Motorprobleme beim Corolla E10 1.3, 88PS

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Janosch80, 26.12.2005.

  1. #1 Janosch80, 26.12.2005
    Janosch80

    Janosch80 Guest

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ein paar Fachleute da draußen können mir weiterhelfen. Bin gerade im Ausland und habe massive Probleme mit meinem

    Toyota Corolla E10, 1.3, 88PS, tanke zur Zeit 95er Benzin, Zündkerzen und Filter sind alle neu!

    Bevor ich hier eine Werkstatt aufsuche benötige ich ein paar Tipps damit es in der Werkstatt nicht "chaotisch" wird.

    Das Problem:

    Ich weiß, dass meine Lambdasonde wohl kaputt ist (werde ich wechseln lassen). Seit etwa drei Tagen habe ich aber ein massives Problem mit meinem Corolla. Ich gebe Gas (egal in welchem Gang) und er dreht fast bis auf 5000/6000 Umdrehungen hoch. Das Auto zieht aber nur sehr langsam an. Dann geht die Drehzahl wieder zurück und das Auto kommt sehr sehr langsam in die Gänge. Ihr könnt euch vorstellen was das für ein "Spaß" ist , insbesondere auf der Autobahn oder beim Überholen.

    Tausend dank im Voraus für eure Hinweise und Tipps.

    Beste Grüße,

    Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neohelix, 26.12.2005
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Da ist wohl leider deine Kupplung hinüber, dieses Phänomen nennt man durchrutschen... deine Kupplung kann die Motorkraft nicht mehr übertragen, die Beläge rutschen durch und dein Motor dreht einfach ohne Vortrieb hoch.

    Wieviel KM dann denn dein e10 runter?
     
  4. #3 der öamtc is am weg, 26.12.2005
    der öamtc is am weg

    der öamtc is am weg Guest

    würde auch sagen du wirst mal in der nächsten zeit eine WKST aufsuchen und deine kupplung untersuchen lassen müssen.
    könnte die kupplungsscheibe schon sehr weit am ende sein oder der nehmerzylinder will nicht mehr so wie du willst.

    mit der lamda sonde hat das problem auf jedenfall nichts zu tun.

    mfg
     
  5. #4 Janosch80, 26.12.2005
    Janosch80

    Janosch80 Guest

    Hallo danke für deine rasche Antwort.

    mein E10 hat etwa 186.000 km runter. Kann man irgendwie selbst herausfinden ob es wirklich die Kupplung ist? Müsste er da nicht gänzlich Probleme also auch beim Kuppeln selbst machen? Was muss ich da tauschen lassen. Die Scheibe oder die gesamte Kupplung.

    Danke im Voraus.
     
  6. #5 der öamtc is am weg, 26.12.2005
    der öamtc is am weg

    der öamtc is am weg Guest

    alles was du an der kupplung selberprüfen kannst ist ob du kraftschluss hast oder nicht.
    das ist in deinem fall nicht gegeben und ich würde tppen das 186.000 im normalfall auf die scheibe hindeuten.

    kupplungsscheibe selber tauschen würde ich nur wenn du das schon mal gemacht hast. ausserdem gibt es einige verschleissteile die auch überprüft bzw ausgetauscht werden müssten (ausdrücklager..)
     
  7. #6 der öamtc is am weg, 26.12.2005
    der öamtc is am weg

    der öamtc is am weg Guest

    du kanst schon noch etliches an der kupplung überprüfen.
    zumindest das einfachste.. schu noch nach ob genug flüssigkeit im ausgleichsbehälter und ist lass eine person auf das kupplungspedal steigen und schau ob sich die flüssigkeit etwas komisch bewegt dann würde es auf lust oder wirklich den geberzylinder hindeuten.
     
  8. #7 Janosch80, 26.12.2005
    Janosch80

    Janosch80 Guest

    ...nochmals vielen Dank!

    Ich werde morgen in die WKST fahren und die Kupplung auf jeden Fall prüfen lassen. Falls ihr noch Tipps habt, lasst es mich bitte wissen. Könntet ihr mir noch den preislichen Ramen für eine Reparatur der Kupplung (angenommen in Deutschland) nennen? Was hat es mit dem Geberzylinder genauer auf sich?

    Vielen Dank
     
  9. #8 Joghurt 16V, 27.12.2005
    Joghurt 16V

    Joghurt 16V Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch80, 27.12.2005
    Janosch80

    Janosch80 Guest

    Hallo ich bins nochmal..

    vielen vielen Dank für die Tipps. Ich war heute in der Werkststatt und die haben super Englisch gesprochen (also kein "Chaos"). Die Kupplung ist total hinüber. ...naja wird wohl ein bisll teuer, aber nach 188Tkm ist das wohl nicht so überraschend.
     
  12. Dan

    Dan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    `90 AE92, `06 Mazda 5
    Fuer ein Toyota ist das schon was besonderes .... :] :D
     
Thema: Motorprobleme beim Corolla E10 1.3, 88PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e10 88ps

Die Seite wird geladen...

Motorprobleme beim Corolla E10 1.3, 88PS - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...