Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i

Diskutiere Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i im Motor Forum im Bereich Technik; Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i Hallo! Meine Motorkontrollleuchte meldet sich immer wenn die Aussentemperaturen über Ca....

  1. carola

    carola Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 11
    Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i

    Hallo!
    Meine Motorkontrollleuchte meldet sich immer wenn die Aussentemperaturen über Ca. 15 Grad gestiegen sind.Will heissen im Winter geht die Leuchte nicht an.Nur ab Frühling meldet sie sich wieder und leuchtet durgängig bis es wieder kälter wird.Veränderungen am Motorlauf oder Verbrauch kann ich keine feststellen.Hat da jemand eine Idee?
    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pommes110, 25.04.2013
    Pommes110

    Pommes110 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica TA28-T20-T16, Corolla AE86
    Hast deinen fehlerspeicher schonmal Auslesen lassen?
     
  4. #3 diosaner, 25.04.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    ?(?(
    Hast du dir eigentlich mal Gedanken darüber gemacht, warum es so eine Leuchte im Fahrzeug gibt?
    Die Bedienungsanleitung gibt ganz klar Auskunft, beim Aufleuchten die Werkstatt aufzusuchen und bei einem eventuellen Blinken das Fahrzeug stehen zu lassen.
    Ich frage deshalb, weil es viele Fahrzeugbesitzer gibt, die wissen zwar, das immer ein paar Lämpchen so schön leuchten aber kenne den Grund dahinter nicht.
    Es kann eine Kleinigkeit sein oder eben auch ein größeres Problem.
    Ich würde also mal die nächste Zeit einen Termin in einer Werkstatt machen lassen. Entweder lässt du dich vor Ort beraten oder meldest dich hier noch mal, wenn du die Fehlerbezeichnung (auch Fehlercode genannt) erhalten hast.
     
  5. carola

    carola Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 11
    Ja natürlich werd ich den Fehlerspeicher auslesen lassen.Hab das vor nem ca 1,5 halben Jahr schonmal machen lassen.Der Monteur hat mir damals auch den Grund genannt und die Fehlermeldung gelöscht(also keine Motorkontrollleuchte mehr).Ich sollte erstmal weiter fahren und mich wieder melden falls die Leuchte wieder auftaucht.Mir ist blos der Zusammenhang mit der Aussentemperatur aufgefallen und dachte,daß man da schonmal Rückschlüsse ziehen kann.
    Lufttemp über 15 Grad-Leuchte geht an
    Lufttemp unter 15 Grad-Leuchte aus
    Ich werd mich melden wenn ich in der Werkstatt war.
     
  6. carola

    carola Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 11
    War heute mit TÜV und ASU dran.Hab erstmal alles ohne größere Beanstandungen bekommen.Als Grund für die Motorkontrollleuchte wurde eine defekte O2 Sonde angegeben.Da die Störung aber nicht mehr anlag hatte sie sich selbständig gelöscht,sagte der Prüfer(war aber noch im Speicher auszulesen).Also Lampe wieder aus.Da würd ich einfach mal auf nen Wackelkontakt oder Kabelbruch tippen.Eigenartig ist für mich nur,daß die Störung bei Außentemp.von über ca.15 Grad auftritt bzw. darunter verschwindet.Hat jemand außer Kabelbruch noch ne Vermutung?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Hat der Prüfer Dir den Fehlercode genannt (z.B. P0130) und waren noch andere Fehlercodes gespeichert?
    Es wäre interessant zu wissen welchen Wert die Lamdasonde anzeigt - ob zu mager oder zu fett - sowie die Werte von Kühlwasser- und Lufttemperaturgeber wenn der Fehler wieder aufgetreten ist. Mit einem OBD2-Gerät können die Werte in Echtzeit ausgelesen werden. Auch kann der Zustand des Motors zum Zeitpunkt des Fehlers ausgelesen werden, wie Temperatur, Drehzahl usw.

    Es ist nicht auszuschließen, aber da die Lambdasonde weit über 15°C heiß wird, muss es nicht unbedingt sein, dass die Sonde defekt ist. Und einen Wackelkontakt, der rein temperaturabhängig ist und nicht durch die Fahrzeugerschütterungen auftritt finde ich auch ungewöhnlich.

    Mal ausgehend von der Temperaturabhängigkeit: angenommen ein Einspritzventil wäre nicht mehr in Ordnung, ist undicht oder öffnet nicht schnell genug, dann würden die Abgase nicht dem entsprechen was die Motor-ECU erwartet und meint die Lambdasonde wäre defekt. Da bei kälteren Temperaturen mehr Sprit eingespritzt wird könnte es sein, dass der Defekt nicht so stark zum tragen kommt. Das ist aber eine ziemlich wage Vermutung, die ich mir nur theoretisch und bei Kurzstreckenbetrieb vorstelle.
    Ob man mit z.B. Injection Cleaner im Sprit eine hängende Einspritzdüse wieder flott bekommt?

    Wie ist denn der Zustand Deines Autos, wieviele Kilometer, Kurz-/Langstrecken, Spritsorte?
    Wann wurden die Zündkerzen gewechselt?
    Wie lange tritt die 15°C-MKL schon auf, wie lange hast Du den E11 schon?
    Wie ist das Beschleunigungsverhalten, nimmt er sofort Gas an oder gibts eine kurze Verzögerung?
     
  9. carola

    carola Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 11
    Vielem Dank erstmal für für die Antwort.Da ich mir sicher bin,daß die MKL wieder kommt,werd ich mich nochmal auf den Weg in die Werkstatt machen und den dann hier angeben.
    Den Toyota hab ich vor 2 Jahren bei Ebay mit 127000km ersteigert(ohne Vorbesichtigung:D).Bis heute sind 151000 km zusammen gekommen.Bewegt wird er meist auf Kurzstrecke.Die Zündkerzen sollte ich mir mal anschauen.Sind bestimmt nicht mehr die frischesten.Getankt wird meist E10.Gas nimmt er meiner Meinung nach spontan an.Das mit der MKl ist seit nem guten Jahr.
    Ansonsten ist alles soweit in einem guten Zustand.TÜV hatte nichts zu nörgeln.
    Ich werd aber auf jeden Fall mal nen ordendlichen Check machen lassen,denn ich will ja noch lange damit fahren.
     
Thema: Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i
Die Seite wird geladen...

Motorkontrollleuchte Corolla E11 1,4 l VVT-i - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 16 Zoll ohne Tieferlegung

    Corolla E11 16 Zoll ohne Tieferlegung: Hallo ! Ich würde auf meinem E11 G6 Liftback gerne Felgen mit Reifen in der Größe 195/40/16 schrauben. Allerdings sollen sich die Kosten so gering...
  2. Wie heißen diese Felgen ? ( E11 Corolla )

    Wie heißen diese Felgen ? ( E11 Corolla ): Hallo, kann mir jemand von eich sagen, wie diese Felgen heißen ? Danke im Voraus ![IMG][ATTACH] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Suche Nebelscheinwerfer für Corolla G6S (TTE)

    Suche Nebelscheinwerfer für Corolla G6S (TTE): Servus liebes Forum:) Ich suche Nebelscheinwerfer für die TTE Front vom Corolla G6 ! Vielleicht hat jemand welche zu verkaufen oder weiß...
  4. Corolla R1 Bluetooth alternative zu Original

    Corolla R1 Bluetooth alternative zu Original: Hallo Toyota Freunde, ich habe einen Corolla Verso R1 aus 2007 mit original Radio inkl. Wechsler. Dazu habe ich das originale Bluetooth System....
  5. Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11

    Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11: Ich suche Scheinwerferblenden- oder Masken für das Facelift Modell. Außerdem ein Heckansatz, Hecklippe oder ähnliches.