Motorschaden 18R

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von ToyotaCarina2, 10.02.2007.

  1. #1 ToyotaCarina2, 10.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Suppi! Vor drei Tagen fing der Motor von meinem Cressida auf einmal auf der Autobahn bei ca. 120-130 an laut zu klappern und erlag augenblicklich spürbarem Leistungsverlust. Ich bin natürlich sofort vom Gas gegangen, aber da waren die Symptome genauso schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen sind. Ich habe schon gerätselt, ob ich mir das nicht nur eingebildet hatte.
    Gestern bin ich dann wieder ca. 70 km mit hoher Geschwindigkeit auf der Bahn unterwegs gewesen - alles bestens!
    Auf dem Rückweg allerdings, nach ca. 15-20 km bei rund 160 Sachen kamen das laute Klappern und der Leistungsverlust schon wieder - und sind diesmal nicht verschwunden. Klang nach viel zu großem Ventilspiel und der Bock lief nur auf drei Zylindern. Habe sofort angehalten und mal nachgesehen, konnte in der Dunkelheit und ohne Werkzeug aber nur lokalisieren, dass das Geräusch aus dem Zylinderkopf kam. Bin dann mit ca. 80 km/h vorsichtig nach Hause gefahren und habe heute mal den Kopf runtergenommen.
    Ich konnte meinen Augen nicht trauen 8o: Das Auslassventil vom 4. Zylinder hat im wahrsten Sinne des Wortes "einen bleibenden Eindruck" im Kolbenboden hinterlassen und ist leicht krumm! Völlig kurios, da Die Steuerkette nicht übergesprungen ist, Kipphebel samt Welle, Ventilfedern, Ventilführung, Ventilschaft etc. blabla allesamt völlig in Ordnung sind! Öl war selbstverständlich auch genug drin und die Kühlwassertemperatur völlig normal.
    Hat hier jemand auch schon mal sowas erlebt mit dem 18R-Motor, oder hat jemand eine Idee, was da genau passiert ist ?(
    Schwacher Trost: Wenigstens kaum Ablagerungen in den Brennräumen und Honspuren der Zylinder auf gesamter Bandbreite perfekt vorhanden :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cdepeweg, 11.02.2007
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    wirklich strange. Hört sich nach Ventilklemmer an, aber wenn die Führungen ok sind ?(...mal die Führungen auf Verfärbungen gecheckt ?
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Beim 18R habe ich von sowas noch nie gehört.

    Es könnte wie gesagt am Ventil liegen, dass das "gefressen" hat- schau Dir vor allem mal die "zuständige" Nocke an, ob da vielleicht was eingelaufen ist.

    Aber irgendjemand von denen wird verhindert haben, dass das Ventil zurück geht. Irgendwo muss mal was "festgegangen" sein...
     
  5. #4 ToyotaCarina2, 11.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute mal aus der zugehörigen Ventilführung den Ölfilm entfernt und nochmal ganz genau nachgesehen. Da hat tatsächlich was gefressen. Ob das bedingt durch Korrosion oder Ablagerungen war, läßt sich leider nicht erkennen. Vermutlich blieb das Ventil somit in weit geöffnetem Zustand kurz hängen und hat sich per "Kolbenhilfskraft" wieder schließen lassen :(
    Also: Führung und Ventil morgen bestellen (hoffentlich noch erhältlich!!!) und beim Motoreninstandsetzer aneinander anpassen lassen.
    Am besten checke ich bei der Gelegenheit auch mal die anderen Führungen durch.

    Gruß Philip
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Wie sieht der Kolben aus? Kann man den so lassen?
     
  7. #6 ToyotaCarina2, 11.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Der hat eine leichte Macke, wird aber so belassen (sofern hier nicht jemand starke Bedenken äußert!). Das Ventil ist auch nicht so extrem beschädigt, wie man das von so manchem gerissenen Zahnriemen kennt. Man mußte schon genau hinsehen, um zu erkennen, dass es nicht mehr sauber schließt.
     
  8. #7 Josef Janssen, 11.02.2007
    Josef Janssen

    Josef Janssen Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2001
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chrysler LBC / Opel Corsa C als Rettungsboot
    ...weil ich selbst mal einen baugleichen Cressida (sogar die Farbe scheint zu stimmen) hatte - mal interessehalber nachgefragt:

    Wird die Ersatzteilbeschaffung nicht langsam zu einem Problem - oder sind Kolben nebst Ventil nachbestellbar?!

    Gruß

    JJ
     
  9. #8 ToyotaCarina2, 11.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Zu Kolben, Ventilen etc. kann ich noch nichts sagen - morgen bin ich da wahrscheinlich schlauer (und hoffe, dass es die Teile noch gibt!).

    Ansonsten ist das Teileangebot leider recht überschaubar. Inspektionsteile gibt es nach wie vor, sogar ein Handbremsseil und diverse Vergaserteile habe ich noch bekommen.
    Andere, für den Betrieb auch wichtige Teile, gibt es hingegen nicht mehr (z.B. Choke-Breaker, siehe anderen Thread von mir). Auch z.B. Felgen sind nicht mehr erhältlich, weswegen die Schönheit nun auf Ganzjahresreifen steht - halb so tragisch 8).
    Und bezüglich Innenausstattungsteilen, wie bei den meisten älteren Fahrzeugen, braucht man sich erst recht keine Hoffnungen mehr zu machen. Bis auf ein paar kleine Sprünge in 3 Kunststoffteilen und leicht mitgenommener Unterkanten einiger Türverkleidungen sieht der Innenraum bei mir aber noch top aus und soll auch so bleiben! :]

    Gruß Philip
     
  10. #9 Josef Janssen, 12.02.2007
    Josef Janssen

    Josef Janssen Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2001
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chrysler LBC / Opel Corsa C als Rettungsboot
    ...also doch, wie ich befürchtet habe - schade.

    Hab´ vor einer Weile ´nen "renovierungsbedürftigen" Cressida bei mobile.de (oder war´s bei ebay?) gesehen, was mich

    1. ins "Schwelgen"

    2. in Versuchung gebracht hat

    Ich habe letztlich wegen vermuteter schlechter Ersatzteilversorgung (für meine frühere T 16 wurd´s schon schwerer - und die ist nochmal 10 Jahre jünger...) Abstand genommen - wünsch´ Dir aber viel Glück bei der Suche nach was Passendem!

    Gruß
    JJ
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 ToyotaCarina2, 12.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir, aber leider ist es jetzt doch etwas problematisch:

    - Ventil nicht vor Ende Februar lieferbar (+/- 4 Wochen) :(

    - Ventilführung gar nicht mehr erhältlich :wand

    Tja, mal schauen, was aus der Ventilführung wird. Weiß hier zufällig jemand, ob die vom etwas jüngeren 18R-Modell passt? Mein Teiledealer konnte mir nur sagen, dass ab ca. 1982 ?( sich die Teilenummer geändert hat, ob das Ding dennoch passt, wußte er nicht.

    Morgen bringe ich erst mal den Kopf von meinem Carina zum Überprüfen und Planen weg. Dann muß der halt vorzeitig wieder übernehmen :D

    Gruß Philip
     
  13. #11 ToyotaCarina2, 13.02.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    ...dafür hat es mein Teiledealer nach Posten einer Anfrage im Netz nun doch geschafft, meinen Choke-Breaker zu besorgen :))
     
Thema:

Motorschaden 18R

Die Seite wird geladen...

Motorschaden 18R - Ähnliche Themen

  1. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...
  2. Toyota Hiace Benzin/LPG Bj.84 67 PS,Motorschaden

    Toyota Hiace Benzin/LPG Bj.84 67 PS,Motorschaden: Hallo zusammer, wo kan man einen Motorblock für einen Toyota Hiace Benzin 67 PS BJ 84 herbekommen
  3. [VERKAUFE] Celica TS Bj2000 ca45000km Motorschaden

    [VERKAUFE] Celica TS Bj2000 ca45000km Motorschaden: Hallo wie oben beschreiben Biete ich einen Celica T23 BJ 2000 mit erst 45000km zu Verkauf an. Der wagen ist Silber/Grau, Stoffausstattung,...
  4. Toyota OEM 18R / 18R-C Dichtungssatz Celica Ra28 Ra40 Cressida Corona Hilux Hiace

    Toyota OEM 18R / 18R-C Dichtungssatz Celica Ra28 Ra40 Cressida Corona Hilux Hiace: Verkaufe einen neuen OEM Toyota 18R / 18R-C Zylinderkopf Dichtungssatz Klick mich!
  5. Schlachte T23 Motorschaden

    Schlachte T23 Motorschaden: Verkaufe T23 BJ.2001 Farbe Schwarz in Teilen. Preise alle VHB....