Motor

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Sunny_52, 28.05.2007.

  1. #1 Sunny_52, 28.05.2007
    Sunny_52

    Sunny_52 Guest

    Hallo,
    ich weiß nicht ob das hier jetzt richtig ist wie ich das gemacht habe aber ich versuchs mal.

    Ich habe eine Frage, ich habe einen Daihatsu Charmant Baujahr 87, Modelltyp A60, mit einem 1.6 l Motor mit 87 PS und 8 Ventilen. Der Motortyp nennt sich AA.

    Der Wagen hat einen Zylinderkopfschaden.
    Jetzt wurde mir gesagt der Motor ist Baugleich mit einem Motor aus dem Toyota Chellica, Carina oder Corolla. Ich hab ein paar Modelltypen und Motortypen aber nix genaues, (T2,2T,2TB,TA22,TA12)

    Über Daihatsu ist nichts mehr zu bekommen.
    Es währe schön wenn ich hier etwas genaueres zu dem Motor erfahren könnte um über die Toyotaschiene einen zu bekommen. Ich möchte das Fahrzeug im Orgingalzustand erhalten und wieder aufbauen.
    Danke schonmal im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Der Charmant hatte auch mal den 2T-Motor (1588cm³, ~75PS) verbaut, soviel ist richtig. Aber aufgrund der PS-Zahl und dem "späten" Baujahr, schätze ich eher, dass ein 4A-Motor (1587cm³, 84PS) verbaut worden ist- die gab es nämlich etwas später.

    Schau mal, welcher es ist-das obere ist der "neuere" 4A-Motor:

    [​IMG]

    [​IMG]
    Erkannbar an: Zahnriemengetrieben (Schwarzer Kunststoffdeckel) und Nockenwelle oben, Einlass- und Auslasstrakt auf der selben Seite. Zündlerzen sitzen seitlich im Zylinderkopf- nicht im Deckel!)

    ...und das ist der ältere 2T-Motor in einem Corolla E7- dem Identischen Gegenstück des Charmant:

    [​IMG]
    Erkannbar an: Kettengetrieben (keine Abdeckung für Nockenwellenräder, sondern eine lomplette Haube aus Alu, Zündkerzen sitzen oben auf dem Ventildeckel-extrem Tief), Einlass- und Auslasstrakt getrennt voneinander (Einlaß in Fahrrichtung rechts, Auslass links) .
     
  4. #3 Sunny_52, 28.05.2007
    Sunny_52

    Sunny_52 Guest

    Der in meinem Charmant verbauten ist der obere "neuere" Motor. Danke für die Hilfe. Hat den jemand noch so einen Motor oder Zylinderkopf. Oder weiß jemand wo ich den her bekomme?
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Also:

    Der 4A-Motor (quer eingebaut 4A-L, mit Kat 4A-C / 4A-LC oder 4A-U/ 4A-LU)

    wurde in Deutschland in verschiedenen Corollas der E8-Reihe (1983 bis 1987) und Carina der T15-Reihe (1984-1987) eingebaut.

    Motoren mit der Endung -GE oder -FE/ -F passen nicht- das sind DOHC Zylinderköpfe (4A-FE und 4A-GE)

    Ich meine irgendjemand hier im Forum hatte sogar einen ganz neuen Zylinderkopf von diesem Typ.

    Ich versuche mal diesen Beitrag zu finden...


    Gruß Alex
     
  6. Alex

    Alex Guest

  7. #6 Celi GT, 28.05.2007
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Darum wirst ja auch "Godfather" genannt! :]
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor

Die Seite wird geladen...

Motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...