Motorprobleme beim Landcruiser J12 D-4D

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von sauerlandboy77, 25.10.2005.

  1. #1 sauerlandboy77, 25.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich fahre zur Zeit den Landcruiser J12 D-4D, Bj. 2003. Ich hab ihn im April diesen Jahres als Vorführwagen mit 36.000 km vom Händler übernommen.

    Ich bin im Grunde auch super zufrieden mit dem Wagen, nur in letzer Zeit zickt der Motor ein wenig rum. Bei ca. 58.000 km nahm er zwischenzeitlich kein Gas mehr an, und das natürlich auf der Beschleunigungsspur auf der Autobahn, wo man´s am besten braucht. Daraufhin wurden in der Werkstatt die Saughubsteuerventile erneuert. Jetzt hab ich 71.000 km runter und hatte wieder das gleiche Theatergedöns. Und wieder wurden die Saughubsteuerventile erneuert.

    Ist das ein generelles Problem bei dem Motor?

    Oder könnte das an dem Leistungschip von TTE liegen, daß der alles durcheinander bringt?

    Vielleicht hat hier einer ´ne Idee und kann mir evtl. weiterhelfen?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fraschumi, 26.10.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Hast Du schonmal im buschtaxi-forum in der J12 "Abteilung" nachgefragt?

    Dort tummeln sich doch eher mehr J12-Fahrer als hier.

    Was man dort so liest, deutet jedenfalls mitnichten darauf hin, dass es sich bei deinem Prob um ein generelles Problem handelt.
    Aber: Wenn ich es recht erinnere, gab es dort mal einen Kandidaten mit zumindest ähnlichen Problemen.

    Mit der forumseigenen Suchfunktion sollte sich der Thread finden lassen... Ansonsten halt nachfragen....

    Viel Glück, Gruß Frank
     
  4. #3 fraschumi, 26.10.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung:

    Schau im Buschtaxi-forum in der J9/J12 Rubrik nach dem Thema:

    J9 - Arger mit Motor

    Da könnte die Lösung für dein Prob erwähnt sein...... Bremslichschalter.... aber lies lieber selbst dort nach

    Gruß Frank
     
  5. #4 sauerlandboy77, 26.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Frank

    Danke für den Tipp. Da werd ich mal nachfragen.

    Der Werkstattmeister hatte mir auch schon angeboten beim nächsten Mal sofort die ganze Einspritzpumpe zu tauschen. Hoffe nur daß das Problem erstmal beseitigt ist, und wenn nicht daß das Problem dann wenigstens bei unter 100.000 km auftaucht.

    Wie komm ich denn in das Buschtaxi-Forum? Hab da noch nie reingeschaut. Fahre ja auch noch nicht lange Landcruiser.

    Gruß Sebastian
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das kommt mir bekannt vor.....

    TTE Chip.

    Setzt er aus, wenn du das Gas bis Bodenblech drückst?
    Auch mal Notlauf?

    Neustart und alles ok?
    Und Vollgas und er bockt?
     
  7. #6 sauerlandboy77, 26.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Also Aussetzer hat der Motor, beziehungsweise hängt er sich halt bei einer Geschwindigkeit auf. Und da kann ich das Pedal bis zum Anschlag runter drücken, nix passiert. Das dauert dann ein paar Sekunden, und wenn alle hinter mir hupen, dann läuft er auf einmal wieder.

    Notlauf??? Ja Kackje!!! Bin am Samstag hier bei mir am Ort liegengeblieben. Der ist sofort auf 0 runtergegangen. Dann hab nach Rücksprache mit dem Händler den Wagen von innen mit der Funkfernbedienung abgeschlossen, ein paar Sekunden gewartet und dann wieder geöffnet. Auf einmal war es weg.

    Nur ob es am Chip liegt weiß ich leider noch nicht.

    Was hast du denn für Erfahrungen gemacht?

    Gruß Sebastian
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hast du noch Garantie auf den Chip?
    Wenn ja, dann füll das Formular aus, welches du bei TTE (vielleicht sogar auf der Homepage) bekommst.
    Hier fragen die alle Symptome ab. Dann bekommst du einen anderen.

    Ich hatte beim ersten ab 24°C draussen Probleme. Frag mal Toy :rofl


    Nun bin ich absolut zufrieden!!!!!! :]


    Notlauf: Motor aus und wieder an. Fertig. Fehlercode sagt nichts aus.
    Das Diagnoseteil und die ECU kennen den Chip nich. X(

    Eine Werkstatt wollt mir auch die SaugHub-Dingsdas wechseln. Arschteuer. :rolleyes:
    Hab von TTE in 3 Tagen nen neuen bekommen.
    Ruf ma an und grüß ma schön.
     
  9. #8 sauerlandboy77, 26.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also der Chip ist von Anfang drin, also jetzt 2 Jahre. Ich hoffe da ist noch Garantie drauf. Der Werkstattmeister hat schon gesagt: wenn das Problem noch unter 100.000km wieder auftritt, wird die Einspritzpumpe auf Garantie getauscht. Am besten sollten die denn Chip gleich mit austauschen, weil da hab ich mich jetzt so sehr dran gewöhnt :)
    Weisst du zufällig wie lange auf dem Chip Garantie ist?

    Gruß Sebastian
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Here we go ;)

    Darf ich mal kurz fragen in welcher Werkstatt Du warst?

    ciao Toy
     
  11. #10 aufwachtablette, 26.10.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    das kenn ich vom Yaris D4D mit chip 93 PS
    Dat din geht wie sau, nur wenn das permanente stehenbleiben nicht wäre
     
  12. #11 sauerlandboy77, 26.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    In meiner Vertragswerkstatt bei mir am Ort. Übrigens sehr zu empfehlen, also falls du mal im Raum Arnsberg liegen bleiben solltest ;)

    Gruß Sebastian
     
  13. #12 sauerlandboy77, 26.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    [/quote]

    das kenn ich vom Yaris D4D mit chip 93 PS
    Dat din geht wie sau, nur wenn das permanente stehenbleiben nicht wäre[/quote]

    Jaaahaaa, dann wäre Toyotafahren mit Chip richtig lustig.
    Ich meine, ansonsten geht die Kiste ab wie Sau. Mit Chip 405 Nm Drehmoment und knapp 200 PS. Also so ´ne VW GTI Potenzschleuder kriegste an der Ampel locker gebügelt. Meiner hat ja Automatik. Einfach Kickdown und Tschüssikowski !!! :D
     
  14. #13 fraschumi, 26.10.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Hier bin ich wieder.......:-)

    Also: www.buschtaxi.de

    ........dann Blick nach links----------------> FORUM

    Danach die "Abteilung" J9/J12 anklicken.......

    jaa und dann.......nach dem von mir oben erwähnten Thread schauen, ist noch auf der ersten Seite.

    Da wirst Du sehr wahrscheinlich die Lösung finden, lies Dir das durch, ein "Dejavue" wird NICHT ausbleiben.........:-)

    Vergiss erstmal das mit dem ESP-Tausch, und das mit dem Chip, wenn es so hinkommt, wie ich vermute, ist die Geschichte viel elegenter und billiger zu bereinigen....

    Gruß Frank
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 E11-Freak, 29.10.2005
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    Hup doch selber, wenn es wieder soweit ist :rofl
     
  17. #15 sauerlandboy77, 30.10.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Hahaha!!! :rofl

    Na da hoffe ich mal daß die Hupe dann nicht auch noch ihren Geist aufgibt.
     
Thema: Motorprobleme beim Landcruiser J12 D-4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota land cruiser j12 motorschaden

    ,
  2. toyota land cruiser d4d probleme

    ,
  3. toyota land cruiser j12 probleme

    ,
  4. land cruiser d4d motor erfahrungen,
  5. land cruiser j12 probleme,
  6. toyota land cruiser bj 05 motorprobleme,
  7. toyota land cruiser j9 schwachstellen,
  8. landcruiser j12,
  9. kosten gaspotentiometer toyota landcruiser,
  10. steuerhubventil landcruiser,
  11. Toyota J12 Motorprobleme,
  12. toyota j12,
  13. d4d land cruiser welcher motor,
  14. land cruiser j9 d4d saughubsteuerventil,
  15. d4d 3.0 toyota probleme,
  16. toyota land cruiser j12 forum,
  17. toyota landcruiser j12 schwachdtellen,
  18. Land Cruiser Motorschaden,
  19. saughubsteurventil bei Land cruiser,
  20. toyota j12 tauschmotor,
  21. landcruiser j 12 buschtaxi,
  22. toyota landcruiser d4d Probleme ,
  23. landcruiser motorschaden,
  24. landcruiser d4d motor probleme,
  25. toyota land cruiser motorprobleme
Die Seite wird geladen...

Motorprobleme beim Landcruiser J12 D-4D - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...