Motorschaden durch Öl im Verbrennungsraum ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Sushi, 09.03.2007.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    "Du hast nur die Folgen, nicht aber die Ursache für den Ventilschaden behoben. Der Ventilschaden ist entstanden, weil durch die wohl nicht so guten Kolbenringe, Öl über das Kurbelgehäuse und dessen Entlüftung in den Ansaugtrakt gelangte und in den Zylindern für erhöhte Verbrennungstemperaturen gesorgt hat.
    Neue Kolbenringe sollten Besserung bringen, evtl. ist aber auch ein Honen der Laufbuchsen nötig.
    Wende Dich mal an einen der hier oft genannten Motorinstandsetzer (oder an beide). "

    Aussage aus dem SMART - Forum zum Thema verbranne Ventile und Motorschaden.

    Was meint ihr dazu .


    Ich bitte um Fachkundige Aussagen
    :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 09.03.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hi,
    das glaub ich nicht.....
    Denn wenn Öl im Brennraum verbrannt wird ist das eher eine Gemischanfettung. Und bei fettem Gemisch sind die Verbrennungstemps. niedriger als bei magerem Gemisch.
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Richtig zudem verbrennt Öl bei viel niedrigeren Temps als Benzin.Das einzige was denkbare wäre das Teil soviel Ölverbrennt das es Ölkohle Ablagerungen an den Ventilen gibt und diese nicht mehr richtig schliessen. Kann ich mir aber nicht vorstellen...
     
  5. #4 Roderic McBrown, 10.03.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Dann hätten alle vorfacelift ST182er abgebrannte Ventile :D
    Ist definitiv Quatsch.
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ja sehe ich ja auch so. Ist aber die standart Antwort im SMART-Forum.
    Ich habe sowas vorher auch noch nicht gehört :D .
    Ich will mir mal ein paar Bilder von den Ventilen besorgen und dann schauen wir mal.
     
Thema: Motorschaden durch Öl im Verbrennungsraum ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Oel im verbrennungsraum

Die Seite wird geladen...

Motorschaden durch Öl im Verbrennungsraum ? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...
  3. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  4. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  5. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...