Motorproblem Yaris

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Alsen, 05.06.2006.

  1. Alsen

    Alsen Guest

    Hallo,

    mein Freund hat Probleme mit seinem Yaris (EZ 2000, 68 PS). Die Werkstatt sagt, der Motor mache ungewöhnliche Geräusche. Um den Fehler festzustellen, müsse der Motor geöffnet werden. Kostenpunkt ohne Rep. 500EUR. Was soll man davon halten? Ist ein Vertragshändler. Es gab doch mal Probleme mit dem LMM! Bericht dazu in der Autobild, Folge war ein Motorschaden. Kann es damit zusammenhängen? Mein Freund ist recht gefrustet, denn außerdem ist die Wapu undicht(300EUR) und eine Rep. für 70EUR kommt hinzu.
    Also, wie verhalten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HOTTE

    HOTTE Guest

    HALLO
    WAS HAT DER YARIS GELAUFEN???REGELMÄSSIG OELWECKSEL GEMACHT WORDEN???WENN ER RASSELT DANN IST ES DIE STEUERKETTE,DIESE LÄNGEN SICH WENN MIT ZUWENIG OEL GEFAHREN WIRD!
     
  4. Alsen

    Alsen Guest

    Hallo,
    zur Laufleistung müsste ich nochmal nachfragen. Ölwechsel wurde wohl regelmäßig gemacht. Die Werkstatt weiß ja eben nicht, was es ist und will deshalb den Motor öfnen...
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    ist n yaris problem, was zurzeit häufiger auftritt. der wagen müsste irgendwo um die 100,000km gelaufen haben. das problem wird ein ventil sein, was nicht mehr richtig schließt.

    Mfg
     
  6. HOTTE

    HOTTE Guest

    VENTIL???KANN NICHT WEIL DANN WÜRDE ER UNRUHIG LAUFEN BZW MIT EINEN KOMPRESSONS-TEST WÜRDE MAN DAS SEHEN!VENTILDECKEL RUNTER-MOTOR AUF OT STELLEN UND DANN DIE STEUERZEITEN ÜBERPRÜFEN!MOTOR CODE AUSLESEN IST EVTL AUCH NE MÖGLICHKEIT,KANN AUCH DAS VENTIL FÜR DIE VVT-I ANSTEUERUNG SEIN.ABER ICH GEH MAL DAVON AUS DAS WURDE SCHON GEMACHT!!!
     
  7. jukuhu

    jukuhu Guest

    Dies scheint in der Tat ein Problem beim Yaris zu sein. Meiner hat bei 90.000 km im hohen Alter von 4 Jahren bei ständiger Wartung und Pflege das Zeitliche gesegnet. Leichtes Klappern, Motor musste durch Toyota geöffnet werden, Preis ca 400 ¬. (Natürlich nur für die Daiagnose)Ergebnis: Kapitaler, nicht reparierbarer Lagerschaden. Aber dies ist natürlich ein untypischer Schaden bei einem Yaris.
     
  8. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    details?
    ursache?
    kosten?

    meiner hat jetzt knapp 105Tkm weg...
     
  9. HOTTE

    HOTTE Guest

    tach zusammen!
    Bei den ersten yaris gab es probleme mit den motoren,mega wenig km und zack....lagerschaden!Toyotas aussage war-fehler bei der produktion!Hatte wohl der Mechaniker zuviel reiswein geschlabbert :D
    Viele motoren neigen zum oelverbrauch bzw lecken aus dem stirnraddeckel,einmal nicht drauf geachtet und munter drauflos gefahren...da kann das schon passieren!kommt aber nicht so oft vor-gott sei dank
     
  10. jukuhu

    jukuhu Guest

    Also bei meiner Karre waren keine Undichtigkeiten. Der Ölstand wurde bei jeder 2. Tankfüllung kontrolliert und das Öl sowie der Filter regelmäßig getauscht(Scheckheft). Da war wohl bei der Montage meiner Kiste der Arbeiter randvoll mit Reiswein und ich darf die Suppe nun auslöffeln. Danke!
     
  11. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Ölverbrauch beim Yaris wäre mir ganz neu. selbst bei manchen, bei denen ich es erwartet hätte (ölwechsel alle 30tkm, kein gutes öl), ist da nix.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 AE92SR5, 09.06.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0

    Und dann noch die BOSCH kerzen wo teile der kerze hineingefallen sind (in den Zylinder.
    Gab auch häufig probleme
     
  14. #12 AE92SR5, 09.06.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    achso hotte meld dich doch mal an
    :rolleyes:
     
Thema:

Motorproblem Yaris

Die Seite wird geladen...

Motorproblem Yaris - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  2. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...