Motorgeräusche Aygo

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von borg-cube, 01.07.2011.

  1. #1 borg-cube, 01.07.2011
    borg-cube

    borg-cube Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe einen neuen Aygo Edition, bis jetz 45 km gefahren. Sobald der Motor belastet wird, also beim beschleunigen, wird der Motor ziemlich laut und klingt irgendwie "komisch". Beim "gleiten", also nur wenig Gas bzw. Leerlauf ist der Motor ja fast gar nicht zu hören.

    Wenn man im Stand die Motorhaube aufmacht und dann Gas gibt wackelt der ganze Motor auch ziemlich übel rum. Ebenfalls ist der Auspuff auch ziemlich beweglich.

    Ist das alles normal und sind die normalen Fahrgeräusche eine 3-Zylinders oder sollte ich doch nochmal den Händler aufsuchen damit der da nochmal kurz nachschaut?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 waynemao, 02.07.2011
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Das der Motor sich etwas schüttelt, vor allem kurz über Standgas, ist normal.

    Könnte das Geräusch auch vom Auspuff kommen? Genau so (laut bei Last, kaum hörbar bei konstanter Geschwindigkeit) macht sich ein defekter Auspuff bemerkbar. Wurde bei mir auch schon auf Garantie getauscht.

    Ansonsten könntest du vielleicht auch ein Video machen.
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Du solltest "komisch" mal genauer definieren.?(

    Wenn du vorher einen Vierzylinder hattest kann es durchaus sein, das dir der Klang rauher oder unrunder vorkommt. Das liegt aber in der Natur der Dreizylindermotoren. Der klingt dadaurch knurrig.
    Wieviel hat der Aygo gelaufen?
     
  5. #4 Yaris 1.3, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Der Aygo ist von Natur aus relativ laut und knurrig. Motorwackeln ist auch normal. Es ist eben ein Dreizylinder. Hast du vor'm Kauf keine Probefahrt gemacht? Ich fand das Geräusch immer ganz gut. Erinnert doch ein bisschen an einen kleinen Boxer-Motor. ;)

    Im iQ oder Yaris läuft der Motor allerdings wesentlich leiser, bzw. ist besser gedämmt.
     
  6. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ein 3 Zylinder muss nicht laut sein.
    Der Aygo, Yaris 1.0 ist schon eine üble Krachkiste.
    Schau einfach mal die Daihatsus an, Cuore, Sirion.
    Die sind teilweise deutlich leiser als ein Yaris 1.3L oder Auris 1.4L Motor

    Dass der 3Zyl mehr schüttelt liegt an der ungeraden Zahl der Zylinder, sprich kein Massenausgleich. Die Japaner haben dafür eine Ausgleichswelle, die das minimiert(neuere Modelle). Aber schütteln wird er immer leicht.
    Dass sich der Auspuff übel bewegt liegt an den Gummidämpfern. Solange aber der Auspuff bei heftigen wackeln nigends anschlägt ist alles i.O.

    Würde sagen, alles i.O.
     
  7. #6 Yaris 1.3, 02.07.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Der Aygo ja. Aber im Yaris läuft der ruhig. Daihatsu verbaut auch in allen Modellen den 1KR-FE. Der Motor stammt schließlich ursprünglich von Daihatsu. ;)
     
  8. #7 paseo_rulez, 02.07.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Blöd nur das das exakt der gleiche Motor in allen von dir genannten Modellen ist :D

    Es haben ja schon einige gesagt hier, dass ein Dreizylinder anders klingt als ein Vierzylinder und die Dreizylinder trotz Ausgleichswelle immer noch etwas unruhiger laufen (das freie Massenmoment 2. Ordnung kann mit einer Ausgleichswelle nicht kompensiert werden).
    Daher wäre es wichtig zu wissen was du unter komisch verstehst.

    Ich persönlich mag den Dreizylindersound und auch, dass der Motor im Aygo präsenter ist als in anderen Autos - ich mag es nicht wenn man den Motor beim fahren nicht oder kaum hört.
     
  9. #8 marko, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    ja im neuen Cuore.........im Vorgänger ist der EJ-VE verbaut und der ist bedeutend leiser.
    Auch beim neuen Cuore hab ich fast keine negativen Sachen gelesen, zwecks Lautstärke, zumal der Cuore um die 500U/min weniger dreht im höchsten Gang.

    Der 1.0er sowie der 1.3er ist normal ein Daihatsu Motor.......
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Yaris 1.3, 02.07.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich finde das Laufgeräusch vom 1KR-FE gut. Auch sonst ist der Motor definitiv einer der besten Dreizylinder auf dem Markt.
     
  12. #10 waynemao, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Das hat Toyota/Daihatsu ja auch schriftlich. 4 Mal in Folge "Engine of the Year" in der Klasse bis 1 Liter Hubraum.

    Dass der aktuelle Cuore leiser als ein Aygo ist, kann ich allerdings überhaupt nicht bestätigen. Ich bin ihn im März probegefahren, da mein Vater einen Lupo Ersatz suchte, und da war der Motor noch präsenter als im Aygo. Zudem gab es mehr Resonanzen in der Karosserie. Man merkt, dass im Aygo mehr "Zeug" steckt. Obwohl die Dämmung auch hier recht bescheiden ist.
     
Thema: Motorgeräusche Aygo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aygo nagelt klappert beim beschleunigen

    ,
  2. aygo nagelt beim beschleunigen

    ,
  3. toyota aygo motor klappert

    ,
  4. dreizylinder laut,
  5. hyundai aygo klappern beim beschleunigen
Die Seite wird geladen...

Motorgeräusche Aygo - Ähnliche Themen

  1. Aygo mmt Automatikgetriebe

    Aygo mmt Automatikgetriebe: ete aus einem Toyota Aygo MMT ein Getriebe an. Der Wagen war Bj.2009 und hatte erst 79543km runter. Hat leider einen Wirtschaftlichen Totalschaden...
  2. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  3. Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter

    Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter: Hallo zusammen, ich wollte heute bei einem 2016er Aygo 2 ein Pioneer Radio einbauen. Der Aygo hat kein werksseitiges Radio, sondern nur die...
  4. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....