Motorfernstart E10

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Toyo-Racer, 02.03.2006.

  1. #1 Toyo-Racer, 02.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ Community,

    hab ma ne Frage an die Tronicfreaks, habe vor mir ne Funkfernbedienung einzubauen, die Anlage hat ein interessantes Feature, den Motorfernstart, wobei mich interessieren würde, wie es funktioniert...

    Und zwar mein Auto z.B. hat eine elektronische Wegfahrsperre und dementsprechend einen Transponder im Schlüssel, wie funktioniert der Motorfernstart ohne Schlüssel, theoretisch müsste es doch funktionieren, den Transponder irgendwo am Zündschloss zu befestigen, natürlich unsichtbar und hinter der Verkleidung. Geht das? Mir ist klar, das die eigentliche Funktion der Wegfahrsperre dann nicht mehr gegeben ist. Oder hat jemand ne bessere Idee...

    Wie genau funktioniert der Transponder und wie reagiert dieser aufs Fahrzeug. Wie erkennt das System, das ein Transponder da ist. Wo genau ist der Empfänger? Ich stelle mir das so wie eine Art Magnetfeld vor. Ist das richtig??? Eine Frage an die Spezis unter euch und es wäre echt cool, wenn mir die jemand beantworten könnte.

    Eigentlich geht es mir nur um eine Fernbedienung, womit man Türen öffnen kann, nun ist aber diese Funktion mit anbei, wenn aber der aufwand zu hoch ist, lasse ich es sein...

    Thx André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rebellpk, 02.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    alos meine FB hat auch diese Funktion. Aber ich hab es sein gelassen, da der Aufwand recht groß ist und wirklich eine Menge an Schaden entstehen kann!

    z.B.: Meine FB hat keine "Tastensperre" d.h. einmal ungünstig den schlüssel in der Tasche gehabt und der Motor springt an...jetzt noch nen Gang drin und keine Hanbremse angezogen...du kannt dir selber ausrechnen was passiert!

    Im Grunde ist es nur Spielerrei, die einem teuer zustehen kommen kann. Und verboten ist es obendrauf auch!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Wie wärs wenn jemand die Frage beantwortet?

    Wenn er es will soll ers bauen! Hab mir sowas auch schon überlegt aber war dann doch nicht mehr dafür.

    Interessieren wie es technisch funzt würde es mcih aber trotzdem
     
  5. #4 rebellpk, 02.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Die elektronische Wegfahrsperre wird einfach mit einem Relais umgangen...
     
  6. #5 Toyo-Racer, 02.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Mich tut es nur interessieren, ich bin auch der Meinung, es ist nur Spielerei...mich interessiert einfach nur, wie es funktionieren könnte...Danke
     
  7. #6 rebellpk, 03.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    :D :rolleyes: ;)
     
  8. #7 BlackTiger, 03.03.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Oder ihr holt euch die Clifford, da gibts z.B. auch das IntelliStart Modul, exactly the same :]
     
  9. #8 Toyo-Racer, 14.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, also ich wieder, werde nachher mal Bilder reinstellen...geht grad nicht, bin inner Schule... :P Sorry vorab wegen dem langen Text...hab es so gut es geht beschrieben...Danke :]

    Also Bilder des Systems:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier noch der Schaltplan:

    [​IMG]

    ...und die Zentralverriegelungstypen, zu welchem zählt der E10, Typ 02 Masse gesteuert, wenn ich mich nicht recht irre, oder...?

    [​IMG]

    Die Verarbeitung ist echt Top, so vom rein optischen her... 8)

    Paket ist gestern angekommen, Lieferumfang bestehend aus den 2 Handsendern, der Blackbox, den Kabeln und den 3 fertig vorgeschalteten Relais, die denke ich, für den Motorfernstart sind...(für was sonst :D)

    @ rebellpk:
    Jetzt erklär(t) mir mal bitte genau, wie das jetzt mit der Umgehung der Wegfahrsperre bedingt durch die oder ein Relais funktioniert. Wofür genau sind die einzelnen Relais da?

    Würde mich schon reizen, diesen Motorfernstart einzubauen, im Prinzip kann nix passieren, das System versucht lt. Bedienungsanleitung 6 mal zu starten indem man einen Knopf innerhalb von 3 sec. 2x drücken muss.
    Es kann nur starten, wenn die Handbremse angezogen ist, (dafür wird ein extra Steuerkabel von der Handbremse zur Blackbox gelegt) was bei mir grundsätzlich IMMER der Fall ist, mein Auto stelle ich auch NUR im Leerlauf ab. Der Motor läuft dann für 8 Minuten und geht dann wieder aus, sofern das Fahrzeug nicht in den 8 Minuten per Handsender geöffnet wurde oder durch erneutes Drücken des Handsenders unterbrochen wurde.

    Aber so richtig kann ich mir das Funktionsprinzip nicht vorstellen. Wenn ich den Motor per Fernbedienung gestartet hab und einsteige, muss ich dann trotzdem noch den Zündschlüssel reinstecken bzw. auf "ON" stellen, damit die Verbraucher wie Blinker, Scheibenwischer, etc. auch funzen oder wie ist das? Brauche ich überhaupt nen Schlüssel :D?

    Ist hier vielleicht jemand der das schon verbaut hat??? Wäre über Antworten erfreut...evtl. mit Bilder.

    Thx da André
     
  10. #9 Nenen II, 14.03.2006
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Nee, wenn's Dich nicht stört dass in der ersten Kurve das Lenkradschloss einrastet... ;)
     
  11. #10 Toyo-Racer, 14.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ja. *laut Lach*

    Stimmt, die Lenkradsperre habe ich total vergessen, also erübrigt sich jetzt die Frage, ob ich nen Schlüssel brauch...

    Oh man, ick bin ja eener...*wegwerf*

    Danke für den Hinweis!!!!

    :wand :gap :D
     
  12. #11 rebellpk, 14.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nun ich bin nicht wirklich gut darin jemanden technische Vorgänge zu erklären :(…soviel vorne weg. Und ich weiß jetzt auch nicht wie weit du was mit E-Technik am Hut hast… ?(
    Aber am einfachsten denke ich kann man sich das so vorstellen:

    Das Relais ist ja nichts weiter als Schalter der über einen Spannungsimpuls angesteuert („betätigt“) wird.
    Diesen Impuls gibst du mehr oder weniger mit deiner FB.
    [Mit dieser wird zwar erst die „Haupteinheit“(Steuergerät) angesteuert, was aber erstmal keine Rolle spielt.]

    Wir wissen nun:

    Mit deinem Handsensor (FB) betätigst du quasi einen „Schalter“.

    Die Zündschlosseinheit (ZSEH) ist,
    in einer einfachen Denkweise gesehen, auch nicht mehr als ein Schalter. Dieser "Schalter" besitzt nun nur einen vorgeschaltenen Sicherheitsmechanismus. Damit nicht jeder Schlüssel diesen „Schalter“ betätigen kann.
    Eine Besonderheit gibt es hier noch… denn dieser „Schalter“ hat mehre Schaltstellungen.
    Diese Schaltstellungen sind „0“, „ACC“ „ON“ „Motorstart“
    (die Bezeichnungen können auch etwas anders sein…hab jetzt keine Lust raus zugehen und zu gucken)
    Jede Schaltstellung schaltet eine weiteren Schaltkreis dazu:

    0 = alles aus (außer Dauerplus-Geräte)
    ACC = Radio, Kippenlunte…etc.
    ON = „ACC“ + Lüftung und das ganze andere Zeug was dann halt noch angeht
    Motorstart = Motor an betätigt den Anlasser, bis der Motor läuft und „springt“ dann auf ON zurück

    Wir wissen nun:

    Die ZSEH ist ein, vom richtigen Schlüssel betätigter, „Schalter“.
    Dieser schaltet in der „Endstellung“ [„ON“(also auch nach dem Motorstart)] alles an.

    Wir haben nun also zwei Schalter, die beide die gleiche „Sache“ schalten können!
    Das ganze passiert über eine simple Disjunktion (Parallelschaltung).
    Also, egal ob Schalter 1 (Relais) oder Schalter 2 (ZSEH) betätigt sind startet der Motor und alle im ON-*Schaltkreis integrierten Einheiten*

    Wir wissen nun:

    Es ist völlig Titte, ob du nun den Motor über die FB oder den Schlüssel startest…beides kann unabhängig von einander benutz werden.

    Wenn hier nicht der Lenkradschlossmechanismus wäre :P
    Also ganz ohne Schlüssel gehts dann doch nicht.


    Noch eine kleine Bemerkung zum Schluss:
    Ich bin weder Kfz-Elektriker noch irgendein anderer Elektriker. Aber man findet allerhand heraus wenn man etwas am Auto rumbastelt und sich etwas mit ET beschäftigt 8).
    Wenn irgendetwas nicht richtig sein sollte, berichtigt mich bitte!!
     
  13. #12 Toyo-Racer, 14.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hey cool, danke für die schnelle Antwort...klingt plausibel...

    Hab heute schonmal angefangen, aber so richtig funzen tut dat noch nech. Zu geht er zwar, aber auf nicht...und mit der Blinkeransteuerung haut auch was nicht hin...und zwar habe ich ein Kabel von der Blackbox kommend für die Blinkeransteuerung, habe an das Kabel nun ein zweites Kabel rangemacht und bin damit jeweils an das linke und rechte Blinkerkabel rangegangen, aber logischerweise geht jetzt die Warnblinkanlage an, wenn ich links oder rechts blinke...Warum???

    Theoretisch müsste da doch noch ein Widerstand zwischen, der den Strom nur in eine Richtung durchlässt, oder? Wundere mich nur, warum davon nix in der Anleitung steht ?( Ist ja eigentlich einleuchtend, habe ja somit die beiden Kabel gebrückt, oder irre ich mich...

    Beschäftige mich morgen nochmal ein wenig damit, komme relativ spät von der Schule, daher wird es auch schnell dunkel, da ist nicht viel Zeit zwischen zum Basteln...

    Thx
     
  14. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,

    ist ja alles ganz gut. Aber woher soll denn die ECU den passenden Schlüsselcode herbekommen? Ohne den Code der Wfs geht es nicht.
    Da müsstest Du dem Schlüssel auseinander schneiden und am Zünschloss hinter die Verkleidung kleben, damit der Chip gelesen werden kann.
    Dann kann man die Kiste aber auch normal klauen!

    Ernie :] :]
     
  15. #14 the_iceman, 14.03.2006
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    das ding heißt diode und lässt den strom nur in eine richtung durch.
    du kannst auch mit dem schaltausgang, von deiner "blackbox", an den warnblinklichtschalter gehen.
     
  16. #15 rebellpk, 15.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ernie,
    der Schlüsselcode wird nicht benötigt!
    Warum sollte er denn auch...denn du baust doch extra einen Schalter (das Relais) ein, was die ganze Elektrische Wegfahrsperr-Geschichte umgeht.
    Der Volksmund sagt hier auch "das Auto kurzschließen" dazu. Obwohl im eigentlichen Sinne ja nix kurzgeschlossen wird.
    Und da brauchst du dir keine Illusionen machen..."alte" Autos wie nen E10 klaut dir jeder 13 Jährige, der mit einem Elektrokasten umgehen kann. ;) :D :P


    Hallo Toyo-Racer,

    Dann hast du dich sicher nach dem falschen Anschlussplan gerichtet!
    Guck noch mal genau in die Anleitung...
    Oder Frag einfach unverbindlich bei dem ebay-Verkäufer "inca-pro" an.
    der liefert auch Fahrzeugspezifische Anleitung zu seinen Anlagen mit aus (hatte da mal ne einfache F-ZV gekauft, hab jetzt aber ne neue bessere :D).
    Auch für den E10... und es ist dann nur noch ein Kinderspiel das auf deine Anlage zu übertragen.

    G :)) :))D LUCK!
     
  17. #16 Toyo-Racer, 15.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe mich nach dem Anschlussplan Typ 02 Masse gesteuert gerichtet. Das gelbe Kabel von der Blackbox zum gelb/blauen der ZV(öffnen) und das braune von der Blackbox zum blau/weißen
    Kabel der ZV(schließen). Vielleicht haut was mit der Blackbox nicht hin? Wie kann ich das prüfen? Komisch ist das ?( ZU geht ja, aber wie gesagt AUF nicht...

    Welche Farbe hat das Kabel von der Warnblinkanlage, wo ich rangehen muss?

    Und noch eins: Der Motorfernstart, wie muss ich den anschließen, hab zwei Braune(ON), ein gelbes(START) und ein blaues(ACC) Kabel, wo müssen die im E10 ran? Warum zwei Braune? Wo kommt das Grüne für die Handbremse dran und wie und am besten wo schließe ich das Violette für die Öldruckanzeige an? siehe obiger Schaltplan, wo das Steuergerät drauf ist...!!!

    Ich spreche mit den Fragen speziell die Leute an, die sowas schonmal eingebaut ham oder genau wissen, welche Kabelfarben gesucht werden müssen und wo, so spar ich mir evtl. das Kabelsuchen und die Messerei. Wäre besser, wenn jemand schon Erfahrung mit diesen Kabeln bzw. Kabelfarben gemacht hat...

    Großen Dank für eure Mühe...
     
  18. #17 Toyo-Racer, 15.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    So, hab jetzt noch ein bissel gefummelt, das mit den Blinkern hab ich hinbekommen, hab Dioden zwischen geschalten, die den Strom nur in eine Richtung durchlassen. Jetzt geht das, nur das mit dem Öffnen funzt immernoch nicht. Bin genau nach Schaltplan vorgegangen und hab auch nochmal alle Verbindungen erneuert.

    Mmmh, wenn einmal was klappen würde... :(

    Habt ihr noch ne Idee?
     
  19. #18 rebellpk, 16.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Worauf wartest du? Der hatte auf alle Fälle ne Anleitung für den e10 (verschiedene Bauarten). Der schickt dir sicher die Anleitungen per eMail.
    Da steht dann die genaue Kabelfarbe etc.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackTiger, 17.03.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hab meinen Motorstart die Tage eingebaut, läuft einwandfrei, kann sich jeder mal anschaun, der in Rhein-Main umgebung ist :D

    Allerdings ist bei mir der Motorstart über das Intellistart Modul meiner Clifford G4 geschaltet, achso, wg. der Wegfahrsperre, brauchte von DEI nen Bypass, um meinen Transponder zu umgehen, schau mal unter ampire.de, Modul ist das universal Modul 556UW.
     
  22. #20 Toyo-Racer, 17.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    News...News...News...News...

    also, hab die Anlage nun zum Laufen bekommen, der Verkäufer hat mir schlicht und ergreifend nen falschen Anschlussplan geschickt, wo weder die Anschlüsse noch die Farben stimmten, habe das Steuerteil aufgeschraubt und durchgemessen, bin zu der Erkenntnis gekommen, das der Braune der eigentlich für´s Schließen zuständig sein sollte, gar keine Funktion hatte, sondern der Grüne.

    Letztendlich war dann der Grüne für´s Öffnen und der Gelbe für´s Schließen.
    Man man man, also kann Entwarnung geben. :]

    Jetzt hab ich nur noch das Prob mit dem Fernstart, habe doch ein gelbes, ein blaues und zwei Braune kabel und hab absolut keine Ahnung an welche Kabel ich mit denen ran muss

    @ rebellpk:

    inca-pro meldet sich nicht... :(

    @ BlackTiger:

    werde wahrscheinlich die Wegfahrsperre ganz aus dem Spiel lassen und einen Transponder ans Zündschloss natürlich unsichtbar hinter der Verkleidung anbringen, so dass quasi das fahrzeug mit jedem passenden Schlüssel gestartet werden kann. Die Karre klaut eh keiner und wenn Einer ihn klauen will, dann findet er schon ein Mittel ;) :rolleyes:

    Wozu hab ich denn Vollkasko? :P ;)
     
Thema: Motorfernstart E10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuergerät 5 hb schaltplan

Die Seite wird geladen...

Motorfernstart E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...