Motorruckeln bei RAV 4 DCAT 2,2 Bj 2007

Diskutiere Motorruckeln bei RAV 4 DCAT 2,2 Bj 2007 im Motor Forum im Bereich Technik; Hast du dich denn vorm Kauf des D-Cat etwas ins Thema eingelesen? Der Motor hat einige Schwächen die mir so auf Anhieb einfallen. Durchgebrannte...

  1. #21 carina e 2.0, 23.05.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    144
    Hast du dich denn vorm Kauf des D-Cat etwas ins Thema eingelesen?

    Der Motor hat einige Schwächen die mir so auf Anhieb einfallen.
    Durchgebrannte Zylinderkopfdichtungen
    Verstopfte AGR Ventile
    Unverhältnismäßig hoher Verbrauch
    Probleme mit der 5. Einspritzdüse

    Bestimmt noch andere Sachen, bin aber kein D-Cat Experte. Die Autos werden jedenfalls nicht grundlos so günstig angeboten ;-)
     
  2. Anzeige

  3. #22 altmarkmaik, 23.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Nein. hab ich nicht.

    Mit dem AGR ist ja kein DKATspezielles Problem.
    Das die ZKD öffter durchbrennt hab noch nicht gehört.
    Und mit der 5.Düse war mir bekannt.

    Gestern die gut 10L fand ich bissl viel. Nach Magdeburg neulich waren es nur knapp 8.

    Die Tage kommen noch 205 55 R16 Sommerreifen rauf und dann will ich mal sehen wie es mit dem Verbrauch aussieht. 225 Ganzjahresreifen sorgen denke ich mal auch für nicht ganz inerheblichen Mehrverbrauch. Und 1650Kg Leergewicht sind ja auch kein Pappenstiel.

    LG
    Maik
     
  4. #23 carina e 2.0, 23.05.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    144
    Es gab immer wieder mal User die vernünftige Verbräuche erreicht haben, sprich um die 6,5l. Hängt wohl sehr vom Fahrprofil und auch Fahrstil ab.

    Mit den 205ern im Vergleich zu den 225ern wirst du vlt. etwas weniger verbrauchen, aber mit mehr als -0,3-0,5l würde ich nicht rechnen. Der Motor ist halt nicht wirklich sparsam.

    Die AGR Problematik haben viele Diesel, das stimmt. Aber der D-Cat eben doch viel häufiger.
     
    altmarkmaik gefällt das.
  5. #24 altmarkmaik, 23.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Hi
    Mit dem Verbrauch von etwa nem 1/2 weniger hab ich auch gerechnet. Mache auch generell immer etwas mehr Luft rauf. Das senkt den Rollwiederstand auch noch etwas.

    Gibt es Additive die nachweislich das Verkoken des AGR vermindern ?
    Wundermittel werden ja zu hauf angeboten.

    Auf Dauer hilft ambesten sicher immer noch reinigen.
    Gottseidank kommt man da ja gut ran :hurra


    LG
    Maik
     
  6. #25 altmarkmaik, 25.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Hi

    Hatte wieder ruckeln und blaurauch( nicht so stark wie zuerst )
    Der Toyota Werkstattmeister meinte das 100% der DPF bald zu ist und Er deshalb immer generieren will. Entweder Austausch oder freibrennen lassen. Letzteres 1000€ und 14 Tage kein Auto.....
    Naja .... Hatte nur nach dem Update gefragt und da kam die Antwort.

    Hab heute nochmal das AGR mit Backofenreiniger gesäubert . Das Zeug ist richtig gut und hat nochmal ordendlich dicken Dreck gelöst.Hinterher war aber alles schön sauber.
    Auch die DD Röhrchen waren zu. ( schon die Neuen mit der Verdickung am DPF)
    Hab nen Faden vom Freischneider und Motorreiniger genommen , ca 30-60min einwirken lassen und anschliessend mit ner Druckluftpistole durchgeblasen. Dann konnte man besser durchpusten. Man merkt aber noch etwas Gegendruck. Ist das normal oder ist der DPF wirklich fast zu ? Hab mal so einen Reiniger bestellt der ins obere Röhrchen vor dem DPF gesprüht wird. Mal sehen ob es nach der Prozedur leichter geht.

    LG
    Maik
     
  7. #26 altmarkmaik, 26.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin.

    So jetzt nach der Hin & Rückfahrt zur Arbeit (42Km) kein Blaurauch mehr und der Motor zieht auch von unten.
    Heute dann noch die Prozedur mit dem DPF Reiniger.
    Wollte zwar noch den 5.Injektor inspezieren aber ich gebe wohl erstmal nur Dieselsystemreiger in den Tank und fahre mit Hoyer Future Power Diesel. Hab jetzt erstmal keine Lust mehr zu schrauben. War alles ziemlich viel. Bin kein Typ der aufgibt aber irgendwann ist die Luft raus..... Nein im Reifen :D

    LG
    Maik
     
  8. #27 Sgt.Maulwurf, 27.05.2021
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Starlet P9, Ford S-Max 1.5 EcoBoost (2019), BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    altmarkmaik gefällt das.
  9. #28 altmarkmaik, 27.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Hab gestern noch die Prozedur mit dem DPF Reiniger gemacht. Das war danach ne richtig fette Regeneration von 5-10min.
    So weit gut, hinterher kam aber zum 1.mal der Fehler P0400 und er gimg in Notlauf.
    Das hatte ich nun schon 2.mal.
    Ist das so weil der Kat wegen dem besseren DPF Durchsatz jetzt mehr zu tun bekommt und selber erstmal ordendlich auf der Piste freigebrannt werden muss !?
    Als andere Ursache wurde auch wieder AGR angegeben.
    Vielleicht hat das Alte Stellmotorseitig einen wegg oder ist irgendwo anders undicht......

    LG
    Maik
     
  10. #29 altmarkmaik, 28.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    20210528_180501.jpg Moin.

    Hab heute mal den 5.Injektor ausgebaut und wollte den Kanal dahinter reinigen. Da schien erstmal was metallisches drinzustecken. Bingo !!!!!

    Man kommt aber mit nem Draht dran vorbei GOTTSEIDANK !!!:hurra:ugly


    Der Kanal ist dann aber wirklich schmal und es ist kein Wunder das Der verkokt .........

    Mein Nachbar bringt mir gleich nen Schweißdraht vom Schutzgasgerät.
    Hab es erstmal mit nem kleinen Kreuzschraubendreher freigepult.

    Ich melde mich dann später wieder.

    LG Maik
     
  11. #30 altmarkmaik, 28.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Noch eine Frage. Komme ca 5cm rein und stosse dann auch starren metallischen Wiederstand.

    Ist Er dann frei ?

    LG
    Maik
     
  12. #31 altmarkmaik, 29.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin.

    Da ich alleinunterhaltung gewöhnt bin schreibe ich nun wieder.....

    Das häufige Qualmen ist heute nach Reinigung des Kanals der 5.Düse ausgeblieben.
    Hab im Avensisforum bei Jemandem gelesen der es auch hatte und danach war endlich Ruhe.
    Er und ich erklären es so : nein kein stundenlanger Text...... ;)

    https://www.avensis-forum.de/threads/blauer-rauch-t25.16393/

    Die 5.Düse spritzt zur NOX Senkung ständig ein.
    Da nix engespritzt werden konnte hat wohl die Lambdasonde das Signal zur Regeneration ausgelöst.
    Es kam nehmlich auch gehäuft P0400.

    Ich "will " dann auch zur Vorbeugung meist nur Premiumsprit tanken und hin und wieder ein Aditiv das die Verkokung reduzieren "soll" ;) dazugegeben.
    Die Idee mit dem 5.Injektor und dem kleinen Kanal ist meines Erachtens nicht ganz ausgereift ;)

    LG
    Maik
     
    Max T. gefällt das.
  13. #32 Sgt.Maulwurf, 31.05.2021
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Starlet P9, Ford S-Max 1.5 EcoBoost (2019), BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Aber deine Alleinunterhaltung wird sicherlich vielen noch eine Hilfe sein. Weiter so!:)
     
    altmarkmaik gefällt das.
  14. #33 altmarkmaik, 31.05.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
     
  15. #34 altmarkmaik, 01.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Hi,

    will nochmal DPF Reiniger reinmachen.

    Der Zugang über das Differenzdruckröhrchen ist ja ziemlich dünn und durch den Knick am Übergang zum Metall auch noch so abgewinkelt das man da sehr schlecht mit dem Düsen-Kappilarschlauch zum DPF durchkommt. Gibt es da noch eine andere Möglichkeit ohne Ausbau ? Wenn ja, welche Reiniger ist der Effektivste ?

    LG und DANKE
    Maik
     
  16. #35 altmarkmaik, 11.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Kann einen nagelneuen originalen DPF sehr günstig bekommen.

    Passt der Filter auch vom Faceliftmodell des T25 DKAT ?

    Wenn ja, wie geht man da ambesten ran beim Umbau ?
    "Sollte " der Differenzdrucksensor mitgetauscht werden ?

    Hebebühne oder eventuell Grube hätte ich.

    DANKE
    Maik
     
  17. #36 altmarkmaik, 12.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Nach oben ;)
     
  18. #37 altmarkmaik, 14.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Gibts keinen mehr der antworten möchte !?

    MfG
    Maik
     
  19. #38 altmarkmaik, 15.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Ok. Ich melde mich hier aus dem Forum ab.

    Hat dolle nachgelassen......


    MfG
    Maik
     
  20. #39 Chemnitzer, 15.06.2021
    Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    Das ist nun mal kein Thema, wo dir jeder Zweite weiterhelfen kann. Bis der richtige das liest, vergeht auch mal etwas Zeit.
    Ich kann dir nur sagen, den Differenzdrucksensor musst du nicht mit wechseln, ich würde es aus der Erfahrung mit den Dieseln, die ich beruflich gemacht habe, mit wechseln.
    Ob der DPF vom VFL am FL passt, weiß ich nicht.
     
    Max T. und altmarkmaik gefällt das.
  21. #40 altmarkmaik, 15.06.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    361
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Hi Ortsvetter :D,

    ich hab gestern mal wieder das alte AGR reingemacht.
    Es lag gut 2 Wochen im Backofenreiniger.
    Da kam noch einiges an Schmodder raus.
    Seit dem läuft der Wagen wie ausgewechselt.

    So sieht der DPF aus den ich kaufen will :
    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ampaign=socialbuttons&utm_content=app_android

    LG nach Chemnitz aus Kemnitz
    Maik
     
Thema:

Motorruckeln bei RAV 4 DCAT 2,2 Bj 2007

Die Seite wird geladen...

Motorruckeln bei RAV 4 DCAT 2,2 Bj 2007 - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 1.3 Kraftstoffaustritt aus der Ent/Belüftung + Motorruckeln

    Yaris XP9 1.3 Kraftstoffaustritt aus der Ent/Belüftung + Motorruckeln: Hi und herzliches Tagchen an die Commmunity. Eigentlich bin ich vornehmlich im Dacia und Nissanforum (gleicher Nick)unterwegs aber aus aktuellem...
  2. RAV 4 XA20 EZ2000 Motorruckeln / Zucken / Stottern

    RAV 4 XA20 EZ2000 Motorruckeln / Zucken / Stottern: Hallo, wollte mal fragen ob jemand ein Lösungsvorschlag zu folgendem Problem hat. Es ist einRav 4 /2 XA20 2.0 16V mit 129 Ps EZ 2000 Mein Rav...
  3. Motorruckeln nach Leistungssteigerung?

    Motorruckeln nach Leistungssteigerung?: Moinsen, mein Auris wurde vor 1 1/2 Wochen per j-Sport Leistungssteigerungskit etwas flotter gemacht. Nun ist es so, dass er beim Beschleunigen...
  4. Motorruckeln Clio

    Motorruckeln Clio: Hab hier nen kleines Problem mit nem Clio. Der läuft im Stand wie ein Sack Nüsse und nimmt nur widerwillig Gas an und hin und wieder gibts nen...
  5. Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen und Klappergeräusch

    Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen und Klappergeräusch: Hallo, hab seit langem mal wieder Probleme mit meinem Corolla E11U mit 4E-FE-Motor: 1. Beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl (1000 min-1)...