Motorkontrollleuchte RAV 4 2,2 D-Cat

Diskutiere Motorkontrollleuchte RAV 4 2,2 D-Cat im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, leider hatte ich heute meine ersten Probleme mit meinem RAV 4. Während einer Autobahnfahrt sprang die MKL an. Im Display erschien...

  1. #1 Monti333, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2014
    Monti333

    Monti333 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4
    Hallo,

    leider hatte ich heute meine ersten Probleme mit meinem RAV 4. Während einer Autobahnfahrt sprang die MKL an. Im Display erschien abwechselnd die Meldung, VSC überprüfen, Motor überprüfen, Allradsystem überprüfen. Die Leistung war stark vermindert. Der Wagen hat kaum noch gas angenommen. Zum Glück war in der Nähe ein Rasthof. Ich habe den Wagen mehrmals ein - und ausgeschaltet. Die Fehleranzeige blieb. Da ich eigentlich auf dem Weg von Essen nach Berlin war, habe ich mit die Weiterfahrt Angesichts der noch restlichen 300 km gespart und bin umgekehrt. Die Autobahn konnte ich nur mit 60 km/h auffahren, so wenig gas hat er angenommen. Später ging es dann etwas zügiger, bis er wieder kaum Gas annahm. ich habe dann bei 70 km/h in den 3ten Gang geschaltet. Und siehe da, den Drehzahlbereich einmal erhöht, hat er fortan kein Ärger mehr gemacht. Die restlichen 150 km zurück bin ich nahezu mit Vollgas gefahren. Die Fehlermeldung bleibt allerdings erhalten. Ich habe hier im Forum gelesen das es evtl. am AGR liegen kann. Oder hat jemand eine andere Idee? Werde es Morgen mal reinigen, ( eine Anleitung dazu habe ich hier auch gefunden ).
    Wenn es am AGR lag, erlischt die Fehlermeldung dann von selbst, oder muss diese zurückgesetzt werden. z.B. durch das Abklemmen der Batterie?

    P.S Das Fahrzeug ist von 12.2007 und hat 176.000 km gelaufen.

    Viele Grüße

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfE12, 05.01.2014
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    9
    MKL

    Bei deiner jetzigen Kilometerleistung und dem Baujahr liegst du gerade noch in der Kulanzregelung. Sofort zum TOYOTA Händler. Sind P0400 oder P1386 oder auch P2002 gespeichert (höchstwahrscheinlich) so kann der Händler je nach TSB auf Kulanz abrechnen. Verpasst du vor 180 00KM oder 84 Monaten zu reklamieren hast du dann halt Pech gehabt.
    Gruß aus Mannheim
    Wolfgang
     
  4. #3 Monti333, 05.01.2014
    Monti333

    Monti333 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4
    Ich habe mich vertan, das Fahrzeug ist von 11.2006 und nicht 2007. Also sind die 84 Monate gerade vorbei :-(

    Trotzdem erst einmal nach Toyota, oder lieber versuchen das AGR zu reinigen?
     
  5. #4 wolfE12, 05.01.2014
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    9
    Ich behaupte jetzt einfach mal dass du das ohne deinen TOYOTA Händler nicht hinkriegst. Sicherlich ist das AGR Ventil verrusst, die Kanäle ebenfalls, eine Undichtigkeit im Abgassystem kann vorliegen, die Differenzdruckleitungen kriegst du garnicht ausgebaut ohne Windlauf mit Wischermotor usw. abzubauen. Da müssen Regenerationsfahrten mit dem TD3 eventuell gemacht werden, MAF Werte geprüft, Flow charts abgearbeitet werden, Softwatestand Motor ECU event. geflasht werden, 5. Einspritzventil oder je nach Motor Step II Injektoren usw. unendliche Geschichte. Also fahr zum Händler.
    Wolfgang
     
  6. #5 Monti333, 05.01.2014
    Monti333

    Monti333 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4
    MKL

    Hallo Wolfgang,
    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Finde ich sehr nett von Dir. Dann werde ich Morgen mal sehen ob ich bei meinem TOYOTA Händler schnell einen Termin bekomme. Ich hoffe es ist nichts was ein paar tausend Euro kostet. Das wäre für meinen RAV das Todesurteil :[ Viel würde ich bei der Laufleistung nicht mehr investieren wollen.
    Ich werde auf jeden Fall berichten wenn ich etwas Genaues weiß.

    LG

    Dirk
     
  7. #6 Monti333, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2014
    Monti333

    Monti333 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4
    Der Fehler war nach ein paar Fahrten wieder verschwunden und ich habe das AGR auf Verdacht hin Gestern so gut es geht gereinigt.
    Trotzdem war ich wie von Wolfgang vorgeschlagen Heute bei meinem Händler zum Fehler auslesen.
    Fehlercode P0400 ( ausgelöst durch AGR ). Ich habe ihm gesagt das ich es schon gereinigt habe. Nach Aussage des Mitarbeiters bringt das aber nichts und der Fehler wird nach gewisser Zeit wieder auftauchen. Er rät zu einem Einbau eines neuen AGR für schlappe 475,00 Euro.
    Wie ist eure Erfahrung. Ist es sinnvoll gleich ein neues AGR einbauen zu lassen oder kann es mit einer regelmäßigen Reinigung auch gut sein? Gibt es sonst noch etwas was man machen kann? z.B.: Systemreiniger oder dergleichen?

    LG

    Dirk
     
  8. #7 Monti333, 12.01.2014
    Monti333

    Monti333 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4
    Keine Tipps mehr?
     
  9. #8 chkstate, 12.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2014
    chkstate

    chkstate Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dein Händler will Geld machen. Das AGR lässt sich hervorragend reinigen und ist danach, sofern keine mechanische Beschdigung vorliegt wie neu. Dass der Fehler irgendwann wieder auftritt ist wohl wahr, jedoch gilt die Aussage gleichwertig für ein neues AGR :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LaMarea, 12.01.2014
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat die Reinigung ohne Ausbau durch Diesel One Shot II von der Firma Kent schon zwei mal gut geholfen. Ja, das Problem tritt dann nach 30-40 tkm wieder auf, aber das Zeug kostet ja nur etwa 20,-. Und ein neues AGR Ventil verdreckt auch früher oder später wieder.
     
  12. #10 altmarkmaik, 12.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Eine Frechheit

    475€ Teuros :ugly ..........
    Wie mein Vorredner schon sagte,wenn nix mechanisches Kaputt ist,kann ein neues Ventil genauso verrußen wie dein Gereinigtes.
    Und wenns wirklich kaputt ist,bekommst Du ein Neues für etwa die Hälfte.

    Hier mal ein Beitrag dazu aus dem Avensisforum: http://www.avensis-forum.de/board92...ntil-und-injektor-defekt-wie-weiter-vorgehen/

    Ist mit einem Leerlaufregler bei meinem E12 ähnlich.
    Kaputt gehen die Dinger wohl nur ganz selten.
    Man muß nur im Toyotaboard nachlesen :D wie es gereinigt wird,etwas mechanisches Geschick und WD40 haben und schon hat man ein paar hundert TEUROS durch reinigung gespart.


    Reinigung geht vielleicht ganz gut mit nem Ultraschallgerät


    Petri Heil
    Maik
     
Thema: Motorkontrollleuchte RAV 4 2,2 D-Cat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 agr ventil reinigen

    ,
  2. toyota rav4 agr ventil reinigen anleitung

    ,
  3. toyota rav4 differenzdruckleitung

    ,
  4. agr ventil Toyota rav4,
  5. toyota rav4 agr ventil reinigen,
  6. p0400 abgasrückführung fehlerhaft Rav 4,
  7. agr ventil toyota rav4 diesel,
  8. rav 4 agr ventil defektwirkung,
  9. agr ventil rav4,
  10. abgasrückführungsventil toyota rav4 kosten,
  11. toyota rav4 2 2d-cat motorleuchte brennt,
  12. agr ventil rav4 d-cat,
  13. rav4 agr ventil,
  14. ventil egr rav 4,
  15. toyota rav 4 allrad probleme,
  16. rav 4 d cat agr reinigen,
  17. agr ventil toyota rav4 2.2 d cat,
  18. womit agr ventil sauber machen toyota rav4,
  19. Agr ventil beim Toyota Rav 4 wechseln,
  20. probleme mit rav4 diesel ventil,
  21. rav 4 batterie 2 2 ,
  22. toyota rav abgasventil,
  23. agr ventil defekt symptome toyota rav4,
  24. rav4 probleme agr ventil,
  25. toyota rav 4diesel AGR ventil reinigen
Die Seite wird geladen...

Motorkontrollleuchte RAV 4 2,2 D-Cat - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  2. Zündverteiler für RAV 4

    Zündverteiler für RAV 4: suche Zündverteiler, geht auch gebraucht, aber Funktion. Herstellernr. 1905074040 Für Rav4 Bj. 1995, ist nicht so einfach stelle ich fest....
  3. D4D vs. D-Cat

    D4D vs. D-Cat: Moin, Wo liegt der Unterschied der beiden Dieselmotoren D4D und DCAT ausser in der Leistung? Welcher ist zuverlässiger ? Wie steht es mit dem...
  4. Motorkontrollleuchte brennt

    Motorkontrollleuchte brennt: hallo an alle, ich habe eine Frage.am 17.11.2016 brannte bei meinem Avensis bei meinem Avensis T25 Benziner die Motorkontrollleuchte daraufhin...
  5. Corolla E12 2.0 D-4D Startschwierigkeiten

    Corolla E12 2.0 D-4D Startschwierigkeiten: Hi, hab folgendes Problem beim Anlassen eines Corollas. Es zischt als ob irgendwo unter sehr großem Druck Luft rausgeblasen würde. Auto wurde...