Motordrehzahl zu hoch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Miffy, 01.03.2006.

  1. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bei meinem Toyota Starlet P7 Baujahr 88 geht die Motordrehzahl wenn ich vom Gas gehen sehr langsam zurück.
    Wenn ich z.B. schalte und kupplung drücke, und vom Gas gehe, gibt der Motor weiterhin noch Gas.
    Gaszug kontrolliert und ist ok.
    Danke für mögliche Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gt4stef, 01.03.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Zuviel Standgas? ?(
     
  4. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Wenn ich kein Gas gebe läuft er normal und ruhig.
    Nur wenn ich Gas gebe, geht die Drehzahl sehr langsam wieder zum Standgas zurück.
     
  5. #4 gt4stef, 01.03.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Hm...keine Ahnung.
    Frag mal in der Toyo-Werkstatt oder warte bis Starlet-Kundige posten.
     
  6. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also, des is echt voll nervig.
    Wenn ich z.B schalte und Kupplung drücke und natürlch vom Gas gehe, gibt der Motor trotzdem noch eine Weile Gas und braucht sehr lange bis er wieder im Standgas ist.
    Der Motor nimmt also irgendwie sehr langsam das Gas zurück.
    Gaszug is aber normal.
    Bitte helft mir ?(
    Danke
     
  7. #6 Nenen II, 02.03.2006
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Vergaser-Motor, gell? Die Toyotaleute waren grosse Fans von Drosselklappendämpfern. Die bewirken dass die Drosselklappe sich nur langsam schliesst wenn man vom Gas geht. Wenn man vorher mit hoher Last (weit getretenes Pedal) gefahren ist dreht der Motor nach dem auskuppeln sogar oft noch hoch, bevor die Drehzahl langsam abfällt.
    Der Gaszug hat mit der Verzögerung nichts zu tun. Die Drosselklappe hat eine Art "Freilauf", d.h. sie kann weiter offen sein als es der Gaszugstellung entspricht. Beim Gasgeben öffnet sie sich so schnell wie getreten wird, bei Gaswegnahme überschreitet sie aber eine durch den Drosselklappendämpfer vorgegebene Schliessgeschwindigkeit nicht, sondern lässt den Gaszug bei schneller Gaswegnahme quasi "vorlaufen".

    Das scheinen so ziemlich alle Vergaser-Toyotas gehabt zu haben. Das Thema wurde hier auch schon mehrfach angesprochen. Bisher hatte offensichtlich niemand eine Lösung zur Stillegung der nervigen Dämpferfunktion gefunden. Es ist auch kein simpler, angeschraubter Dämpfer wie bei einem Cassettenauswurffach o.ä.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 02.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist am Ver gaser der Dämpfer und das soll (mehr oder weniger so sein), damit Du im Teillastbetrieb mit kelinem Gang fahren kannst, sonst fängt er an zu ruckeln wie wenn Deine Tussi von hinten vögelst :D

    Den Dämpfer kann man idR einstellen, aber an den Vergaser sollte ein Fachkundiger dran
     
  9. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie heißt das jetzt ich muss mit dem problem leben??
    Kann man da nichts machen??
    ;( ;( ;( ;( ;(
     
  10. #9 Schuttgriwler, 02.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist kein Problem. Wie lange verharrt der Motor in den oberen Drehzahlen ? 0,5s ? 1,0s? 10s?
     
  11. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja 2s etwa auf dem Niveau wie ich das Gas gedrückt habe und dann noch ca. 5s bis auf Standgas zurück.
     
  12. #11 Schuttgriwler, 02.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Vielleicht ist das Rückschlagventil zugesottet, oder die Gummileitung kaputt.

    Laß mal prüfen. Woher kommst Du ?
     
  13. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm aus Raum Stuttgart so 100km von dir entfernt, würd ich sagen.
    Ich schau mirs noch mal an. Aber wegen dem in die Werkstatt, des is es mir auch net wert. Der Bock läuft ja noch, nervt hält bloß.
     
  14. #13 Schuttgriwler, 03.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
  15. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs angebot. Doch mit dem Toyota is nich gut so weitstrecken fahren :(
    Der is nur für umkreis so 20km.
    Bei meiner ersten Ausfahrt nach Pforzheim zu TourdeFrance , zack war schon was kaputt. Wasserpumpe. Musst direkt adac kommen. so kanns gehen
     
  16. #15 ChrisRenucci, 04.03.2006
    ChrisRenucci

    ChrisRenucci Guest

    *lol
    Es gibt keine Autos die "nur" für Kurzstrecken gebaut wurden.
    Der P7 meines Bruders fährt von Schweden bis Italien ohne Probleme :-)
    Versuchs einfach mal....
    Oder traust dich noch nicht auf eine Autobahn ;-)

    Ich habe einen P9...Der hat mich auch schon nach Korsika und zurükc ohne macken getragen...Viva la Starlet :-)
     
  17. #16 Schuttgriwler, 05.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Richtig. :] Mein Starlet KP6 brachte mich 2001 nach Marokko und zurück. Starlet for President :D :D
     
  18. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Glaub ich euch glatt, läuft ja auch wie ein Uhrwerkle.
    Doch des Auto is so n Einkaufsauto. Is 18 Jahre alt und hat nur 92000km auf m Buckel. Man sieht meine Mutter is immer nur zum nächsten Einkaufsladen gefahren.
    PS: Ich bin schon Autobahn gefahren :-) *stolz* un nur auf der Überholspur, denn meine Devise auf ner 100 Fahrstrecke zieh ich an denen mit 140 au mit nem Starlet vorbei.
     
  19. #18 Duke_Suppenhuhn, 05.03.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja, dann mach mal weiter so, dann brauchste Dich bald auch net mehr um die Drosselklappe zu kümmern...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyo-Fan-in, 05.03.2006
    Toyo-Fan-in

    Toyo-Fan-in Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    @Duke Wenn er sich nicht mit dem Auto vor nen Baum wirft, lernt er s viell noch :D
     
  22. Miffy

    Miffy Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nee Nee ich fahr vorsichtig.
    Doch in so nem Starlet is man ja sowieso schon recht schnell tot.
    Kein Airbag! :-)
    Nuja da macht das autofahren noch spass!!
     
Thema: Motordrehzahl zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota starlet p9 max motordrehzahl

Die Seite wird geladen...

Motordrehzahl zu hoch - Ähnliche Themen

  1. kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004

    kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004: habe ein Problem mit meine Corolla (1,6l 2004 Automatik) Da es um ein AUTOMATIK Wagen geht, ist es morgens blöd in gebremst zu halten mit...
  2. HC zu hoch beim 2E-E

    HC zu hoch beim 2E-E: Ja, ich wollte heute den fälligen Abgasuntersuch erledigen und dann hab ich da bemerkt das mein kleiner Starlet ein viel zu hohen HC Gehalt hat....
  3. Drehzahl geht hoch

    Drehzahl geht hoch: Also... Beim gasgeben jagt die Drehzahl ca 3 Sekunden hoch ohne das die Kraft auf die Reifen übertragen werden. Vorallem merk ich das nachdem ich...
  4. Motor dreht zu hoch doch keine richtige beschleunigung

    Motor dreht zu hoch doch keine richtige beschleunigung: Hallo habe ne Rina 1.6 Motor 4AFE (99PS) und seit nem ölwechsel dreht der Motor plötzlich sehr hoch und die beschleunigund lässt nach. Vorher z....
  5. Yaris TS 1NZFE - Drehzahl nach Kaltstart zu hoch

    Yaris TS 1NZFE - Drehzahl nach Kaltstart zu hoch: Hallo zusammen, welche Möglichkeiten gibt es, die Drehzahl an diesem Motor im Leerlauf zu reduzieren? Klar, im Leerlauf sollte der Motor bei...