Motoröl mal da mal weg!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von juergentraum, 19.12.2004.

  1. #1 juergentraum, 19.12.2004
    juergentraum

    juergentraum Guest

    Hallo!

    Brauche dringend Hilfe mit dem Motoröl bei meinem 92er Celica (105 PS, 203000 km)

    Bin vorige Woche drauf gekommen das er einen halben liter Öl auf 300 km gebraucht hat, hab was nachgefüllt das auch sofort wieder weg war.

    Wollte dann noch einen letzten Versuch starten und habe ihn schön halb voll gemacht, und jetzt ein paar Tage später ist er mehr als voll.
    Ich habe jetzt plötzlich wieder einen halben Liter mehr drin!!!!!
    (zum Glück habe ich ihn nicht ganz angefüllt)
    Wo kann sich in einen Motor ein halber Liter Öl "verstecken"?
    Ich denke mal im Ölkühler dürfte eigentlich auch nicht so viel reinpassen oder?

    Kennt das wer von euch?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    hmm wann kontrollierst du denn das Öl ?? Manche autos müssen bald ne halbe stunde stehen eher das ganze Öl mal abgesackt ist !!
    Am besten immer morgens kurz vor dem losfahren prüfen !!
     
  4. #3 Schuttgriwler, 19.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wann hast du gemessen ? Nach einer Fahrt ? Morgens davor ? Wie lange hast Du gewartet, bis er abgelaufen war ?

    Also in den Ölkühler geht schon was rein, ist eben die Frage, bei einem Auto dieser Laufleistung, ob zB evtl. vorhandene Bypaßventile zum Ölkühler klemmen weil verkokt und somit manchmal den Öldurchfluß hemmen und dann wieder ermöglichen. es gibt zu viele unwägbarkeiten.

    Also: Öl nur morgens bei kaltem Fahrzeug prüfen und nun über mehrere Tage beobachten.

    Gleichmäßige Vorrausetzungen schaffen, damit es nicht verwirrt.
     
  5. #4 juergentraum, 19.12.2004
    juergentraum

    juergentraum Guest

    Naja habe eigentlich am Abend kontrolliert, da ist das Auto aber auch schon 2-3 Stunden gestanden. Kontrolliere eigentlich immer abends.

    Kann es eigentlich sein das irgendein Schlauch zum oder besser gesagt von Ölkühler zeitweise vielleicht verstopft.
    Öl hätte ich zwar vor 4000 km gewechselt aber wer weiss

    Naja kontrollieren muss ich ja eh, denn wenn es noch mehr wird werde ich was ablassen müssen. Nicht das mein Kat den Geist aufgibt.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motoröl mal da mal weg!

Die Seite wird geladen...

Motoröl mal da mal weg! - Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl für Avi T27 2.2l DPF

    Welches Motoröl für Avi T27 2.2l DPF: Mein Ölwechsel steht an, nun stellt sich die Frage ob ich 5W30 oder 5W40 nehmen soll Beim 5W30 bin ich auf das Castrol Edge gestoßen, erfüllt die...
  2. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  3. mal was vernünftiges

    mal was vernünftiges: ToyotaBladeGRE156 :-))...
  4. Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.

    Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.: Hallo an alle Mitglieder. Ich habe ein Toyota corolla e12 ts zum kaufen gefunden. Mal ein paar Daten.: 1.8l mit 192ps. 126000km aufen tacho. Und...
  5. Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert

    Hab die T16 auch mal auf Rallye dekoriert: [ATTACH] [ATTACH]