Motorschaden=Neuer Motor=Ruckeln

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Morpheus85, 18.10.2011.

  1. #1 Morpheus85, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    hallo,


    ich habe den thread mal bei sonstiges erstellt weil es auch nicht wirklich in den motor bereich passt.wenn er auch hier nicht richtig ist bitte verschieben.

    ich habe seit heute einen motorschaden und brauche dringen eure hilfe.
    angefangen hat es damit das der motor geklappert hat.bin gleich zum händler wo ich ihn vor 10 monaten gekauft habe.
    dieser hat gehorcht und den öl messstab gezogen und da war die sache klar.das auto hatte kein tropfen öl im motor und ich habe erst vor 1500KM öl nachgekippt.es kam auch keine öl lampe.die hat nicht einmal gezuckt.gar nichts.
    jetzt will der händler von mit 600€ für austausch motor und einbau.
    jetzt die frage.geht das auf gewährleitung oder muss ich es zahlen?
    habe einen corolla g6s von 99.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    600,- für ALLES KOMPLETT? Klingt jetz so für's erste eig. richtig gut.

    Ich geh mal davon aus, dass du 'ne normale Gebrauchtwagengarantie bekommen hast. Ich bekam vom Chevrolet-Händler bsp. die "G2"-Garantie (also von GM - da hat ja jeder so seine eigenen Bestimmungen).

    Da kommt's jetz drauf an, was bei dir drinsteht bzw. was von der Garantie abgedeckt wird. Zusätzlich kann's auch noch von deiner KM-Laufleistung evtl. abhängen, wie viel du selbst bezahlen musst. So muss ich, z.B. ab 100.000-km auf Reparaturen, die unter die Garantie fallen, 60% der Kosten selbst tragen.

    Soweit zur GARANTIE.

    Ob da mit der gesetzlichen GEWÄHRLEISTUNG noch viel zu rütteln is, kann ich mir weniger vorstellen. Schau mal da: KLICK
     
  4. #3 Morpheus85, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    gewährleitung habe ich vom händler 1 jahr bekommen.

    sie meinten auch schon zu mir sie übernehmen das nicht weil es nicht auf gewährleistung geht.

    es bleibt aber noch die frage warum die öl lampe nicht kam??
    angezeigt wurde sie mir beim einschalten der zündung das alles ok ist aber beim fahren kam sie nicht.
    und bei so viel verlust an öl im motor hätte sie kommen müssen.
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ich mein, dass die e11 auch teilweise die shortblock probleme haben...?(

    wenns bei deinem so wäre, gibt toyota volle kostenübernahme bis 7 jahre, da wärste also raus, und danach wird nen teil der kosten übernommen bis zu ner bestimmten anzahl jahre/km, aber da biste vermutlich auch nicht mehr drin.

    du solltest dir durchlesen, was in der gewährleistung alles drin enthalten ist. ich meine, nen kaputter motor gehört dazu, und wenn der MASSIVE ölverbrauch durch den shortblock kommt, haste auch nicht fahrlässig den schaden herbeigeführt.

    je nach laufleistung wird ein eigenkostenanteil fällig, und der läge ab 100.000 km bei 60%, die du selber zahlen musst.

    600 euro wären womöglich schon preiswert für den schaden. evtl. kann nen gebrauchter motor aber auch günstiger kommen.

    in wie weit sone gewährleistung überhaupt noch sinn macht, muss man selber entscheiden. dem händler nen aufpreis zum privatkauf aus guter hand zu machen, macht eher wenig sinn, ist verm. eher fürs eigene gute gefühl ("hat ja gewährleistung")

    guck mal, wie de da am besten rauskommst.
     
  6. #5 Morpheus85, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    ja,ich muss mal schauen.
    morgen mittag soll ich erstmal anrufen ob sie einen motor ranbekommen haben.
    da werde ich nochmal fragen.
    oder ich fahre nachmittag hin mit muttis auto was mir lieber wäre.am telefon kann man nicht richtig reden.zumindest nicht mit dem :D
    und das mit dem shortblock werde ich mal erwähnen.

    ich danke euch erstmal und werde berichten wie es weiter geht.
     
  7. #6 Bingo91, 18.10.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    was hat es mit diesem shortblock auf sich? was ist das, wo liegt der defekt, was sind die symptome? ?(
     
  8. #7 Morpheus85, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    Der Shortblock ist der reine Aluminium- Motorblock also ohne Anbauteile wie z.B.: Kopf und Getriebe aber mit Kurbelwelle,Pleuel und Kolben.

    Was ist der Defekt?

    Der Shortblock wird zu heiß, wodurch die Kolbenringe in Mitleidenschaft gezogen werden. Durch die nun entstandene Undichtigkeit, kommt ÖL in den Benzinkreislauf und wird dort verbrannt. Die Möglichkeit besteht auch das Öl im KAT verbrannt wird wodurch es zu Schäden wegen thermischer Überlastung kommt.

    Wie bemerke ich den Defekt?
    Man bemerkt den Defekt durch starken Ölverlust ca. 0,5l/ 1000km


    habe ich aus einem celica forum.
     
  9. #8 SchiffiG6R, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Leute, Leute!!
    Der 99er E11 (G6R/G6S) hat einen 4AFE-Motor, welcher mit der so genannten "Shortblockproblematik" gar nichts zu tun hat. Erhöhte Ölverbräuche sind erst bei einigen Motoren der ZZ-Generation aufgetreten, also ab Modelljahr 2000!
     
  10. #9 SchiffiG6R, 18.10.2011
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Das kannst Du auch getrost wieder vergessen, weil das A) nicht richtig ist und B) für Dein Fahrzeug nicht zutrifft.
     
  11. #10 Morpheus85, 18.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    habe es über google gefunden.
    und ich habe dein post schon gelesen und somit vergessen ;)
     
  12. #11 Bingo91, 18.10.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    spitze, danke euch beiden :) hat mich aber auch generell mal interessiert, weil ich ständig "das shortblock-problem" lese, aber nie weiß wovon die rede ist
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ich hab dat nicht zufällig in der möglichkeitsform geschrieben...:D

    wenn du das aufklären kannst, ist doch klasse! weiss doch nicht jeder die motorenbaujahre von jedem modell, oder? :)
     
  14. #13 Morpheus85, 19.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    mal ein update.
    es findet sich im moment kein motor.die schrottplätze in der umgebung sind noch am suchen :(

    kotzt mich bisschen an :(
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
  16. #15 Morpheus85, 19.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE

    danke für den link aber wenn ich mir da so die preise angucke.
    dann verkauft ich lieber das was ich habe und hole mir irgend eine andere bude dafür.

    was ist denn so ein g6s noch wert mit motorschaden?
     
  17. #16 Speedfreak, 19.10.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Frag mal den user moselcoast. Der hat noch einen 4afe liegen :)
     
  18. #17 Morpheus85, 19.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    danke.habe ihn mal angeschrieben.
     
  19. #18 Camry-Michael, 19.10.2011
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Also ich würde der Werkstat mal gewaltig auf die Füße treten und wenn die weiter so rummachen, mit Anwalt drohen und dann ggf. auch einschalten.

    Die haben mindestens 2 Jahre Gewährleistung zu geben!

    Und wenn die es mit der Beweislastumkehrmasche versuchen, nimm Dir nen Anwalt.

    Wenn die Maschine innerhalb 1500 km das gesamte Öl gefressen hat, dann läßt sich das sicher leicht nachvollziehen oder durch nen Sachverständigen nachweisen.

    Solltest für den Weg mit dem Anwalt aber das Fahrzeug zu Dir holen, damit sich in der Werkstatt nicht irgendwie und heimlich was dran verändert, man weiss ja nie.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Morpheus85, 20.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    ich werde heute abend nochmal anrufen.es gibt wohl doch einen motor für mich der muss aber erst noch getestet werden.
    und ich werde morgen dort nochmal hinfahren wegen der gewährleistung.
    und selbst wenn es mehr waren als 1500KM darf der doch nicht soviel öl ziehen.
    der hat 2,5L öl noch nachgekippt und da war gerade mal was an der spitze vom messstab zusehen.also hätten noch 1,5L oder mehr rein gemusst damit es oberkante vom stab ist.also haben 4L oder mehr gefehlt.da kann was nicht stimmen und wie auch ich schon sagte ging die öllampe nicht an.bei mehr als 3L hätte die doch dauerleuchten müssen.hat sie aber nicht.

    und der mechaniker meinte auch noch zu mir auf öl gibt es keine gewährleistung ?(
     
  22. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Man darf sich aber nicht auf die Lampe verlassen...
    Und bei so viel Ölverbrauch muss die Kiste doch gequalmt haben oder Ölspuren hinterlassen haben...
     
Thema: Motorschaden=Neuer Motor=Ruckeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorschaden ruckeln kalt

Die Seite wird geladen...

Motorschaden=Neuer Motor=Ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...