motorfrage

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von alihautdich, 20.12.2006.

  1. #1 alihautdich, 20.12.2006
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich hab heut an meinem auto tüv und au machen lassen.
    bin astrein durchgekommen, musste nur schnell eine birne wechseln.
    zu meiner frage, ich musste ja ca. eine dreiviertel stunde warten bis ich dran
    gekommen bin. der motor hatte bei der au dann natürlich keine
    betriebstemperatur mehr... der prüfer hat den motor aber ab und zu
    mal hochgezogen. hat das dem motor was ausgemacht??
    ach ja, ist ein benziner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grieche, 20.12.2006
    Grieche

    Grieche Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    hehe, trifft sich ja, hatte auch tüv und au heut.
    bin auch gut durchgekommen, hatte nur kurz mal prob
    mit dem lambdawert, aber dann ging es auf einmal wieder und
    alles war okay :)
    zu deiner frage, ich denk ned das des was gemacht hat.
    war doch nur kurz und die belastung ist weitaus weniger als beim
    fahren, oder lieg ich da falsch ?(
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag es mal so:

    Bei der Diesel AU werden die Motoren bis an den Begrenzer gezogen. ;)

    Der Prüfer hat das ganze nur gemacht, um deinen Motor an Betriebstemperatur bzw. Lambda Wert 1 zu bringen, sonst hat die AU keinen Sinn.

    Fazit: Macht nichts..

    Mfg
     
  5. #4 meinedicke, 20.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Mach Dir da wirklich keine Sorgen. Dafür sind die Motoren gebaut, sind Arbeitsmaschinen. Sind wie Schlittenhunde, wenn Du die nicht jeden Tag jagst, werden die krank.
     
  6. #5 2Xtreme, 20.12.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Muss morgen auch wieder zu meinem Händler wegen TÜV, AU-Plakette hab ich, nur die HU-Plakette noch nicht. Bin mal gespannt ob ich die dann morgen endlich kriege. Ich hab da schon wieder meine Befürchtungen. :(
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Mitm W3 ? Warum solltest du die nicht bekommen ?
     
  8. #7 Grieche, 20.12.2006
    Grieche

    Grieche Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte heut ja auch tüv
    awr ja alles besstens, seh nur grad das er die achsmanschette links
    bemängelt hat. gesagt hat er aber es ist noch nicht so gravierend...
    wie schaut es da eigentlich aus??? ist das viel aufwand??
    kann man da was selber machen mit handwerklichem geschick oder
    braucht ma da bestimmtes werkzeug für??
    aber sonst hat er gesagt steht meine celi für 14 jahren echt noch gut da.
     
  9. #8 alihautdich, 20.12.2006
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke mal für die Antworten!!!
    Also wegen der Kolbenringe muss ich mir da keine gedanken machen,
    das der Motor mal nicht ganz betriebswarm hochgezogen wurde?
     
  10. #9 carina e 2.0, 20.12.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    absolut nicht. Und das sag ich dir, der auf sein Auto besser aufpasst als auf sich selbst ;) :D

    Dein Wagen hatte bestimmt auch Vorbesitzer oder, na da kannst du dir sicher sein dass er auch vergewaltigt wurde..................leider :(
     
  11. #10 2Xtreme, 21.12.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ja, mit dem W3. Beim ersten mal als ich da war wurden schon die vorderen Bremsscheiben bemängelt, die Oberfläche, wo die Beläge drüber gehen, seien zu verrostet. Was davon kommen würde, dass ich zu wenig bremse!? ?( Ich kann auch nicht mehr bremsen als ich kann oder muss. Oder soll ich alle 10 km auf der Autobahn ne Vollbremsung hinlegen!?

    Meine Bedenken hab ich auch wegen der Handbremse, die leider viel zu schwach ist. Hatte das vor einiger Zeit mal meinem Händler gesagt, er hat sich den Wagen dann auf die Rolle genommen und meinte, dass die Handbremse einwandfrei funktioniert. Falls der Dekra-Prüfer das heute bemängeln sollte, werde ich den Meister mal darauf hinweisen, was er mir damals gesagt hat. Der Hintergrund ist, dass ich zuvor bei einem mobilen ADAC-Prüfstand war und die meinten, dass die Handbremse zu schwach wäre. Laut meinem Händler ist es sie aber wie gesagt nicht. Naja...

    Den Rest muss ich dann heute mal sehen. Der W3 ist leider nicht so zuverlässig wie ein Corolla, Starlet oder Yaris älteren Baujahres. :(
     
  12. #11 2Xtreme, 21.12.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Und was ist mit den vielen, die nicht einwandfrei laufen? "Tickende Zeitbombe", sagt dir das was? Wie viele Leute haben schon nen Shortblock-Wechsel hinter sich? Wieviele Leute haben schon den 3. oder gar 4. neuen Shortblock drin? Kann sowas normal sein? Ich kenn kein anderes Auto, in dem so ein Miserabeler-Motor verbaut ist.

    Und dann soll ich von einem "zuverlässigen" Auto sprechen? Wenn ich ständig mit dem Gedanken rum fahre "Na, wie lang hält der Motor noch? Motorschaden, kommt er heut nicht, kommt er morgen."

    Ende 2004 wurde in meinem W3 der Shortblock gewechselt. Ich kaufte das Auto mit dem Gedanken "Ah, "neuer" Motor drin. Der hält dann hoffentlich auch lange."

    Jetzt 2 Jahre später. Was war schon alles dran!? Lambdasonde defekt, Stirndeckeldichtung undicht, Motor nagelt ab und zu beim Start, jetzt ist das Einspritzventil defekt und was kommt als nächstes? Und das sind nur meine Bemängelungen am Motor.

    Wenn du mit deinem W3 (noch) keine Probleme hast, dann freut mich das natürlich und zeigt mir, dass es auch W3's gibt, die im großen und ganzen problemlos laufen. Nur ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen mit dem Auto sprechen und die sind eben so, wie ich oben schrieb und da kann ich leider nicht von einem "zuverlässigen" Auto sprechen, auch wenn ich gerne sagen würde, dass es ein tolles Auto ist.

    Versteh mich bitte nicht falsch, aber nach meinen Erfahrungen kann ich mich nicht als zufriedenen Toyota-Kunden bezeichnen.

    Ich will jetzt auch keine große Diskussion ausbrechen lassen, denn darum geht es hier in dem Thread nicht. Nimmt es einfach so hin, dass es auch Leute gibt, die mit ihrem MR2 nicht zufrieden sind und dass es auch Leute gibt, die mit ihrem MR2 sehr zufrieden sind. Ich gehöre (leider) zur ersteren Fraktion, nichts desto trotz macht es verdammt viel Spaß mit dem Auto zu fahren, dass will und kann ich absolut nicht bestreiten. :)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 2Xtreme, 21.12.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Sehr gut, obwohl ich immer noch nicht verstehen kann, warum man vom W2 auf den W3 wechselt. Aber das war ja deine Entscheidung.

    Schon klar, dass dieser Satz nicht von mir ist. ;) Warum ich meinen W3 (noch) nicht verkaufe(n will)? Weil es wie gesagt sehr viel Spaß macht mit dem Auto zu fahren und weil er mir optisch vom Design her besser gefällt als ein MX-5, Z3 oder Barchetta. Es gibt ja kaum Alternativen zu dem W3. Vom MG F (mangelnde Sicherheit) und vom Lotus Elise (nicht wintertauglich und zu teuer) mal abgesehen.
     
  15. #13 Slowrider, 21.12.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
Thema:

motorfrage

Die Seite wird geladen...

motorfrage - Ähnliche Themen

  1. AE92 Motorfrage

    AE92 Motorfrage: Moin zusammen Da mein Hilux wieder einen kleinen Spielgefährten braucht damit er mehr abseits der Strassen unterwegs sein kann bin ich auf der...
  2. Motorfrage Avensis T22

    Motorfrage Avensis T22: Moin, möchte mir noch dieses Jahr einen T22 zulegen (Limosine Oder Kombi) wollte daher mal fragen welcher Motor der beste für den T22 ist! Bitte...
  3. Motorfrage Kaufberatung

    Motorfrage Kaufberatung: Moin, meine Mutter möchte sich demnächst einen E12 Kombi zulegen. Habe zwei zur Auswahl beide EZ Anfang 2003. Einen mit dem 1.4l VVTI und 97PS...
  4. Motorfrage! E10

    Motorfrage! E10: hey leute hab mal ne frage zum motor! wenn man sich nen 1,6er reinhängen würde und dort nen turbo drauf setzen würde! ist das dann teuer als...
  5. nach E11 und E12 jetzt technische motorfrage zu meiner freundins TWINGO :)

    nach E11 und E12 jetzt technische motorfrage zu meiner freundins TWINGO :): hi ich habe mit leider eine frau vor 4 jahren ausgesucht die auf twingos steht. bj97 130k,km 40kw :rolleyes: jetzt zum problem : das auto...