Motorschaden Ventil Zylinderkopf

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von GT-Four, 01.10.2003.

  1. #1 GT-Four, 01.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bei meiner Celica GT-Four (ST205) ist offensichtlich ein Ventil durch, da auf dem 3. Zylinder keine Kompression mehr vorhanden ist ? Das wird laut Werkstatt eine teuere Angelegenheit. Der Aus- und Einbau alleine kostet etwa 750 EUR (139 AW bzw. 12,9 Stunden). Dazu kommt noch Planschleifen, neue Dichtung/en, Ventil/e u.a. ?!
    Wer hat schon diese schlimme Erfahrung mit einem solchen Motorschaden machen müssen ? Gibt es Tipps, Hinweise ? Sollten z.B. alle Ventile vorsorglich erneuert werden. Kann da was anderes auch noch defekt sein ? Was ist evtl. zu beachten ? Viele Fragen ... So ein Mist ... das wird teuer ... ?!
    Für evtl. Tipps und Hinweise wäre ich vorab sehr dankbar. Das Fahrzeug wird kommende Woche repariert. Danke schon mal.
    Grüsse
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holland Yaris, 01.10.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Kan auch ein LOCH im kolben sein !!!!!!

    Peter
     
  4. #3 user666, 01.10.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    auf alle fälle sollte man ursachen forschung betreiben und dann entscheiden was alles vorsorglich mit getauscht werden soll

    so ein ventil geht ja im prinzip nicht ohne grund kaputt und wenn doch war es ein material fehler dann brauchst du die anderen ventile nicht tauschen

    dann solltest du dir denn schaden genau anschauen wenn das ventil sich "aufgelöst" hat solltest du schaun ob der zylinder, kolben, lager was abbekommen haben
     
  5. #4 Der Krieger, 01.10.2003
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    wurde der Zylinder endoskopiert?

    cu Andy
     
  6. #5 Andreas-M, 01.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    eben! wie die tollen werkstätten das immer schon von außen wissen... :rolleyes: warscheinlich gleich nach dem haube aufmachen gesagt: jo jo, das wird teuer, ventil durchgebröselt, da müsen wir dies und das und dies und das und... machen... :(
    Selbst wenn man den Zylinderkopf abbaut um reinzuschauen, dann kostet das nicht die welt, und dann weiß man erst wirklich was auf einen zukommt.
     
  7. #6 GT-Four, 02.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @Andy
    der Motor wurde nicht endoskopiert - die haben kein Stetoskop - etwas kleinere Werkstatt - aber trotzdem so weit gut.

    Habe irgendwo im Forum gelesen, dass ggf. der Zahnriemen gerissen sein könnte - wurde bei 90.000 km in der Werkstatt erneuert - vielleicht wurde da ein Fehler gemacht ?
    Den Zahnriemen muss ich mir auf jeden Fall ansehen.

    @Andreas-M
    stimmt nicht ganz, die haben sich schon Mühe gegeben. Bei der ST205 ist alles verbaut. Die mussten jede Menge Teile wegbauen (Turboladeluftkühler etc.) - dann mit Zündkerzenstecker wegbauen / hinbauaen, Kompressionstest etc. zumindest festgestellt, dass keine Kompression vorhanden ist. Den Test mit dem Öl (im Forum gelesen: ob Ventil oder Zylinder) haben sie nicht gemacht.

    Werner
     
  8. #7 optifit, 02.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Auch kleiner Werkstätten müssen eine Prüfkerze haben.
    Damit wird Druckluft auf den Zylinder gegeben.
    Baut sich Dieser im Auspuff ab, ist höchstwarscheinlich ein Auslassventil oder der Zylinderkopf defekt.
    Baut sich der Druck über Kurbelgehäuse ab, ist der Kolben o.Ä. defekt.

    Also Wir machen generell die Kolbenringe und Alle Abschirmkappen der Ventile neu
    Ebenso sollten Alle Ventile neu eingeschliffen werden und der Zylinderkopf auf Dichtheit überprüft werden.
    Ebenso sollte der Turbo auf korekte Arbeitsweise überprüft werden!
    Grüsse
    Thomas
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    wozu das? Also üblicherweise wird bei ner BHG nur was am Kopf gemacht, und nicht am Block?!

    Toy
     
  10. #9 Andreas-M, 02.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    wundert mich jetzt auch. wozu die kolbenringe machen wenn nur was am kopf ist. das kostet ja ein heidengeld mehr weil kurbelwelle und kolben und alles rausmüssen. son aufwand nur mal so dazu weil am kopf was kaputt ist? naja... :rolleyes:
     
  11. #10 Der Krieger, 02.10.2003
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    also zu allererst sollte mal der Zylinder Endoskopiert werden um zu sehen ob die Laufflächen ok sind und ob der Kolben vielleicht ein Loch hat.
    Der Kopf muss auf jeden Fall ab so oder so.
    wenn du orginal Toyota Ersaztele brauchst dann wende dich hier im Forum an Udo da gibt es sowas günstiger ;-), auser du bist bei einer Toyo Werkstatt die wqerden sich dann wundern wenn du mit den Teilen ankommst.

    cu Andy
     
  12. #11 GT-Four, 04.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tipps,

    am Montag ist es so weit, da wird oben alles weggebaut. Da werd ich nach der Arbeit gleich in der Werkstatt vorbeischauen. Es ist dann gut wenn man Hintergrundwissen hat. Wegen der Teile - das ist eine Toyowerkstatt - mal sehen ?!

    @Thomas ?
    könnte da wohl etwas am Turbo kaputt sein ?!

    Werde wieder berichten was alles war und letztlich gemacht wurde etc. !
    Grüsse
     
  13. #12 GT-Four, 06.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    war heute in der Werkstatt um mich zu erkundigen was nun alles kaputt ist. Meine Celi war bis zu den sichtbaren Kolben zerlegt. Sonst ist der Motorraum so voll - alles zugebaut - heut war er richtig leer - es war furchtbar ;( Der Mechaniker hat den ganzen Tag geschraubt. Er meinte, dass die Ventile vermutlich ok sind. Er prüft das Morgen - will Benzin oben hingießen und sehen, ob es versickert um so festzustellen, ob die Ventile dicht sind ?(
    Er meinte, dass sich vermutlich ein Zylinder gefressen hat und zeigte mir den dritten Zylinder. Er konnte den Kolben im Block leicht hin und her bewegen. Dieser Kolben hat so geklickt und hatte Spiel. Die anderen Kolben hatten zwar auch Spiel konnten aber nur ganz wenig hin und her bewegt werden. Die haben nicht geklickt. Er wollte sich jedoch noch nicht festlegen. Ich soll morgen mittags nochmal anrufen.
    Er meinte, dass vermutlich ein Austauschmotor am besten wäre. Falls es die Kolben wären - Buchsen habe die ST205 angeblich nicht - ein Rumpfmotor alleine würde sich nicht rentieren. Selbst wenn oben beim Kopf alles ok wäre - man würde nur unten alles reparieren und bald wäre dann der Kopf ebenfalls wieder fällig - da wäre ein Austauschmotor gleich besser ??!!
    Bin total fertig - wer weiß was so ein Austauschmotor bei der ST205 kostet ? Oh Mann ! Meine GT-Four hat doch erst 94.000 km drauf.
    Ich werde weiter berichten.

    Grüsse
     
  14. #13 Der Krieger, 06.10.2003
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Quatsch mit Soße!!!

    einen neuen Shortblock rein ( bei Udo kaufen!!! wesentlich billiger!!!!!!) den alten Kopf behalten und gleich überarbeiten Kanäle polieren Ventile neu einschleifen das hält!!!

    cu Andy
     
  15. #14 GT-Four, 07.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @Andy
    >einen neuen Shortblock rein ( bei Udo kaufen!!! >wesentlich billiger!!!!!!) den alten Kopf behalten und >gleich überarbeiten Kanäle polieren Ventile neu >einschleifen das hält !!!

    Hallo Andy,

    habe jetzt letzte Informationen - wie Du schon vorab geschrieben hast - es wurde mir geraten einen Shortblock einzubauen. Die anderen Teile würden weiterhin verwendet werden. Als Preis für den Shortblock wurden 2.000 EUR zuzügl. MWSt. angegeben. Weiterhin Aus- und Einbaukosten sowie Teilekosten. Genaueres weiß ich noch nicht.

    Du erwähnst einen "UDO" - ich wollte nachfragen, wer das eigentlich ist - wie ich den erreichen kann. Wollte dort mal fragen, was bei ihm ein Shortblock kostet und wie es ggf. mit der Garantie aussieht.

    Grüsse
     
  16. #15 user666, 07.10.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    der udo ist hier aus dem forum und hat rein zufällig noch ein nagel neuen 3sgte zu verkaufen :) ;) (wenn der noch nicht weg ist)
    und wenn du jemand kennst der dir den motor rein hängt kommst du so am billigsten davon und hättest noch ein haufen ersatzteile über :D
     
  17. #16 GT-Four, 07.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @User666

    Vielen Dank - müsste dann laut Mitgliederliste der udoww@web.de sein ?!
    Habe gleich ein Anfrage per E-mail verschickt.
    Danke nochmals ! :]

    War nochmal in der Werkstatt und es wurde mir geraten einen Shortblock einzubauen. Des weiteren wurde mir empfohlen die Kupplung und die Wasserpumpe bei diesem KM-Stand (94.000) gleich mit zu erneuern (Wasserpumpe hat leichtes Spiel) ??!
    Den Zylinderkopf solle ich einfach weiterverwenden. Daran bräuchte nichts gemacht werden (kein Einschleifen, keine Schaftdichtungen) Dies wären nur weitere Kosten, die nicht notwendig wären ??
    Die voraussichtlichen Gesamtreparaturkosten wurden inklusiv Ein- und Umbau auf ca. 3.800 EUR beziffert. :rolleyes:
     
  18. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wasserpumpe und Kupplung bei dem Kilometerstand zu erneuern macht Sinn. Die Kupplung währe vermutlich eh bald fällig und wenn der Block getauscht wird ist die Kupplung (und auch die Wasserpumpe ebenfalls) eh an der Sonne. Der spätere Wechsel währe teuer, weil hierfür das Getriebe nochmal raus müßte (was beim 4WD noch aufwendiger=teurer ist als beim 2WD).
    Wegen den Teilen kann ich Udo auch nur empfehlen. Kann sein, daß er den 3S-GTE noch auf Lager hat. Wenn nicht kann er sowas günstig besorgen. Er arbeitet an der Quelle.

    mfg Eric
     
  19. #18 GT-Four, 07.10.2003
    GT-Four

    GT-Four Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @XLarge
    alles klar - Danke - habe dem Udo schon eine e-Mail geschickt. Ich hoffe er meldet sich bald.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    er hat sich gemeldet :)

    cu udo
     
  22. #20 Der Krieger, 08.10.2003
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Udooo is in the house!

    noch ein weißer Spruch zum abschluss:
    Wer Udo nicht kennt, der hat was verpennt!!!
    dä däää!!! dä dääää!!! dä dääää!!!

    Kölle Alaav!!!

    cu Andy
     
Thema:

Motorschaden Ventil Zylinderkopf

Die Seite wird geladen...

Motorschaden Ventil Zylinderkopf - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...
  2. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...
  3. 3S-GE gen2 Zylinderkopf

    3S-GE gen2 Zylinderkopf: Hallo Forengemeinde Suche einen 3S-GE gen2 Zylinderkopf, mit oder ohne Nockenwellen. Zustand sollte gut sein. Also nicht irgend ein unbrauchbaren...
  4. 3S-FE Zylinderkopf

    3S-FE Zylinderkopf: Suche Zylinderkopf zum Überarbeiten. Beste Grüße...
  5. Zylinderkopf Schraube rund

    Zylinderkopf Schraube rund: Hallo, Wollte gestern den Kopf vom 3S-GE abnehmen, der ist ja mit 2 reihen a 5 10er(?)Imbuss befestigt.. die Beiden Imbusskopfschrauben an den...