Motorölschlammlöser sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von carthum, 16.05.2002.

  1. #1 carthum, 16.05.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Preis etwa 14 €. Motor ist ein 2C (Diesel) mit 114 tkm, Öl 10W-40.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nokiahunter, 16.05.2002
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Okay, 14 € ist gerade an der Schmerzgrenze. Bei nem Diesel bringt sowas meistens eher was. Da sind ja auch mehr Rußpartikel im Öl. Ich habe mal gelesen, dass manche früher petroleum für sowas genommen haben, hat aber zu sehr geraucht..

    Nur mal aus Neugier, welche Marke ist der Reiniger ?
     
  4. #3 carthum, 16.05.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Habe gar nicht richtig nachgeschaut - keine Ahnung. Es war ´ne silberne Flasche mir roter Schrift.
     
  5. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde auch eher abraten - einmal aus den obig genannten Gründen der Undichtigkeit und zum anderen habe ich schon gehört, das sich die gelösten Bestandteile in die feinen Ölbohrungen setzen und so einen Lagerschaden o.ä. fördern.
     
  6. #5 carthum, 16.05.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ist das mit dem Ölschlamm denn wirklich so schlimm oder ist das alles bloß Panikmache?
     
  7. #6 andi k., 16.05.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir TUNAP motorspülung(nur bei werkstätten erhältlich)sehr empfehlen der is gut und naja teuer aber bringt schon was so schlimm is ölschlamm nicht mehr aber schaden kann sowas nicht hab des in der arbeit und privat scho oft gemacht und noch nie prob.gehabt
     
  8. #7 Andreas-M, 16.05.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Irgendjemand hatte hier damit sein versifftes Öldruckregler-Ventil mit sauberbekommen (defekter Ölkühler-Kreislauf).<br />Hat sich damit nen Haufen schrauberei erspart. Also bringen tuts schon irgendwie was, zumindest was die reinigende Wirkung angeht. Die Nachteile mit den Dichtungen, naja, auch nicht von der Hand zu weisen. Muß man halt abwägen...
     
  9. #8 carthum, 17.05.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Heute bei ATU gesehen. Ist ein silbernes 300 ml-Fläschchen, das man etwa 100 - 300 km vor dem nächsten Ölwechsel in den Motor kippen soll. Danach Öl und Filter wechseln - Ölschlamm weg. Was haltet ihr davon?
     
  10. #9 Nokiahunter, 17.05.2002
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Preis ?

    Tip von mir, wenn das Zeug so lang drin bleiben soll, dann Prost. Das wird dir bei der Laufleistung verdampfen. Wenn dann kürzer, max 40 km oder 10 - 15 Minuten. <br />Habe früher bei einem Hersteller für sowas gearbeitet.
     
  11. #10 Nokiahunter, 17.05.2002
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, wieviele Kilometer hast Du schon auf deinem Motor drauf ? Wenn der Reiniger richtig funzt werden alle Ablagerungen gelöst, also auch von Dichtungen. Wenn die schon spröde sind, dann sind die sauber und nicht mehr Dicht. Aber dass kann auch beim Ölwechsel passieren, denn im Motoröl sind auch schon reinigende Bestandteile drin....

    CU
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. dk96

    dk96 Guest

    Irgendwer bin ich! :D
     
  14. #12 Nokiahunter, 17.05.2002
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es eine gescheite Spülung ist, dann sollten sich nach dem Ölwechsel alle Bestandteile mit dem Altöl abtragen lassen. Panikmache ist es nicht. Ich habe auch nur gute Erfahrungen machen können. Bei alten und neuen Fahrzeugen.

    CU
     
Thema:

Motorölschlammlöser sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Motorölschlammlöser sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. RAV4 - Hybrid sinnvoll?

    RAV4 - Hybrid sinnvoll?: Moin zusammen, seit einem Jahr werde ich von den Medien und meinem Händler an das Thema SUV herangeführt. Als ein sinnvoller Ersatz für meinen...
  2. Hintere Lautsprecher gegen Subwoofer tauschen - Sinnvoll??

    Hintere Lautsprecher gegen Subwoofer tauschen - Sinnvoll??: Hallo, ich habe bei meiner Celica das Problem das der Bass von der Basskiste im Kofferraum nicht richtig nach vorne kommt. Wenn man hinten sitzt...
  3. Corolla E12 (Facelift) Bj.12/2005 ODB2-Diagnose Gerät. Sinnvoll?

    Corolla E12 (Facelift) Bj.12/2005 ODB2-Diagnose Gerät. Sinnvoll?: Hallo, ich beschäftige mich gerade damit wie ich möglichst "Komfortabel" an meinen Durchschnittsverbrauch komme, da ich nicht mehr das Original...
  4. Auspuff Thermoband sinnvoll für Ansaugrohre?

    Auspuff Thermoband sinnvoll für Ansaugrohre?: Ich habe bei meinem 4E-FTE folgendes "problem" der originale Ansaugkanal vom luftfilter zum Turbo ist aus plaste und somit nur bedingt Temperatur...
  5. Getriebeölwechsel sinnvoll? Corolla E11 BJ '01 150tkm

    Getriebeölwechsel sinnvoll? Corolla E11 BJ '01 150tkm: Nachdem ich mich im Vorstellungsthread schon vorgestellt habe, hab ich auch schon die erste Frage an die Gemeinde. Nochmal kurz zur Info: ich hab...