Motorprobleme Camry BJ90

Diskutiere Motorprobleme Camry BJ90 im Motor Forum im Bereich Technik; Schönen guten Abend, ich bin neu in diesem Forum und wollte euch gerne um Ratschläge bitten. Auto: Ich fahre einen Toyota Camry Bj90 (2....

  1. #1 tadeust, 21.03.2009
    tadeust

    tadeust Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend,
    ich bin neu in diesem Forum und wollte euch gerne um Ratschläge bitten.
    Auto:
    Ich fahre einen Toyota Camry Bj90 (2. Generation) mit einem 2,5 V6-Motor (2VZ-FE), der knapp 148.000 runter hat.
    Symptome:
    1) Ruckeln bei kaltem und warmem Motor, vor allem beim Beschleunigen
    2) Leistungseinbußen: "Lahmes" Beschleunigen, ab 180 km/h geht praktisch nichts mehr (normal: zügiges hochbeschleunigen bis 200 km/h)
    3) Starker Abfall der Drehzahl beim Anfahren (bis ca. 500). Der Wagen kommt kaum vom Fleck. Selten sogar Abwürgen des Motors.
    4) "Unruhiger" Leerlauf: Die Leerlaufdrehzahl "oszilliert" um die 500 (+/- 200 U/min), was als ruckeln/"brummen" spürbar ist.
    5) Ich bilde mir außerdem ein, dass der Spritverbrauch zugenommen hat. Jedenfalls komme ich mit einer Tankfüllung (laut Tageskilometerzähler) nicht mehr so weit wie früher. Kann aber auch daran liegen, dass ich aufgrund der mangelnden Leistung zur Kompensation stärker Gas gebe und später Schalte und dadurch auch der Spritverbrauch gestiegen ist.
    Zustand:
    Letzte Inspektion bei 136.000: Ölwechsel (+Filter), Luftfilter, Kühlerflüssigkeit; NICHT Kraftstofffilter
    "Große" Inspektion bei 100.000: Bei Toyota nach Herstellervorgaben. Inkl. Zündkerzen (Platin, Wechselintervall 100.000 km)

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Möglichkeiten nennen könntet, was solche Probleme machen kann. Vielleicht hat jemand ja auch explizit mit dem Camry dieses Problem gehabt. Wäre euch wirklich sehr dankbar, da ich momentan dringend ein Auto benötige, mir finanziell aber nichts anderes leisten kann. Wäre schön, wenn ich den Camry zumindest noch etwas weiternutzen könnte.
    Gruß
    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RALLE86, 21.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Zugesetzter Kraftstofffilter, Leerlaufsteller, zerfallener Kat, defekter Temperaturgeber. Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Mal warten was die Spezies sagen. mfg
     
Thema:

Motorprobleme Camry BJ90

Die Seite wird geladen...

Motorprobleme Camry BJ90 - Ähnliche Themen

  1. 1995 Camry V6 Verbraucht zuviel und Qualmt

    1995 Camry V6 Verbraucht zuviel und Qualmt: Moin moin, ich habe seit einiger Zeit das Problem das der Wagen mehr verbraucht und durch den blauen Qualm bekommt der Motor zuviel Sprit....
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  4. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  5. Scheinwerfer Camry

    Scheinwerfer Camry: Bin seit einiger Zeit verzweifelt am Suchen nach einem linken Scheinwerfer für nen Camry SXV20, BJ99 2,2. Kaum hat man einen Händler gefunden der...