Motorproblem 2zz-ge vom TSC

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Steven, 06.04.2010.

  1. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    nachdem keine der 3 Toyota Werkstätten mein Problem nach 6 Sitzungen beseitigen konnte frage ich nun hier mal nach.

    Ich bin mir sicher das es hier mehr Leute gibt die sich besser mit dem TSC auskennen.


    Also hier zu meiner Problematik:

    1. Mein Kompressor macht nicht dieses nette Geräusch wie die ganzen TSC in den Youtubevideos

    Ich habe aber schon das Gefühl das er funktioniert da ich nicht wie bei einem normalen TS, bei ich glaub es sind 5000 Umdrehungen, nochmal so einen Kick vom Motor spühre, sondern bei mir schön kontinuierlich die Kraft übertragen wird.

    2. Grund meiner Dauersitzungen in Werkstätten ist ein absolut besch..... Piepsen wenn ich unter Last mein Gaspedal antippe.

    Nachdem sogar meine Auspuffschrauben zwischen Krümmer und Kat samt Federn neu sind und es jetzt heist "Magnetkupplung vom Kompressor = neuer Kompressor da nicht reparabel" oder "Riemenspanner vom Kompressor = 320 EUR + Einbau" könnten defekt sein, weiß ich jetzt gar nicht mehr woran ich bin. Zumal die sagen das Sie nur auf Verdacht reparieren würden (so wie bei den Auspuffschrauben :( die mich schon 120 EUR gekostet haben)

    Wenn ich WD40 zwischen die Riemenscheibe (ist es glaube ich) sprühe ist das Piepsen so 3-4 Tage weg.

    Leider kenne ich niemanden aus meiner Gegend (Taunus oder Pfalz) der einen TSC hat und meinen mal vergleichsfahren könnte.

    Ich würde halt nur gerne mal wissen was vom Kompressorgeräusch normal ist , ka wo in den Youtubevideos das Micro hängt :D


    In Hoffnung auf Hilfe sage ich schon mal danke

    Bis denne
    Steven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ah und noch etwas, keine der Toyowerkstätten wollte mein Auspuffrohr aufmachen und diese kurmischen Bleche raus trenne, wo es heist das diese sich lösen und den Kat kaputt machen so bei 45 bis 50 tkm, da ich jetzt 50 tkm auf dem Tacho habe würde ich die gerne weg haben, vielleicht kennt jemand eine Werkstatt die das im Rhein Main Gebiet oder in der Pfalz machen könnten. Oder ob es eine bessere Lösung gibt (neue Anlage/Kat oder so)


    Vielen Dank
     
  4. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    und was auch ganz besch.. ist, dass mein Toyo Händler mir gesagt hat das der Kompressor nicht unter meine verlängerte Toyota Garantie fallen würde :(
     
  5. #4 zsolt_mol, 06.04.2010
    zsolt_mol

    zsolt_mol Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Originale TSC hat elektrische kontrolle uber kompressor kupplung von ECU, unter 90% gaspedalpozicion wirkt es nicht. Hast du das uberprufen lassen?
     
  6. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein 1. Händler meinte es sei ein Blech, nachdem er es nicht gefunden hatte wusste er nicht mehr weiter.

    Den 2. Händler besuchte ich 4 mal aber ich weis nicht ob die den auch mal an den Tester gehängt haben, allerdings war das Auto 2 mal 3 Tage bei denen :( und eigendlich müsste man es annehmen.

    Der 3. Händler hatte mir gesagt es sei das erste mal das er einen TSC sieht :( und dann habe ich mich entschlossen mal hier nach zu fragen.

    Ich rufe Händler nr. 2 gleich mal an und frage ob die den ausgelesen habe.

    Danke dir
     
  7. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also die wissen nicht mehr ob die ausgelesen haben, meinen eher das sie nur nach einem mechanisch verursachten Piepsen gesucht haben und hatten da wohl alles was in der ecke war extra abisoliert und fest und ab gemacht um es zu finden.


    Danke für die Hilfe
     
  8. #7 Kurvenfreund, 06.04.2010
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Hi,

    ich kenn' den TSC sehr gut, so ganz allgemein...

    Du sprühst WD40 an die Kupplung? Ölst du auch deine Bremsbeläge, wenn die Quitschen?
    Damit legst du sie lahm, d.h. wenn die ECU die Kompressor-Kupplung anziehen lässt, rutsch die einfach durch. kein Ladedruck, keine Leistung.

    Eine konstante Leistungsentfaltung ist allerdings korrekt, da die Nockenwellen beim TSC (Hub und Überschneidung) ganz anders gesteuert werden als beim TS.

    Wenn es quietscht, wo kommt das her? Von vorne? Nur unter Vollgas oder auch schon vorher?
    Öffne mal die Motorhaube und lass den warmen Motor laufen. Dreht sich der Kompressor mit? (achte darauf, ob die stirnseitige Scheibe der Kupplung genauso schnell dreht wie der Riemen über die Rolle läuft oder langsamer oder gar steht). Es gibt verschiedene Versionen der Kupplungsansteuerungen, manche laufen ab einer bestimmten Wassertermperatur immer, andere brauchen etwas Gas und mind. 6 km/h Fahrzeuggeschwindigkeit. Bei denen ist das schwerer zu testen.
    Sollte der Kompressor voll mitlaufen, gib mal etwas Gas und achte auf Klapper- und Quietschgeräusche. Wenn ja, könnte es der JKompressor tatsächlich selber sein.
    Sonst mal bei stehendem Motor das Radialspiel der Scheibe der Kupplung fühlen, das darf nur minimal spürbar sein. Größeres Spiel bedeutet ein ausgeschlagenes Lager.

    Das Blech im Auspuff ist übrigens, wenn es kaputt ist, eher als metallisches Klappern im Stand oder bei leichter last zu hören. Fahrertür auf, Kopf unter's Auto halten und mal lauschen, ggf. etwas Gas geben. So wie du es beschreibst, tippe ich aber eher auf den Kompressor.

    Achja, was es noch sein kann, ist eine Undichtigkeit, also das Luft durch ein kleines Loch pfeift, wenn der Druck groß genug wird. Das würde dann auch bei abnehmendem Ladedruck durch Schmiermittel auf der Kupplung weggehen. Sprüh doch einfach mal den Ansaugbereich zwischen Kompressor-Ausgang und Ansaugbrücke und zwischen Ansaugbrücke und Zylinderkopf mit Bremsenreiniger ab. Veränderte Leerlaufdrehzahl ist dann ein Hinweis, dass du was gefunden hast. Am Ende ist es vielleicht nur eine lose Schlauchschelle an den Luftrohren...

    M.
     
  9. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe das nur eingesprüht weil die das in der Wrerkstatt auch gemacht hatten und es dann immer kurz weg war, habs aber auch net regelmäßig gemacht ?(


    Das Piepsen/Quietschen kommt nicht wenn er steht, das geht nur wenn ich fahre, da reicht es aber auch wenn ich langsam fahre und einfach bei 3000 Umdrehungen kurz vom Gas weggehe und das Pedal ganz sachte antippe, immer nur dann wenn ich unter vollgas schnell schalte oder auch mit Zwischengas dann ist es nicht. aber es ist so laut das wenn ich langsam in der 30er Zone fahre die leute auf mein Auto schaun und nicht weil es schön aussieht ;(

    Das Piepsen kommt von vorne rechts schon aus der Gegend von der Riemenscheibe.

    Also die Scheibe dreht sich immer und wenn ich Gas gebe am Motor direkt, dann dreht sie sich auch so schnell wie der Riemen. Sie verzögert nur nicht so schnell wenn ich das Gas aprupt weg nehme, habe ich das Gefühl (ist aber vielleicht auch normal)


    Und dann hört sich der Kompressor einfach nicht so schön an wie in den ganzen Videos, ich meine leicht höre ich das Geräusch schon, keine Ahnung ob die das Mikro bei den Aufnahmen neben dem Kompressor haben ;)

    Leider kenne ich mich mit Motoren nicht so gut aus um aus dem ganzen schlau zu werden.

    Morgen habe ich einen Termin in einer Werkstatt die machen mir das Blech raus, da klappert aber auch nichts, ist nur Profilaxe.


    Danke dir schonmal fürs helfen
     
  10. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ah und keine Klapper oder Quitechgeräusche am Kompressor, auch wenn ich gas gebe (beim steheden Fahrzeug), auch nicht wenn ich ganz wild das Gas wegnehme und gebe.
     
  11. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also habe eben gerade alles mit Bremsenreiniger eingesprüht aber die Drehzahl bleibt standhaft ;)
     
  12. #11 CilentCipha, 06.04.2010
    CilentCipha

    CilentCipha Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Die in den Youtube Videos fahren alle nen offenen Luftfilter (K&N Typhoon).
    Ob der wirklich soviel ausmacht kann ich dir in ca 2 Wochen sagen ;)
     
  13. #12 CilentCipha, 06.04.2010
    CilentCipha

    CilentCipha Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm übrigens aus der Pfalz. Wenn du vergleichen willst kannste gern mal vorbeikommen. Wohn bei Kaiserslautern.
     
  14. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wohne in Edenkoben, also is ja net so weit und ne schöne Strecke zum fahren, treffen wäre echt super, nächste Woche vielleicht?
     
  15. #14 CilentCipha, 06.04.2010
    CilentCipha

    CilentCipha Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Meld dich am besten wenn du nen konkreten Tag weißt.
     
  16. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ok, bin die Woche noch im Taunus und komme denke ich am Freitag dieser Woche wieder in der Pfalz an, ich schicke dir ne PM durch.

    danke dir
     
  17. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :( Meine freie Werkstatt mag das Blech nicht ausbauen, die sagen das es zu viel Arbeit und ich mir für die Umbaukosten auch nen neuen Kat kaufen könnte, sollte ich das so machen oder ne andere Werkstatt suchen oder selber raus machen und jemanden suchen der den Kat dann wieder schweißen tut.

    Bis denne
    Steven
     
  18. #17 toyfreak, 07.04.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Hi,

    benutz mal die Suche, Josel hat dazu mal einen Bericht geschrieben!
    Kosten ca. 200,- hier in Köln!

    gruss
    toyfreak
     
  19. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja hatte sogar meiner Werkstatt alle Bilder die ich über das Blech gefunden hatte zugemailt :(

    Aber jetzt habe ich immer noch das Piepsproblem :( und kann net die doofen Bleche von meiner Verdachtsliste streichen.

    Ich habe heute auch nochmal nach dem Lager geschaut aber das Spiel ist kaum spürbar, so für mich als Leihe (hoffe ich habe auch an der richtigen Stelle geschaut rofl)

    Würde es Sinn machen so eine Ladedruckanzeige zu kaufen und dran zu bauen um zu schauen ob der Kompressor das Piepsen macht, könnte man damit eventuell was checken, ob er richtig Druck aufbaut oder ob der Druck irgendwie abfällt beim Pedal antippen?

    Bis denne
    Steven
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Steven

    Steven Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also habe heute meinen TSC mit dem vom ClientCipha verglichen.


    Leistung: bei beiden genauso also muss der Komressor ja funktionieren.

    Magnetkupplung: das selbe Spiel aber wenn man meine richtung Riemenrad drück und dann bewegt merkt man keinen Wiederstand und beim ClientCipha ist ein Wiederstand zu spüren.

    XLarge war mit an Bord und meint auch, dass das Geräusch kein Riemenschlupf ist.

    Werde wohl mal bei Ogura anrufen und fragen was es sein kann, bzw. fragen ob ich eine Explosionszeichnung von der Magnetkupplung bekomme.

    Vieleicht hat noch jemand eine Idee nach den neuen Erkentnissen.

    Bis denne

    Steven
     
  22. #20 Reiswaffel, 28.02.2012
    Reiswaffel

    Reiswaffel Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    Was ist rausgekommen bei deinem pfeifen?
     
Thema:

Motorproblem 2zz-ge vom TSC

Die Seite wird geladen...

Motorproblem 2zz-ge vom TSC - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...
  3. 2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?

    2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?: Nabend zusammen. An die Techniker unter euch. Musste jetzt leider aufgrund von lauten Rasseln in die Werkstatt und da haben sie festgestellt...
  4. Original Lagerschalen 0.25 2ZZ-GE

    Original Lagerschalen 0.25 2ZZ-GE: Original Lagerschalen für den 2ZZ-GE in 0.25 Nummer 13204-88601 Originalverpackung ist leider nicht mehr vorhanden. Preis 60€ plus Versand...
  5. 3S-GE gen2 Zylinderkopf

    3S-GE gen2 Zylinderkopf: Hallo Forengemeinde Suche einen 3S-GE gen2 Zylinderkopf, mit oder ohne Nockenwellen. Zustand sollte gut sein. Also nicht irgend ein unbrauchbaren...