Motorgeräusch T18 bei 4000 Umdrehungen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von <Kit Kat>, 10.09.2007.

  1. #1 <Kit Kat>, 10.09.2007
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Dachte ich versuche mir mal hier Rat zu holen.
    Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrungen in dem Bereich gemacht. Problem ist folgendes:

    Meine Celi wird inzwischen um die 3500-4000 Umdrehungen sehr laut. zuerst ist mir das gar nicht groß aufgefallen, weil Musik im Auto und durchziehen tut sie nach wie vor sehr gut. Das erste Mal bemerkt hab ichs auch erst, als ich bei 4000 Mal Gas weggenommen habe.
    Da klang es ganz übel so als würde irgendwas mitvibrieren. Bei 3000 war das GEräusch aber gänzlich wieder verschwunden und der Motor lief genauso ruhig wie vorher. Danach habe ich natürlich darauf geachtet. Das Geräusch setzt wie oben beschrieben zwischen 3 1/2 und 4000 Touren ein und ist danach aber wieder weg. Also ab 5000 aufwärts ists genau wie vorher. Motor ruckelt nicht und zeigt auch sonst keine Auffälligkeiten, Ölverbrauch ist auch normal.
    Lediglich der Spritverbrauch ist was höher. Sonst bin ich immer zwischen 8,5-10l unterwegs gewesen und nun mit eigentlich Spritsparenderer Fahrweise und Vpower auf knapp über 11.
    (und ja, Reifendruck und alles passt, hab ich als 1. dran gedacht^^)

    Hatte auch schon mit einem befreundeten Schrauber drunter gelegen und nochmal ein Wärmeleitblech nachgezogen,aber daran lags nicht. Bleche am Auspuff scheinen alle fest zu... bin ein bisschen ratlos jetzt.,

    Irgendwer eine Ahnung worans liegen könnte, bzw selbst schonmal Erfahrung in die Richtung gemacht?

    Danke schonmal im Vorraus

    Greetz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 10.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Wie klingt denn das Geräusch genau?
     
  4. #3 DanTiCaL, 10.09.2007
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    hört sich das so an, als ob das getriebe rasselt oder so ähnlich?
    Is zumindest bei den mr2s ganz normal!!!!
     
  5. rYan

    rYan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch so ein etwas klingelndes geräusch zwischen 1000 und 2500 umdrehungen also nur bei ganz leichtem gas geben. ich war bei toyota, die meinen es klingt wie metall auf metall und wird ein hitzeschutzblech sein. allerdings meinte der toyota meister vorher, dass die ventile eingestellt werden müssen, was er dann aber wieder zurücknahm. das besondere daran ist, dass wenn es an den ventilen liegt die leistung gleich bleibt aber der sprittverbauch etwas nach oben geht, also wie bei dir beschrieben.
     
  6. #5 <Kit Kat>, 11.09.2007
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Joa, habe das gerade eben nochmal etwas genauer getestet.
    Also im Stand, bei Leerlauf dreht sie so hoch sie mag ohne Ansatzweise Geräusche zu entwickeln.
    Zumindest würde das dagegen sprechen, dass es am Motor selbst liegt. Das Geräusch kommt nur bei fahrt zustande. Am deutlichsten im 2. und 3. Gang bei 4000Umdrehungen. Lustigerweise hört man es bei 4100 oder 4200 Umdrehungen gar nicht mehr.
    Mein Bruder und ich tippen darum mal spontan auf ein Entstehendes Problem am Antrieb. Obs ein Wärmeblech am Auspuff ist, bleibt noch offen, aber wenn da was vibriert, müsste man das doch prinzipiell auch im Stand hören oder?
    Leistungsverlust ist nicht da. Spritverbrauch checke ich die Tage wieder.
     
  7. #6 <Kit Kat>, 11.09.2007
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ach so und zur Beschreibung des Geräusches:
    Ein Rasseln ist es nicht. Eher ein leichtes Scheppern. Mein Bruder (ist eben mitgefahren und fährt selbst MR2) meinte auch schon, dass es ein bisschen so klingt als würd der Auspuff ins leere blasen.
    Aber naja, leichtes Scheppern trifft es wohl noch am ehesten
     
  8. #7 Bezeckin, 11.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    könnte auch n Lager im Getriebe sein. Wenn du im Stand das Auto untertourst, also Gang rein und Kupplung kommen lassen, haste dann auch das Geräusch? Wenn nicht, ists unwahrscheinlich das es von nem Blech kommt, was natürlich, wie du schon sagst, fürn Antrieb sprechen würde.
     
  9. #8 Blackscorpion, 12.09.2007
    Blackscorpion

    Blackscorpion Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    was auch sein kann (schon mal behonben)
    dass eine anlasserschraube locker bzw. weg war.....
    da gabs bei 2000 - 2500 u/min n geräusch!
     
  10. #9 <Kit Kat>, 27.09.2007
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war letzten Samstag mit meiner Celi beim Thiele Motorsport Treffen (Ich denke, Kurt Thiele könnte hier manchem ein Begriff sein)

    Er ist daraufhin bei meiner Celi zwei Runden um den Block mitgefahren und konnte mir danach (zum Glück) sagen, dass dieses Dröhngeräusch nicht vom Motor selbst herrührt. Er tippt mit ziemlicher Sicherheit auf eine lose Schraube an einem der Wärmeleitbleche.
    Für mich heißt das: Ich werde mich am Samstag mit meiner Perle unter mein Auto klemmen und nach einem losen Blech suchen. Mir wurde aber schon, von anderen Leuten auf dem Treffen viel Spaß dabei gewünscht, weil man sich da dumm und dämlich suchen kann.
    Also irgendwer schonmal eines der Bleche losgehabt, bzw vielleicht einen Tipp welches von den Blechen es am ehesten ist und wo dieses sitzt?

    Danke schonmal im Vorraus.

    Hab übrigens noch eine interessante Entdeckung gemacht.
    Letzten Samstag habe ich meinen Anlasser gewechselt, da mein alter offensichtllich einen defekt am Magnetschalter hatte und es irgendwann zur Glückssache wurde, wann die Kiste denn mal gestartet ist und wann einfach nur ein hübsches "klick" kam.
    Jedenfalls musste ich den Luftfilterkasten mit ausbauen um den Anlasser herausnehmen zu können. Und siehe da?
    Unter dem Luftfilterkasten sitzt ein kleiner Stipp der aus der Karosse herauskommt. Dieser sitzt einfach nur lose (ich nehme an als Abdeckung) auf irgendwas anderem drauf. Kann mir vielleicht jemand sagen, was da sitzt. Ich dachte, bevor ich Anfange Explosionszeichnungen zu durchforsten frage ich einfach mal hier. Immerhin könnte das dröhnen auch daher kommen.

    Vielen Dank

    Greetz
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 <Kit Kat>, 27.09.2007
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Achja nochwas zum Verbrauch:

    Dass die Kiste inzwischen immer knappe 10l verbraucht liegt laut Kurt an der Laufleistung meines Babys^^ Immerhin hat die Dame fast 175000 km runter und da sei es normal, dass die Fahrzeuge sich etwas mehr genehmigen. Dagegen kann man höchsten den Motor mal überholen lassen oder man lebt eben damit, denke ich. Oder sonst jemand einen Tipp?
     
  13. #11 Bezeckin, 27.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Das auto ist doch grad erst eingefahren. Da sind 10 liter schon a bissl viel, aber kommt ja auch auf deine fahrweise an.

    Die Bleche, da gehste einfach nur dem Auspuff entlang, und guckst welches der Bleche evl. locker ist. Meistens sinds die unterm Kat, bzw am Krümmer.
     
Thema:

Motorgeräusch T18 bei 4000 Umdrehungen

Die Seite wird geladen...

Motorgeräusch T18 bei 4000 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...