Motor Zündung (T19)

Diskutiere Motor Zündung (T19) im Motor Forum im Bereich Technik; DANKE für eure Hilfe !!!! echt Top!!

  1. #21 Chris1909, 21.09.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    DANKE für eure Hilfe !!!! echt Top!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motor Zündung (T19). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 SterniP9, 21.09.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    1.056
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Bitteschön :japan
     
  4. #23 RinaMat, 21.09.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Ja bitteschön.
    Ich habe mir aber jetzt nochmal den Test des Vakuumspeichers im WHB angesehen - der gewinkelte Anschluss (bei dem bei dir der Schlauch zur Ansaugbrücke angeschlossen ist) lässt in diese Richtung KEINE Luft durch - normalerweise ist das gerade Anschlussröhrchen mit der Ansaugbrücke verbunden.
    Falls der Speicher richtig funktioniert kriegst du also in dieser Konfiguration ohnedies KEINE Falschluft - sonst hättest du wohl eine stark erhöhte Standgas-Drehzahl!
    Das ganze sollte also eigentlich nichts mit deinem angesprochenen Problem zu tun haben!
     
  5. #24 Toyoholic, 21.09.2019
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Der Schlauch muss ja irgendwo fehlen, und das Fehlerbild spricht auch voll auf Falschluft, also ein schlauch ab, oder gerissen/Porös.
    Selbes problem gab's an unserer Rina auch als der Schlauch am Sensor ab war.
     
  6. #25 Chris1909, 22.09.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    habe das die öffnung abgedichtet.

    allerdings sind trotzdem vereinzelt start probleme zu sehen. der motor läuft aber zündet nicht,
    konnte auch beonachten das im leerlauf, es zu einer drehzahl über 2000 kommt und dann nach einer zeit einfach wieder auf ca 600 abfällt.

    hmm ich werde noch mal alles rund um die luftzufihr prüfen
     
  7. #26 Schuttgriwler, 22.09.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Also 15W40 Mineralisches Kipp eich nur in unseren 50 Jahre alten Deutz Traktor rein.

    Alle anderen Toyota bei mir bekommen 5W40, vom Oldtimer Starlet über Corolla Verso D4D bis zum LS400. Merkt man am Startverhalten im Winter am besten.

    Das Motoröl hat aber mit Deinem Problem nichts zu tun. Am besten alteingesessene Toyota Werkstatt aufsuchen
     
    SterniP9 gefällt das.
  8. #27 Chris1909, 11.10.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    ich möchte euch mitteilen was jetzt am ende das problem war.... Der Verteiler war durch
     
  9. #28 RinaMat, 11.10.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Wie durch?
    Die 4 Kontaktstifte weggebrannt, oder ein Riss und somit Feuchtigkeit in der Verteilerkappe?
    Wo hast du eine neue Verteilerkappe her? Die bei der Carina verwendeten (geschraubt) gibts ja kaum am freien Markt und bei Toyota kostet nur die Kappe >200,-EUR!!
     
  10. #29 Chris1909, 12.10.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    habe ka was genau daran schrott war... er war aber voll öl daher tippe ich auf diesen riss den du angesprochen hast.
     
  11. #30 Chris1909, 12.10.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    ich muss leider, dass ich heute ca 200 km gefahren bin und am ende kam das alte Problem wieder...das er an der Ampel ausging. es war also lange nicht so schlimm wie vor dem wechsel aber nun ja:((((((((((((((((((((((((((((((((

    Ich überlege mir daher schon eine andere Lösung :((
     
  12. #31 SterniP9, 12.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    1.056
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Schraube doch mal die Verteilerkappe ab und sieh nach, ob wieder Öl drin ist.
     
  13. #32 RinaMat, 12.10.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Ja, wie Sterni schon schreibt...
    Wenn Öl drin ist, kann es nur vom Antrieb (von der Nockenwellenseite) kommen - dann nützt eine neue Verteilerkappe natürlich auf Dauer nichts - es wird dann ja wieder Öl eindringen.

    Bei einem Riss in der Verteilerkappe dringt Feuchtigkeit (Wasser, nicht Öl) ein und das kann Kriechstrecken und somit Zündaussetzer nach sich ziehen.
     
    SterniP9 gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 Chris1909, 13.10.2019
    Chris1909

    Chris1909 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota
    ok mache ich sobald ich zu komme mal. wenn das Problem besteht kann man den verteiler nicht vom öl befreien und die sache am antrieb reparieren? vlt ist es diese Nockenwelle...wenn ja habt ihr eine ungefähre Idee wieteuer das wieder werden würde?
     
  16. #34 SterniP9, 13.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    1.056
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
Thema:

Motor Zündung (T19)

Die Seite wird geladen...

Motor Zündung (T19) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet EP71 2E Motor und Getriebe

    Toyota Starlet EP71 2E Motor und Getriebe: Hallo zusammen Zu Verkaufen Toyota Starlet EP71 Motor und Getriebe. Ist der 2E Motor 1.3 Liter mit Vergaser. Inklusive dem dazugehörigen 5 Gang...
  2. Toyota Auris 1.6 VVTi "Motor prüfen", "VSC prüfen" - sporadisch kaputte Zündspule?

    Toyota Auris 1.6 VVTi "Motor prüfen", "VSC prüfen" - sporadisch kaputte Zündspule?: Hallo zusammen, Ich fahre eine Toyota Auris 1.6 VVT-I, 92 TKm, Bj. 2008. Nachdem ich die Reifen (Sommer -> Winter) in einer Werkstatt...
  3. Corolla e12t 1,6 vvti Ruckelt bei kaltem Motor bei 1900-2100 u/min

    Corolla e12t 1,6 vvti Ruckelt bei kaltem Motor bei 1900-2100 u/min: Hallo Mein corolla hat seit ein paar Monaten das Problem das er bei kalten Motor (im Winter besser zu spüren) bei ca. 1900-2100 u/min ruckelt es...
  4. Toyota Carina E (T19 - 7A-FE) Einspritzdüse

    Toyota Carina E (T19 - 7A-FE) Einspritzdüse: Hallo zusammen, ich habe eine defekte Einspritzdüse an meiner Carina. Eine neue soll 260,- Euro kosten !!!! Außerdem weiß ich nicht genau, welcher...
  5. Heckwischer Motor Yaris Bj2004 Valeo 85130-0D010

    Heckwischer Motor Yaris Bj2004 Valeo 85130-0D010: Bitte alles anbieten.. Bekomme keinen TÜV
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden