Motorschaden? CarinaII T17, Bj. 1990

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von carina1990, 24.06.2014.

  1. #1 carina1990, 24.06.2014
    carina1990

    carina1990 Guest

    Carina T17, Bj. 1990, Motor kaputt?

    Hallo, ich habe einenToyota Carina II T17, Bj. 1990 Magermix Motor mit ca. 127.000 km. Ich kam gerade vom TÜV und auf der Rückfahrt finge der Motor laut an zu klackern, hauptsächlich beim Gas geben. Zu Hause angekommen, habe ich gleich den Ölstand gemessen, bei warmem Motor war es etwas über dem Minimum, von daher bin ich gleich zur nächstgelegenen Werkstatt gefahren. Der Mechaniker hat die Zündkerzen gewechselt, das war aber nicht die Ursache, und er meinte, es wäre gar kein Öl mehr drin. Daraufhin hat er ein paar Tage später (es war Wochenende) die Kompression gemessen und meinte, zwei Zylinder hätten keine Kompression und das beste wäre, einen Austauschmotor zu besorgen und dass es keinen Sinn macht zu reparieren. (dazu muss ich sagen, dass das ich und das Autio in Südspanien sind). Er hat bei Schrotthändlern nachgefragt, nach einer Woche kam ein Motor, der war falsch, dann hat er einen anderen gefunden, aber auch dieser Motor war nicht richtig, da es dieses Modell auch gar nicht in Spanien gab. Ich habe mir mittlerweile zwar schon ein anderes Auto gekauft, aber ich fände es sehr schade den tollen Toyota zu verschrotten, denn sonst ist wirklich alles OK und war wie gesagt gerade durch den TÜV. Mein Frage nun an Toyota-kenner oder Spezialisten: macht es nicht doch Sinn, nachzuprüfen, was die Ursache ist, vielleicht ist es ja nur die Zylinderkopfdichtung oder etwas anderes nicht so tragisches? ist es sehr zeitaufwendig die Ursache zu finden? Vielleicht eine zweite Meinung einholen? Falls wirklich nichts mehr geht, wo könnte man in Deutschland einen Erstatzmotor finden? Ich freue mich auf eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    bist du mit dem klackern nach spanien gefahren??(
     
  4. #3 carina1990, 24.06.2014
    carina1990

    carina1990 Guest

    nein, natürlich nicht, das Auto fahre ich schon seit 7 Jahren in Spanien und ist auch seit 5 jahren hier gemeldet.
    kann mir denn niemand einen Tipp geben?
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    zuerst mal möchte man ja wissen, ob du uns hier nicht auf den arm nimmst. kann doch kein mensch wissen, dass der wagen in spanien genutzt wird...

    eine defekte zylinderkopfdichtung erzeugt kein klackern. wenn sie sehr undicht ist, läuft der wagen nur auf drei zylindern. das ist dann ein sehr unrunder motorlauf bei dem der wagen kaum leistung bringt.

    wenn zuwenig öl drin war, könnten die ventile kaputt gegangen sein, und die können klackern.

    möglich wäre aber auch, dass durch ölmangel der bereich kurbelwelle/pleuel i-wo einen lagerschaden hat. das kann auch klackern, ähnlich wie ein defektes ventil.

    es kann aber auch was ganz anderes sein...


    du müsstest dir am besten mal in einer besseren werkstatt eine diagnose für das problem holen. danach kann man dann weiter überlegen.
     
  6. #5 carina1990, 24.06.2014
    carina1990

    carina1990 Guest

    vielen Dank für die Antwort, ja ich denke auch, ich hole mir noch eine weitere Meinung ein, denn ich habe den Verdacht, dass diese Werkstatt einfach keine Lust hat, den Fehler zu suchen.
    Bis zur nächsten Werkstatt ca. 2 km kann ich ja noch (mit klackern) fahren.
    Mit wieviel Arbeitsstunden müsste ich den circa rechnen, damit herausgefunden werden kann, wo das Problem liegt, bzw. was kaputt ist?
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    normal kann man das in etwa hören, von wo das klackern grob kommt. eher oben = ventile, eher unten = kurbelwelle/pleuel.

    mein verdacht wäre, wenn du mit zu wenig öl gefahren bist, dass das die kurbelwelle oder ein pleuel ist.

    ich sprech da aus eigener erfahrung... ;)

    aber wie gesagt, ferndiagnosen sind ne sehr undankbare sache.

    ich würde den wagen defekt verkaufen, zumal du ja bereits ersatz hast. mit 2 jahren tüv könntest du doch jemanden finden.
     
  8. #7 carina1990, 24.06.2014
    carina1990

    carina1990 Guest

    Besten Dank, das hilft mir schon weiter. In Spanien hat man bei einem über 10 Jahre alten Auto nur 1 Jahr Tüv und das Auto wird mir niemand abkaufen - leider. Ich werde zu einer anderen Werkstatt fahren und fragen, was es kostet die Ursache zu finden. Das würde ich investieren. Wenn man noch was machen kann ist gut, wenn es extrem teuer wird, dann muss ich ihn halt verschrotten. Blöd ist nur, dass vielleicht der eine oder andere Carina-Besitzer in Deutschland vielleicht Teile brauchen könnte ...
    Würde der Mechnaiker mit 5 Stunden auskommen, den Motor auszubauen, um zu sehen was los ist?
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    da bin ich überfragt...

    ...ich hatte das 1978 bei einem vw golf. mit zu wenig öl gefahren, plötzlich komisches klackern. der meister bei vw konnte hören, was kaputt war.
     
  10. #9 schmutzi1990, 24.06.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Im grunde hast du in deiner carine den 4a-fe magermix motor.
    Den selben gibts im carina t19
    Oder als nicht magermix in der celica t18 oder im corolla e10
    Du kannst auch den 7a-fe aus der carina t19 oder der celica t20 nehmen

    Ein bisschen arbeit am motorkabelbaum wird dir aber nicht ausbleiben.
     
  11. #10 green_ninja, 24.06.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    5 Stunden reichen locker für den Ausbau und das zerlegen, für einen geübten Toyota Mechaniker bestimmt sogar weniger
     
  12. #11 carina1990, 24.06.2014
    carina1990

    carina1990 Guest

    ich danke euch ganz herzlich für eure Tipps, es hat mir schon sehr weiter geholfen.:) Ich werde berichten, was dabei heraus kommt.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 LeanBurner, 19.07.2014
    LeanBurner

    LeanBurner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina II (AT171)
  15. #13 morscherie, 20.07.2014
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    ohne alles zu lesen.

    welche zylinder haben keine kompresion . kopfdichtung kann durchaus klappern. hatte ich selbst schon.
     
Thema:

Motorschaden? CarinaII T17, Bj. 1990

Die Seite wird geladen...

Motorschaden? CarinaII T17, Bj. 1990 - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk