Motorcharakteristik T23 TS

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Tooltime, 05.11.2003.

  1. #1 Tooltime, 05.11.2003
    Tooltime

    Tooltime Guest

    An die Celica TS-Fahrer!

    Da ich wie schon gepostet den Kauf einer Celica T23 TS plane, möchte ich mich hier über die Motorcharakteristik der TS erkundigen. Bei der ersten Kontaktaufnahme mit einem Toyotaverkäufer hat der mir gleich was von "kurzhubig" und "drehfreudig" erzählt. Egal wie das jetzt klingt, aber mir als Motorenprüfstandsmechaniker hat er nix Neues oder Bemerkenswertes damit berichtet.
    Was ich einfach mal wissen will, ist
    1. kann man den Motor auch ohne hohe Drehzahlen vernünftig fahren?
    2. dreht der Motor locker bis zur Abregelgrenze?
    3. kann man die Celica ohne Probleme anfahren.

    Ich hab' schon unter "Motorcharakteristik" gesucht, aber nix wirklich informatives zur TS gefunden.


    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scholle, 06.11.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen an Bord :]

    hab zwar nur ne S , aber die TS ist nicht viel anders nur das sie höher dreht und etwas schneller ist

    zu1. auf jeden Fall , voll alltagstauglich
    zu2. ja
    zu3.ja logisch , wie schon gesagt ist ein alltagstaugliches Sportcoupe

    wenn du mehr wissen willst dann melde dich mal hier an , da tummelt sich die T23 community :] :]
    http://www.celica-community.de/index.php

    da wird dir auf jeden Fall , in jeder Hinsicht geholfen :D :]
     
  4. #3 rpm6200, 06.11.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    die celi läuft in den ersten 3-4 gängen schön und die umschaltung bei 6200 umdrehungen kommt gut.

    Ab 180 geht ihr dann allerdings die luft aus, im 5. und 6. gang erkennt man den umschaltpunkt nicht mehr wirklich am vorschub sondern mehr am motorgeräusch.

    anfahren geht gut, im 1. gang ist man sehr schnell am begrenzer. um schnell unterwegs zu sein müssen die gänge bis an den begrenzer ausgefahren werden, da beim schalten ohne zwischgas oder ähnlichen sachen die der kupplung nicht guttun die nadel in den erten 2 gängen nach dem schalten unter 6200 rpm (umschaltpunkt) fallen.

    in der praxis heisst das:

    willst du schnell sein - bist du laut (ist ja klar bei den drehzahlen)
    willst du schnell sein musst du viel schalten
    willst du schnell überholen schälts du in fast allen fällen 2 gänge zurück, das ist ziemlich gewöhnungsbedürftig aber man schält natürlich so daß man in den 6200-8200 rpm bereich kommt

    man kann selbstverständlich auch im 4. oder 5. gang durch die stadt fahren, ist kein problem, nur wenn man das pedal runterdrückt passiert halt nicht viel, aber wer braucht das in der stadt??

    ich fahre oft unter 6000 rpm wenn ich gemütlich unterwegs bin, und selbst überhoen geht wenn frei ist, ist halt als ob man ein auto mit "nur" 140 PS fahren würde.

    Fazit: meiner meinung nach ist das grösste manko der celi daß ihr nach oben hin relativ schnell die puste ausgeht.
     
  5. #4 Speedsta, 06.11.2003
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    lässt sich sicherlich auch normal fahren ;) celi-tom braucht zum beispiel im alltag gerade mal 8l mit 98er benzin ;)
     
  6. #5 isotrop, 06.11.2003
    isotrop

    isotrop Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Speedsta, der Celi-Tom ist Schweizer und darf nicht schnell fahren :D
    Ich brauch 10 L im Schnitt.

    @Binford, woher aus Hessen kommst du denn ???
    Die TS kann man auch ganz normal im Alltag bewegen, wenn man schnell sein will muß man halt hoch drehen und viel schalten, macht aber auch Spaß.
    Ist ungefähr wie ein 2-Takt Motorrad :)
    Gruß Alex
     
  7. #6 Tooltime, 06.11.2003
    Tooltime

    Tooltime Guest

    Superschnelle Antworten hier im Forum!

    Genial! Es sind noch keine acht Stunden vergangen da hat man schon eine Antwort!

    @Scholle: die celica-community besuche ich regelmäßig. Ich melde mich dort aber erst an, wenn ich die Celica bestellt habe. Trotzdem danke für den Tipp und die herzliche Begrüßung!!

    @rpm6200: ich fahre momentan ein 75PS-Monster! Da passiert nie sehr viel, wenn man das Pedal runterdrückt! :D :D :D
    Aber es hört sich schon gut an, dass der Motor willig hochdreht! :rolleyes:

    @Speedsta: ääh, ich brauche mit meinem jetzigen Fahrzeug ja schon gut 8l/100km. Und das mit nur 75PS. Allerdings stehe ich auch oft mit dem Fuß "in der Ölwanne".

    @isotrop: ich komme aus Taunusstein.


    Nochmals herzlichen Dank an alle! Ich kann jetzt nur hoffen, dass meine geplante berufliche Veränderung klappt und ich die Celica bald bestellen kann!

    Frank
     
  8. Lecter

    Lecter Guest

    Hatte bis vor 4 Wochen eine Celica Gti mit 2l Motörchen und knapp 160PS.... Wollte mir ein neues Auto kaufen und bin auch die neue Corolla TS gefahren, ist ja der gleiche Motor wie in der Celica. Nach einer knappen Stunde kann ich sagen, das dieser TS-Motor sehr geöhnungsbedürftig ist. Untenrum geht garnix im Vergleich zu meiner alten Celica Gti, und dieser komische Umschaltpunkt bei 6200U/min kommt immer zur falschen Zeit. Man muss schon verdammt schnell schalten um ihn im nächsten Gang nicht wieder überwinden zu müssen. Ich würde sagen der Motor ist "nervig" , denn wenn ich Spaß haben will wirds stressig und laut...vom Verbrauch ganz zu schweigen... Verkaufen kann man so ein Auto eh nicht mehr nach 5 Jahren, weil er dann "verheizt" ist... würde ich mal in den Gedankengang aufnehmen; Stichwort Wiederverkaufswert!
    Falls Du ein Auto dieser Preisklasse kaufen willst MIT ordentlichem Motor, dann hol dir einen 2Jahre alten SLK mit Kompressor, schaut gut aus , kann man offen fahren und geht ab wie Schmidts Katze! Qualitativ sind da keine Unterschiede...
    Schau, ich hab meine Celica gegne ein Vernunftsmodell eingetauscht, ne Carina, und von dem Geld was ich da spare, anstatt über Jahre nen Kredit abzuzahlen, kaufe ich mir nen kleinen Sportflitzer, in 1-2 Jahren...und dann ohne Schulden!
     
  9. #8 rpm6200, 06.11.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ... nur dass du in einen slk keine 2 mountainbikes+gepäck reinbringst ;)
     
  10. #9 Tooltime, 06.11.2003
    Tooltime

    Tooltime Guest

    @Lecter: schön auch mal etwas negatives über den Motor zu hören. Denn eine einseitige Meinung wirkt immer etwas unglaubwürdig.
    Dieser Umschaltpunkt entscheidet wohl über sportliche oder konservative Fahrweise. Ich hoffe, dass ich mal eine TS bei einem Händler fahren kann.
    Der SLK fällt wegen div. Gründe nicht in die Auswahl. Anders gesagt, es gibt hoffentlich bald gewisse Vorteile beim Kauf eines Toyotas für mich.


    Frank
     
  11. #10 Scholle, 06.11.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    da ich schon beide gefahren bin, muß ich sagen das die 4000,- € die die TS mehr kostet es nicht wert sind :( ,

    sorry an die TS Fahrer :D

    für das Geld bekommst du schöne Anbauteile ; Fahrwerk etc , oder vielleicht einen Turbo , wa Asha :D ,

    lt. Mängelliste haben die TS Fahrer mehr Probleme als die S Fahrer

    letztendlich muß man wissen was man mit dem Auto machen will , klar schnell fahren will jeder , aber zu welchen Preis :P

    du hast ja noch ein bischen Zeit hier und dort zu lesen ---------dann wirst du sicher das richtige tun :]
     
  12. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Fahrbarkeit

    Hallo,

    mein Kumpel und ich haben beide nen 140PS T23 Probe gefahren. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einen 75PS E10.
    Mein Kumpel einen Audi Coupe Bj.87 2.3, 5-Zyl. 115 Kat-PS. 8)
    Ich habe mich von Anfang an gut zurecht gefunden als Toyotafahrer. Da ich die Anfahrcharakteristik von hochdrehenden Benzinern kenne war das alles kein Problem. Hat mir Spaß gemacht den Wagen über die Landstraße zu scheuchen! :D
    Mein Kumpel hat den Motor erst mal abgewürgt, da er normalerweise mit Standgas (von Kupplung runter) anfährt. :rolleyes:
    Ansonsten hat es ihm genausoviel Spaß gemacht...speziell im 2. u. 3. Gang (da ging er defenitiv besser als sein Hubraum-Audi)! :]

    Ciao Toby
     
  13. #12 Scholle, 06.11.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    letztendlich muß man immer das Preis Leistungsverhältnis beachten , man bekommt für relativ wenig Geld ------vieeeeel Auto :D :]

    Vorteile sind : normaler Anschaffungspreis , günstig in der Versicherung , Verbrauch 8-10l , viel Kofferraum , guten Fahrkomfort , und natürlich die Optik als unverkennbares Detail :D

    Nachteil : fährt keine 300 km/h , brauch länger als 5 s von null auf hundert , ja tanken ist auch ein notwendiges Übel :D
     
  14. #13 Roger18, 06.11.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mal 2 tage den corolla ts zum testen.

    der motor hat mir ziemlich spass gemacht, untenrum bis 6200 hat man halt nur die leistung des normalen vvti, aber dann schaltet klack um, nicht langsam sondern sofort, der kick find ich geil, der sound ändert sich auch geil (original auto, man stelle sich offener luffi und nen gescheiten auspuff vor :D ).

    lässt sich für den alltag gut fahren, und untenrum is er trotzdem nicht unflott, aber bei 6200 machts einfach doppelt spass :)
     
  15. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Vergleich mit Type-R

    Hallo nochmal,

    kann man den TS Motor eigentlich mit der 2Liter Type-R Hondamaschine vergleichen?? ?(
    Was ich so gelesen hab ist die vom Charakter her ähnlich...ihr werdet es net gern hören, die Maschine soll besser sein, u.a. Durchzug von unten heraus, Leistungsentfaltung gleichmäßiger. :]
    Ich nehm mal an es liegt am Hubraum und an der Tatsache das Honda wegen der Mopedmotoren schon (als größter Motorenhersteller der Welt) mehr Erfahrungen mit Drehorgeln hat. :rolleyes:
    Die hatten auch schon früher die variable Ventilsteuerung... :]
    Fahr den doch auch mal Probe, ist immerhin auchn Japaner und Preis/Leistung stimmen auch hier! :] :D 8)

    Gruß

    Toby
     
  16. #15 isotrop, 07.11.2003
    isotrop

    isotrop Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube beim TS Motor hatte Yamaha seine Finger mit im Spiel ?( , soviel zu den Mopedmotoren.
    Gruß Alex
     
  17. #16 Scholle, 07.11.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    RE: Vergleich mit Type-R

    den Motor kannst du vergleichen ;) , aber bei der Optik gibt es doch wohl gewaltige Unterschiede :D
     
  18. #17 rpm6200, 07.11.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ich denke dass hinter dem ts motor eine ganz andere philisophie steckt. man hat versucht einen motor zu bauen dan man sparsam und "normal" im alltag fahren kann wenn man ihne einfach nur bis 6200rpm dreht und dann schält - und wenn einen der hafer sticht kann man den selben motor zwischen 6200 und 8200 rpm bewegen und hat ein sportliches wägelchen.
    ich glaube nicht daß der motor jemals ausgelegt wurde von unten bis oben gleichmässig durchzuziehen, sonst hätte man sich die nockenwellenverstellung sparen können wo ja tatsächlich der ventilhub mechanisch verändert wird. es gibt andere möglichkeiten eine gleichmässige leistungsentfaltung zu erreichen.
    ich bin überzeugt man hat versucht 2 motor unterschiedlicher charakteristik in einen zu packen und abgesehen vom allgemein bemängelten leistungdefizit ist das auch gelungen.
     
  19. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Benziner ohne Turbo

    Na gut, aber mir ist auch aufgefallen das Toyota wenige Benziner mit Turboaufladung im Programm hat (außer dem Supra natürlich). ?(
    Haben die etwa Angst, das evtl. Motorschäden durch unsachgemäße Nutzung, dem guten Image der Zuverlässigkeit von Toyota schaden könnte. ?(
    Man bedenke das die thermische Belastung eines Benziner Turboladers wesentlich höher ist als die eines Diesels (z.B. beim D-4D) :]
    Ein hochdrehender Benziner, wenn er halbwegs vernünftig konstruiert wurde, genug Öl drinne ist und ausgiebig getestet wurde, geht normalerweise nicht kaputt! :(

    Gruß Toby
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Predator, 07.11.2003
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    ....wenn er vernünftig warmgefahren wird.
     
  22. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    ...das ist die Voraussetzung!
     
Thema:

Motorcharakteristik T23 TS

Die Seite wird geladen...

Motorcharakteristik T23 TS - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Corolla ts

    Corolla ts: Hallo, an meiner corolla ts funktioniert die Heizung nicht mehr , nur an der Fahrerseite kommt warme luft raus . Hat damit schon jemand mal...
  4. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  5. Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit

    Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit: [ATTACH] Verkaufe einen K&N Typhoon Kit für einen Toyota Yaris P1 TS. Der Filter hat eine Delle, ist aber noch Dicht! Der Halter für das Saugrohr...