Motorölverbrauch trotz Shortblockwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ROBERT23, 02.12.2012.

  1. #1 ROBERT23, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Umstände:
    Celica T23 S mit aktuell 68000km Serie
    Shortblockwechsel bei 45.000km in 2008
    Vorbesitzer war eine Frau mittleren Alters
    Streckenlayout: Meine Frau fährt damit jeden Tag 29km zur Arbeit über Land.
    Ölverbrauch: ca 0,5l auf 2000km
    Motoröl: Fuchs GT1 5W40

    Möchte nur mal diesbezüglich ein paar Meinungen haben.
    Therorie: wenn Öl bei der Kaltlaufphase verbrannt wird kann man 10W Motoröl probieren.
    wenn das Motoröl bei hohen Drehzahlen verbrannt wird könnte man W50 probieren.

    Ich weiß was jetzt kommt, der Verbrauch ist absolut OK ich soll mir keine Sorgen machen.
    Mein T22 Direkteinspritzer dreht aber auch 6.600Umin und bekommt immer Feuer aber der verbraucht mit dem gleichen Öl nix und hat aber 160.000km drauf!?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 altmarkmaik, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2012
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Ich würde mir mehr Sorgen um den T22 machen.
    Das Er im gleichen Zeitraum garnix verbraucht stimmt mich nachdenklich.
    Hast Du beim ziehen des Ölmesstabs oder beim betrachten der Innenseite des Öldeckels schonmal hellbraune oder weissliche Schleimspuren gesehen ?
    Der Ölverlust könnte z.B. durch Kühlwasser wegen einer defekten Zylinderkopfdichtung ausgeglichen werden.

    Muß nicht sein,wäre nur mal so ein Gedanke ........

    Mein corolla e12 mit 230.000 hat ca 0,3-0,5 auf 4000km verbraucht.


    P.S. Teile mir bitte mal die KBA Nummern von beiden KFZ mit.

    MfG
    Maik


    MfG
     
  4. #3 diosaner, 02.12.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Sag mal, wie bist du denn drauf?
    Ich habe auch einen T22. Allerdings mit 4A-FE Motor. Und soll ich dir mal sagen, wieviel Ölverbrauch meiner hat?

    0.0 nix nada

    Keinen Ölverbrauch messbar.
    Meinst du, ein Motor ohne Verbrauch hat einen Schaden?
    Ölverlustausgleich durch Kühlwasser, weil Zylinderkopfdichtung defekt??(
    Selten so einen quatsch gehört:D:D

    Und es geht hier nicht um den T22 von Robert sondern um den Celica, mit dem er im Moment wohl nicht so viel Glück hat.
    Da muss er sich wohl nicht noch Sorgen um zwei Autos machen, oder??
     
  5. #4 ROBERT23, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    diosaner

    Und es geht hier nicht um den T22 von Robert sondern um den Celica[/QUOTE]
    Was sagt denn der Fachmann dazu?
     
  6. #5 diosaner, 02.12.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich frage mich im Moment, warum du dir Sorgen um den Verbrauch machst?
    Ja, du hast auf diese Antwort ja oben schon hingewiesen, aber....

    Ich würde dir aber im Fall des Worst Case eher zu einem dickeren Öl raten. Obwohl du einen Ölverbrauch im Kaltstart vernachlässigen kannst. Wie oft fährt man im Kaltstart und wie oft in der Betriebstemperatur durch die Gegend?

    Du kannst beide Motoren aber nicht im Bezug auf Ölverbrauch vergleichen. Nicht aufgrund der Shortblockgeschichte.
     
  7. #6 ROBERT23, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    @Diosaner

    Aber?:D

    dickeres wäre dann 10W50 oder 5W50 aber das ist noch Zukunft.
    Ich überlege 10W40 Teilsynthetisch zu testen oder das 5W40 von Motul oder LM, Hersteller wechseln kann manchmal auch helfen

    Wie meinst du das?

    Ich muss sagen ich halte den Ölstand immer auf Maximum und habe ihn noch nie unter 1/2 Markierung fallen lassen.:]
     
  8. #7 ROBERT23, 03.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Habe gerad nochmal genau geschaut.
    ca. 0,3l (1/3 der Skale) nach 1412km;(
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    du kannst diese tendenz des steigenden ölverbrauchs an toyota melden, evtl. schriftlich, und dann die reaktion abwarten.

    so weit ich es weiss, sollen wohl schon selten 2 mal die shortblocks gewechselt worden sein.

    mehr möglichkeiten, ausser dickerem öl, seh ich da nicht.
     
  10. #9 EngineTS, 03.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Alle Hersteller geben an, dass bis zu 1 Liter auf 1000 KM normal sei...

    meine T23, mit Orginalblock hat nach fast 98tkm einen verbrauch von 0,0 Liter Öl auf 11 TKM, dann mach ich immer mein Ölwechsel, weil das Jahr rum ist.

    Bei nem SB bekommst du heutzutage nen aufbereiteten Block und keinen neuen...

    10W Öl würde ich nicht gerne im Winter fahren wollen....
     
  11. #10 ROBERT23, 03.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Ich werde es weiterhin beobachten.
    Zum nächsten Testschritt würde ich es mit Mobil1 5W50 probieren.?(

    Habe noch mal die History verfolgt:

    -alle Wartungen bei Toyota (jedes Jahr)
    -bei 45.000km SB wechsel bei Toyo in 02/2008
    -letzte Wartung bei 58.000km 11/2010 dannach Verkauft nach Bayern
    -ich habe sie gekauft mit 61.800km in 08/2012
    -große Wartung bei 63.000km mit umstellung von Agip 5W30 auf 5W40 Fuchs
     
  12. #11 Jigen Bakudan, 03.12.2012
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Waage Theorie, jedoch habe ich schon ZZ-Motoren gesehen, die saumäßig viel Öl am Kettenspanner verloren haben und der Kunde fest davon überzeugt war dass der Motor Öl verbraucht. Allerdings kann man trotz anderem Shortblock ein Problem im/am Kopf nicht ausschließen. Mein 3ZZ-FE ist noch der erste, Verbraucht 0 Öl.
     
  13. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Ach du Scheiße! Was ein Ölverbrauch!8o
    Hast du eigendlich keine anderen Sorgen ?
    Sorry!
    Kannst ja ein paar Euros in die Hand nehmen und der Sache auf den Grund gehen!
    Bin dann auf das Ergebnis gespannt !
     
  14. #13 ROBERT23, 03.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    @TOP du hast vergessen IRONIE aus zu drücken:D
    Also ich möchte eigentlich schon von Wartung zu Wartung kommen ohne Öl nachfüllen zu müssen.

    Habe gerade nochmal mit nem Freund gesprochen.
    Der brachte mich noch auf eine Idee, 11Jahre altes Auto und erst 68.000km drauf, ich kann mal die Motorentlüftungen kontrollieren ob die nicht manchmal verstopft sind.
     
  15. #14 The.Madness, 03.12.2012
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Warum denn ich kann ihn schon verstehen.
    Viele fahren idealerweise ohne messbaren Ölverbrauch rum bei sachgemäßen Umgang mit dem Auto und regelmäßiger Wartung. Davon kann man jetzt einfach mal bei der Vorgeschichte ausgehen. Und Nachbesserung gab es auch schon durch einen neuen Shortblock. Klar wird sich jede Werkstatt auf die Tatsache stürzen das Werksangabe 1L/1000 Km beträgt.

    @Robert:

    Mach dir erstmal nicht so viele Gedanken, es liegt ja im Moment im Rahmen, klar ist da immer ein komisches Gefühl im Hinterkopf wegen Shortblock. Aber solang die Celica nicht übermäßig mehr Öl verbraucht wie jetzt kann man davon ausgehen das alles in Ordnung ist. Ich würde es auch mal mit einem dickeren Öl probieren und mal testen ob es was bringt.
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 04.12.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich würde mir keine Sorgen machen.
    Der Verbrauch kann auch von den Schaftdichtungen oder einer Kombination diverser Faktoren kommen.

    Meiner verbrauchte schon immer etwas, dann kam irgendwann das Shortblockproblem dazu. Nach dem Wechsel bin ich jetzt wieder auf dem Verbrauch, den er ganz früher schon hatte.

    Und das hat er nun mittlerweile schon lang genug um zu beurteilen, dass dieser sich nicht verändert und nur etwas vom Fahrstil abhängt.

    Ist halt so, dass manche Motoren etwas verbrauchen und mache nicht. Das sagt nichts darüber aus, wie langlebig der Motor ist.
     
  17. #16 ROBERT23, 04.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Wenn der Verbrauch nicht mehr wird kann man damit leben.
    Habe zu Testzwecken Mobil1 5W50 bestellt weil ich ein paar Internetbeiträge zu dem Fuchsöl gefunden habe wo bei anderen Herstellern auch Ölverbrauch statt gefunden haben soll!
     
  18. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Hi!
    Schön dass du mit dem Verbrauch leben kannst !
    Der eine Motor hats halt und der andere nicht. Wenn man es weiss muß man eben hin und wieder den Meßstab ziehen!
    Mein Picnic braucht im Ortsverkehr auch kein Oel. Null! (Km Stand 230000)
    Fahre ich aber lange Strecke auf der Autobahn,nimmt er auch gern mal einen halben auf Tausend.
    Wenn man es weiss ist das,denke ich,kein Problem.
    Ich kann da gut mit leben,zumal ich als Toyo-Mechaniker alle Möglichkeiten hätte die Sache mit dem
    Ölverbrauch in den Griff zu kriegen!
    PS: Kann sein dass ich den SB eingebaut habe.Aber tut ja nichts zur Sache.
    In dem Alter des Fahrzeugs können es auch locker die Ventilschaftabdichtungen sein.Die verhärten halt
    mit der Zeit!
     
  19. #18 ROBERT23, 04.12.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Dito8)
    Das wäre ja erschwinglich und sind überschaubare Kosten.
    Kann man das beim 1ZZ auch bei eingebautem Zylinderkopf machen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jigen Bakudan, 04.12.2012
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Eigentlich nicht, da die Ventilfedern raus müssen und somit das Ventil in den Brennraum rutschen würde. Allerdings gibt es da etwas, das man in das Kerzenloch schraubt das einen Anschluss fürn Kompressor hat, den Kolben auf OT stellt und dann leicht Überdruck drauf gibt. So rutschen die Ventile nicht ab.

    via Galaxy S3
     
  22. #20 Ädam`s, 05.12.2012
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich würde es mit 10w40 versuchen ;)
     
Thema:

Motorölverbrauch trotz Shortblockwechsel

Die Seite wird geladen...

Motorölverbrauch trotz Shortblockwechsel - Ähnliche Themen

  1. Werbung trotz Anmeldung

    Werbung trotz Anmeldung: Ich dachte ich werde keine Werbung sehen solange ich eingeloggt bin? Werden wir jetzt mit son Dreck zugespamt? [ATTACH]
  2. Motorölverbrauch Gigantisch Toyota Mr2 S

    Motorölverbrauch Gigantisch Toyota Mr2 S: -Beitrag Gelöscht-
  3. Corolla Verso 1.6 Kupplung greift nicht trotz neuer Hydraulik

    Corolla Verso 1.6 Kupplung greift nicht trotz neuer Hydraulik: Bei meinem Corolla Verso Sol. Baujahr 2006. Bei 100.000 km fing die Kupplung und das ganze Auto an bei jedem Schaltvorgang stark zu klappern, wenn...
  4. Ölverlust trotz mehrfach erneuerter Ventildeckeldichtung

    Ölverlust trotz mehrfach erneuerter Ventildeckeldichtung: Hallo, habe bei der letzten Inspektion wieder mal feststellen müssen, dass einiges an Öl austritt. Es ist kein dramatischer Ölverlust - ich...
  5. Notebook extrem langsam trotz Neuinstallation

    Notebook extrem langsam trotz Neuinstallation: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem alten Laptop und vielleicht fällt ja einem von Euch noch ein Lösungsansatz ein. Es handelt sich um...