Motorrevision 5M-GE

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von nipponracer, 20.06.2010.

  1. #1 nipponracer, 20.06.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Hallo zusammen!

    Bei den ganzen aktuellen Restaurationen hier im Forum möchte ich euch nicht vorenthalten womit ich mir z.Zt. die Zeit vertreibe :).

    Das Auto gehört einem Bekannten, es ist eine ´83 MA61 (P-Typ - gab es die ´83 eigentlich schon in D?), Erstbesitzer Toyota Deutschland und das gute Stück ist eigentlich nur noch dank mir auf der Strasse *Schulterklopf* :). Nachdem das Automatikgetriebe überholt wurde, die gesamte Karosse so ziemlich Rostfrei sein sollte - ich habe beide Endspitzen innen und aussen geschweißt, Schweller vorm Rad hinten, Einstieg links, beide Radkästen innen/oben usw. usw. - eine Neulackierung durchgeführt wurde ist jetzt endlich der Motor sowie der Motor Raum dran.

    So sah das ganze noch vor einer Woche aus:
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Nach ein paar Stunden Schrauberei sieht der aktuelle Stand derzeit so aus:

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Geplant sind das der Motor in die Waschmaschine kommt, neue Hauptlager und Pleullager bekommt, die Kolbenringe erneuert werden. Der Zylinderkopf wird ebenfalls gewaschen, geplant und die Ventile und Ventilsitze werden neu gefräst, alle Hydroelemente werden erneuert. Div. Teile werden natürlich gestrahlt und neu lackiert. Der Motor Raum wird grob zerlegt und neu lackiert.

    Weitere Bilder werden folgen.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _hoschi_, 20.06.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Ich dachte immer man macht das anders rum... Na ja wie auch immer, ich finde ein spannendes Projekt und freu mich auf Bildsche...
     
  4. #3 Eric Draven, 20.06.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Mach doch mal Photos von der Karosse!!!

    Wieviel hatte der Motor denn vor der Revi gelaufen???
    Soll der Motor "Stock" bleiben oder macht ihr noch grössere Ventile,6M-Kurbelwelle und Pleul/Kolben rein...würde sich ja anbieten...
     
  5. #4 Epsonator, 20.06.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Der 5M sieht richtig überschaubar aus im Vergleich zum 7M-GTE. Bilder vom ganzen Auto würden mich auch interessieren.
     
  6. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Moin Wolfgang,
    denk dran die Zahnriemen sind ab 08.1983 anders!
    Bin auch drauf reingefallen. Die nach genannten Datum sind an den Zähnen abgerundet und vor dem Datum Eckig. Schönes Projekt :]
     
  7. #6 Eric Draven, 20.06.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Ausserdem ist der 5M optisch viel schöner...deswegen bleibt er bei meiner Lady auch drin.... :D :D :D :D
     
  8. #7 nipponracer, 21.06.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Hallo zusammen,

    hier also mal ein paar Bilder vom ganzen Auto, leider ungewaschen und mit Winterreifen.
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Der Motor an sich bleibt orig. es wird nichts umgebaut. Wie viel KM er gelaufen hat - k.A. Der Motor stammt aus einem Schlachtauto welches ich 1998 in Mannheim gekauft habe. Schwarz met., Haslbeck Verspoilerung und 3tlg. BBS für ich glaube 450,-DM. Den Motor habe ich dann um 1999/2000 an meinen Bekannten weiter verkauft. Letztes Jahr wurde das Teil so wie er all die Jahre gelagert wurde genommen und eingebaut. Wie man es nicht anders erwarten konnte lief er ohne Probleme :).

    @Henning, Danke für den Tipp aber ich bin da selbst mal drüber gestolpert und seit dem weis ich das.

    Gruß
    Wolfgang
     
  9. mbiker

    mbiker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir nochmals für den Typ, das Motoröl auf eine andere Viskosität zu ändern (Hydrostößel – obwohl das damals nicht die Ursache meines Problems war)

    Zu deinem Zeitvertreib: Gratulier, da wirst sicherlich viel Spaß haben.

    Die Bezeichnung P-Type und L-Type ist eigentlich eine Ami-Bezeichnung, ebenso wie Mk II.

    Obs den „P-Type“ auch schon `83 gab weis ich nicht. In Österreich nicht, da gabs dieses Auto erst ab `84, ich nehm an in Deutschland wurde diese Version auch erst ab 84 angeboten. Davor ab 82 die „schmale“ mit Analoganzeige. Aber dazu fehlt mir das Wissen. Vielleicht wars in Deutschland anders, möglich aber nicht sehr wahrscheinlich, dass es da diese Version mit Verbreiterung und Digi-Tacho schon früher gab.
    Einige hier im Forum sollten es vielleicht wissen.

    Was meinst mit: Geplant sind das der Motor in die Waschmaschine kommt, neue Hauptlager und Pleullager bekommt, die Kolbenringe erneuert werden. Der Zylinderkopf wird ebenfalls gewaschen, geplant und die Ventile und Ventilsitze werden neu gefräst, alle Hydroelemente werden erneuert. Div. Teile werden natürlich gestrahlt und neu lackiert. Der Motor Raum wird grob zerlegt und neu lackiert.

    Erklär einem unbedarften was ist Waschmaschine? Das andere versteh ich.
    Wenn du lackierst mach bitte nicht den Fehler und lackiers in schwarz. Schaut irrsinnig schön aus, aber ist so was von unpraktisch. Da siehst kein Öl, sollte irgendwann was undicht werden oder es irgendwo an einer Stelle leicht siffen. Wenn, dann machs in einem hellen grau, schaut genauso gut aus (ist Geschmacksache) und ist viel praktischer.

    Zu meinem Auto. Seit Freitag vor einer Woche passt alles. Ich bin süchtig zu fahren.
    Endlich funktioniert alles zu 1000%. Manches mal war ich am zweifeln, verzweifeln. Und ich wollte schon zurückbauen. Jetzt klappts, jetzt passts. Ich bin süchtig Gas zu geben.
    „Momentan steh ich mit dem rechten am Gas, mit dem linken auf der Bremse“ Nur damit ich nicht übermütig werde und übers Ziel hinaus schieße.

    Ich hoffe du schenkst uns schöne Momente mit deinen Berichten und Bildern.
     
  10. #9 onkel_jens, 23.06.2010
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0

    Ist ein großer Blechkasten in dem mit heissem Wasser Teile gereinigt werden. Ähnlich wie ein Dampfstrahler. Ist ne feine Sache.
     
  11. #10 onkel_jens, 23.06.2010
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0

    Wunderschön, hast die gleiche Farbe wie meine. Und wieder eine die auf die Staße kommt und nicht in die Presse.
     
  12. #11 Eric Draven, 24.06.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Da kann ich mich nur anschliessen....

    @Nipponracer:
    Wo habt ihr bitte die neuen Seitenleisten her???
     
  13. #12 nipponracer, 24.06.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    @mbiker: natürlich werde ich weiter berichten :]

    @eric draven: die hat sich der Besitzer vor ca. 5 Jahren fast alle neu bei Toyota bestellt.

    So morgen hole ich die Teile hoffendlich beim Motorenfuzzi ab und dann geht es weiter. Ich freu mich schon wie ein kleines Kind obwohl es nichtmal mein Auto ist :D.

    Kann mir zufällig jemand von Euch mit Anziehdremomenten weiter helfen? Ich benötige die Werte für die Kurbelwellenlager, Pleullager, Zylinderkopfschrauben und Nockenwellenkästen.

    Ich könnte schwören das ich selbst ein Handbuch habe - die Frage ist nur wo :rolleyes:

    Gruß
     
  14. #13 onkel_jens, 24.06.2010
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0

    Hab ne große Auswahl an Büchern in deutsch und englisch, ich such mal was raus.
     
  15. #14 Blue-Vensi, 25.06.2010
    Blue-Vensi

    Blue-Vensi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 SteveMcQueen, 26.06.2010
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Auf der Autobahn denk ich mir immer wieder, dass die Leute zu viel Wert auf die Optik legen. :D
     
  17. #16 nipponracer, 27.06.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    So, dann will ich Euch mal mit neuen Bildern belästigen.

    Es war zwar ein durchwachsenes Wochenende aber trotzdem gibt es Fortschritte.

    Der Motorblock sah ja nun vorher ziemlich mitgenommen aus, Ansicht innen:
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Nach der "Waschmaschine" sieht das ganze dann so aus:
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Wie man sieht ist das ganze nun wieder neuwertig von innen.
    Aber auch von aussen wurde verschönert. Der Block, die Ölwanne und der Krümmer wurden mit schwarzen (sorry mbiker ;)) Bremssattellack lackiert. Block und Ölwanne sollten halten beim Krümmer lass ich mich überraschen. Ölwanne und Krümmer wurden natürlich vorher Sandgestrahlt. Zudem wurden die Zylinderlaufbahnen fein gehont (also angeraut).
    Das ganze sieht dann so aus:
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Tja, geplant war das der Kurbeltrieb schon zusammen sein soll aber leider kam es anders als gedacht. Mit neu eingelegten Hauptlagern hat sich die Kurbelwelle leider nicht drehen lassen. Nach einigem hin und her bin ich dahinter gestiegen das ich wohl für die Hauptlager sowie Pleullager Übermaß Lager bekommen habe. Die Hauptlager können wir leider nicht mehr zurückgeben die Pleullager habe ich glücklicherweise gleich nachgemessen X(. Ein Stück weit war es auch mein Fehler denn ich hätte mir die Verpackung genauer ansehen sollen. Sind ja nicht die ersten Lager die ich tausche und leider steht da nicht STD sondern .25mm drauf aber nun ja, Fehler werden gemacht. Wer also Übermaßlager braucht :D....... Ich werde jetzt mal nachfragen was es kostet die Kurbelwelle bearbeiten zu lassen damit die Übermaßlager passen ansonsten werden halt neu bestellt. Die Pleullager müssen halt zurück in die USA geschickt werden im tausch gegen Standardlager.
    Aber zumindestens die Kolbenringe haben gepasst.

    Gruß und schönen Sonntag noch

    Wolfgang
     
  18. #17 cdepeweg, 28.06.2010
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    schöne Bilder - weiter so ! Motorenrvisionen finde ich immer spannend :]

    Würd ich nicht machen lassen. Die Kurbelwellen sind von Werk aus sehr präzise gearbeitet und hochwertig gehärtet. Nachschleifen ist nur angesagt wenn die Welle gefressen hat. Du kannst nie wissen ob die Welle wieder so gut wird wie vom Werk wenn Du an ihr rumfräsen läßt und Übermaßlager reinbastelst.. :(
     
  19. #18 Eric Draven, 28.06.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Wenn die KW und Pleullager noch das Standartmaß haben..ist das doch super....ich würde da nichts von der KW abschleifen lassen...

    Wie sieht es mit den Zylindern aus???
    Auch alles noch O.K??
    Keine Übermaßkolben??
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nipponracer, 28.06.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    O.k., Kurbelwelle bearbeiten hat sich erledigt. Die neuen Lager sollten gedanklich schon auf dem Weg zum Flieger sein.
    Zylinder sind prima und somit kommen auch wieder orig. Kolben rein.

    Gruß
     
  22. #20 nipponracer, 18.07.2010
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    So, weiter geht es!

    Der Motorraum erstrahlt nun endlich in der richtigen Farbe und ist soweit wieder zusammen gebaut.

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Auch der Zylinderkopf ist wieder komplett.
    Witzig wenn man sich überlegt das hier mal eben knapp 1000,-€ an Ersatzteilen auf der Werkbank liegen :rolleyes:

    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
    [​IMG][/URL]

    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

    Tja, jetzt müssten nur noch die Hauplager so wie der neue Kühler bei kommen dann könnte es was werden diesen Sommer :D

    Gruß
    Wolfgang
     
Thema:

Motorrevision 5M-GE

Die Seite wird geladen...

Motorrevision 5M-GE - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...
  3. 2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?

    2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?: Nabend zusammen. An die Techniker unter euch. Musste jetzt leider aufgrund von lauten Rasseln in die Werkstatt und da haben sie festgestellt...
  4. Original Lagerschalen 0.25 2ZZ-GE

    Original Lagerschalen 0.25 2ZZ-GE: Original Lagerschalen für den 2ZZ-GE in 0.25 Nummer 13204-88601 Originalverpackung ist leider nicht mehr vorhanden. Preis 60€ plus Versand...
  5. 3S-GE gen2 Zylinderkopf

    3S-GE gen2 Zylinderkopf: Hallo Forengemeinde Suche einen 3S-GE gen2 Zylinderkopf, mit oder ohne Nockenwellen. Zustand sollte gut sein. Also nicht irgend ein unbrauchbaren...