Motorrevision macht Fortschritte

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Master_328, 07.03.2003.

  1. #1 Master_328, 07.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dk96

    dk96 Guest

    Nicht ladbar?
    Ich dachte Du hast 'nen Turbo?:tongue: :tongue:
     
  4. #3 Master_328, 07.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
  5. dk96

    dk96 Guest

    Aaahhh, das sieht man gerne.
    Sehr hübsch.
    Aber da fehlt doch nicht mehr viel?
    Rein muss er halt noch.
     
  6. #5 Christian, 07.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    sieht sehr gut aus ... Hut ab !
    hoffe, daß meiner bald auch so ähnlich dasteht :rolleyes:

    ich sehe eine EGT im 5 (?) Zylinder, einen TurboneticsLader mit Wasserkühlung (also ein etwas höherwertiges Modell) und ein Wastegate von TIAL (35mm ?). Dazu HKS Cam Gears

    was mir sehr gut gefällt sind die EARLs Anschlüsse !
    kannst Du mir verraten wie Du die Wasseranschlüsse am Turbo und dem Motor gemacht hast ? waren schon 1/8NPT Gewinde im Turbo vorhanden oder hast Du die reingeschnitten oder hast Du irgendeinen Adapter ??

    was genau ist es für ein Turbo ? so auf den ersten Blick würd ich mal auf einen T3 oder T3/T4 Hybrid tippen, da das Abgasgehäuse etwas klein ausgefallen ist und der Flansch etwas rechteckig aussieht (T4 ist fast quadratisch).

    Der Krümmer wurde selbstgeschweißt ?? wenn ja, absolut perfekte Arbeit !

    Wo hast Du die Schläuche für die Fittings her und hast Du sie selber zurechtgebastelt oder fertig gekauft ? ZB. bei Sandtler der HS3000 Schlauch ...

    sorry für die vielen Fragen, aber Du bist der erste in diesem Forum, der scheinbar wirklich mal was zustande gebracht hat und mir vielleicht noch ein paar Tips für mein Projekt mitgeben kann :)

    Gruß Christian
     
  7. #6 Christian, 07.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    achso und gleich noch ne Frage ... der Turbonetics scheint genau wie meiner (T61) vorn am Kompressorgehäuse ein Gewinde zu haben. Was machst Du damit ? einfach verschließen oder kommt da irgendwas dran ?

    Gruß Christian
     
  8. dk96

    dk96 Guest

    Die siehst Du todsicher nicht :D :D
     
  9. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!

    Turbonetics rulez!!! :D :D

    Gibt es was geileres? :D

    [​IMG]

    Emma :D
     
  10. #9 Christian, 07.03.2003
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    naja, Turbonetics ist nicht soooo geil (hab aber auch einen ;) ) - es gibt mehrere Leute, die behaupten das Turbonetics Gehäuse (vorallem die Exhaust Housings) nicht so temperaturbeständig sind wie zB. original Garrett.

    Hatte heute gerade mit dem Herrn von Motair (www.motair.de) telefoniert und er meinte, daß ein Kunde von ihm auch schon einige kaputte Turbonetics gehabt hätte.

    Naja, bin mal gespannt wie lang mein T61 durchhält :)

    Gruß Christian

    PS: Masta wo bist DU ????
     
  11. #10 martin@st165, 07.03.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    wow, saubere Arbeit!
    Da kann ich nicht mithalten "schäm".

    Sag, is der Krümmer aus dem Regal, oder selbst geschweißt?

    Wie verbaust du die Ölkühlung?
     
  12. #11 Master_328, 08.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt gibts mal ein paar details, also es war ursprünglich ein Turbokit, deshalb waren alle anschlüsse weitgehend dabei. allerdings habe ich mich dann doch entschieden einen custom made abgaskrümmer zu montieren, da mir das mit der adapterplatte usw nicht gefiel, der krümmer ist natürlich handgefertigt und auch keramikbeschichtet, wegen der wärmeleitung, da direkt obendrüber bei mir der ladeluftkühler sitzt! Der Turbo ist ein kugelgelagerter T3/T4 Hybrid von Turbonetics mit 0.48er Turbine, der sollte ausreichen...Ich halt euch auf dem laufenden, demnächst gibts neue pics...achso ja, das schwungrad ist kein orginal, ist von fidanza, wiegt sagenhafte 4 kg, gegenüber 8,2 kg des orginalrades, und im innern tummeln sich auch noch ein paar niedliche teile, wie z.B. superleichte Schmiedekolben von Wiseco! Die Cam Gears sind von HKS, die sind auch leichter als die orginalen ist mir aufgefallen...und man kann sie einstellen ;-)
     
  13. #12 Master_328, 08.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 martin@st165, 08.03.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    hätt da mel noch ne frage!

    Wo hast du den Ölkühler?
    Der wurde doch versetzt, oder?
     
  15. #14 Master_328, 08.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    nein, der ölkühler ist orginal, also der wassergekühlte, ich habe noch einen zusätzlichen ölkühler vorm rechten lufteinlass, dort wo normal beim MR2 der Ladeluftkühler sitzt!
     
  16. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Geil.
    Wieviel leistung erhoffst du dir ?
     
  17. #16 martin@st165, 09.03.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    ubs, hab mich falsch ausgedrückt.
    Meinte eigentlich den Ölfilter.

    Der sitzt doch auf dem Wassergekühlten Ölkühler drauf, oder ist das beim MR 2 anders?
     
  18. #17 Master_328, 09.03.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Beim Gen III 3Sgte sitzt der Ölfilter an der Unterseite, direkt neben der ölwanne...

    Ich hoffe auf 328 PS an der hinterachse :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    In Blieskastel wird wieder geschraubt :D :D :D
     
  21. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Yep da brodelts. :D


    Sieht sehr gut aus, was du da zusammenbaust.
     
Thema:

Motorrevision macht Fortschritte

Die Seite wird geladen...

Motorrevision macht Fortschritte - Ähnliche Themen

  1. Parkboy IV macht Probleme

    Parkboy IV macht Probleme: Hi. Bei meinem AV T25 macht der Parkboy Probleme. War vom Vorbesitzer pfuschartig in einer Fachwerkstatt eingebaut worden, hab ich verbessert, nun...
  2. Motorrevision 7A-FE?

    Motorrevision 7A-FE?: Ich habe einen 7A-FE mit 230t km Laufleistung. Ich möchte den Motor überholen/revidieren lassen, weil er ca. 1L öl pro 1000km braucht:...
  3. Kupplung macht Geräusche....

    Kupplung macht Geräusche....: Hallo, ich fahre einen Toyota Yaris Bj. 2007 , 998ccm und 51/69 KW/PS mit aktuell 84.000km und habe folgendes Problem. Der Wagen macht im Leerlauf...
  4. Yaris macht Probleme beim anfahren

    Yaris macht Probleme beim anfahren: Hallo, ich habe nun schon seit längerem ein Problem mit meinem Yaris, konnte es aber bisher nicht lösen. Also es handelt sich um einen Yaris P1F...
  5. Lenkung macht knackende Geräusche...

    Lenkung macht knackende Geräusche...: Hallo Gemeinde, bei meinem Avensis T 27 wurden bei 60 kkm die Bremsen komplett erneuert. Seitdem sorge ich alleorts für Aufregung wegen stark...