdings bei laufendem Motor anstatt den Stecker an einer Kerze eine Steckverbindung direkt oben gelöst (Einspritzventil? keine Ahnung!). Motor ging glaube ich aus und es leuchtete danach auch die Signallampe, verschwand aber nach Trennung der Batterie wieder. Nicht daß ich da bereits etwas zerstört habe?????
    beschämender Gruß
    Stefan
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Kurvenfreund, 11.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Moderne Motoren haben 4 einzelne Zündspulen, die direkt oben in den Kerzenstecker integriert sind. Du hast quasi die Steuerleitung zu einer dieser Zündspulen abgezogen. Damit geht nichts kaputt, nur stoppt das Motorsteuergerät den Motor sofort, weil es den fehlenden Stecker bemerkt. Diese Diagnosemöglichkeiten von früher funktionieren so nicht mehr, sind aber mit einem Werkstatttester in der Hand auch nicht erforderlich. Sollte einer der Zylinder nicht sauber mitlaufen, erkennt das Motorsteuergerät normalerweise auch das.
    Wie auch immer, kaputt gegangen ist dabei sicher nichts, sonst hätte es danach auch nicht wieder funktioniert.
    Ich würde mal mit leuchtendener Motorkontrolleuchte zu einer anderen Werkstatt fahren und ohne die Vorgeschichte zu erwähnen um eine Diagnose bzw. um einen Kostenvoranschlag bitten.
     
  11. #9 scardale, 11.01.2007
    scardale

    scardale Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe, werd mal ne andere Werkstatt kontaktieren. Es stellt sich noch die Frage: Fahrzeug ist EZ 2000, 105000km, Heckklappe leichter Schaden, hinten rechts Beule und Stoßstangeneck gerissen, leichter Hagel (abgerechnet). Meiner Einschätzung nach ist das Fahrzeug zwischen 3000 - 4000 wert. Stellt sich die Frage ob es sich rechnet die 1900 zu inverstieren oder ob ich den Wagen so wie er ist abstoße und nach einem andren Verso Ausschau halte. Eigentlich war ich bisher zufrieden.
    fragender Gruß
    Stefan Sikeler
     
Thema:

Motorsteuerung Yaris Verso

Die Seite wird geladen...

Motorsteuerung Yaris Verso - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  2. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...