Motorprobleme Starlet P8 2E-E

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von steve5, 15.05.2009.

  1. steve5

    steve5 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Tag,
    heute klang mein Motor im Warmzustand irgendwie anders als sonst...irgendwie heller!(Nicht mehr so dumpf) Ein anderes Problem das ich schon länger habe ist, dass er ab und zu zu Pfeifen beginnt. Jetzt weiß ich auch wo!

    An folgenden Teil ist wie ihr sehen könnt der vordere Schlauch durch! Wenn es jetzt zu Pfeifen beginnt und ich ziehe den hinteren, noch intakten Schlauch ab zieht dieser Luft und es hört auf! Was hat das Teil für eine Aufgabe und wie kommt es zu den Symptomen?

    [​IMG]


    Hier noch meine Kerzen nach 10tkm:
    [​IMG]


    Also helft mir bitte! Muss heute Abend schon wieder fahren....dank im Voraus! Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bluditoyota, 15.05.2009
    Bluditoyota

    Bluditoyota Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja also das ist eine unterdruck dose die auch für die krafstoff einspritzung da ist. mach den schlauch heile und kontrollier ma die anderen unterdruck schläuche. Dann müsste es laufen
     
  4. steve5

    steve5 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Laufen tuts ja aber ich hab wie gesagt dieses veränderte Motorgeräusch und das pfeifen...Schlauch ist jetzt geflickt! Ich meld mich wenns was neues gibt!

    Weißt du zufällig mehr über die Unterdruckdose? Funktionsweise?
     
  5. #4 postsack, 04.06.2009
    postsack

    postsack Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AW11, P1, Alfa 155, XJ 750 Seca
    Funktion "Unterdruckdose"

    Hi,
    das ist keine Unterdruckdose sondern ein Schaltventil. Die beiden Schläuche gehen beim P8 an das Warmlaufventil - einer vor und einer nach der Drosselklappe.
    Wenn große Stromverbraucher (Licht, Heckscheibenheizung ...) eingeschalten werden hat das Teil die Aufgabe die Leerlaufdrehzahl anzuheben bzw. zu halten. Ist quasi wie auch das Warmlaufventil selbst im Leerlauf ein Bypass zur Drosselklappe.

    Gruß

    Thomas
     
  6. steve5

    steve5 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Jetzt weiß ich mehr....
     
Thema:

Motorprobleme Starlet P8 2E-E

Die Seite wird geladen...

Motorprobleme Starlet P8 2E-E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW