Motor zu heiß

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Kalli, 01.08.2003.

  1. Kalli

    Kalli Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab en grossen Problem fahre jeden Tag 35 KM Autobahn und ab 160 fängt mein Kühler an mit kochen Kühler ist neu vor 3 monaten gewechselt diverse Kühlmittelschläuche auch also bei normaler Fahr kein Kühlmittelverlußt.Das Öl steht auf Max und verbraucht wird auch keins kanns mir nit mehr erklären worans liegen soll hab mal getestet mit Heizung auf voll heiß und lüftung auf 5 und schon kann ich 220 fahren aber im Sommer natürlich ein krauss.

    Fahrzeug: Toyota Corolla Si Bj 93 Austauschmotor mit 120000 km kein Motortuning oder sonst der gleichen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MichBeck, 01.08.2003
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    hmm ja, die Wasserpumpe könnte defekt sein. das wäre noch recht günstig ;)

    evtl. hat auch der thermoschalter einen schuss.

    schlimmstenfalls die zkd aber dann müsstest du eigentlich auch wasserverlust haben also die wohl nicht.
     
  4. #3 Toyoxli, 01.08.2003
    Toyoxli

    Toyoxli Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    könnte auch sein das du noch ein wenig Luft in den Schläuchen hast oder einen Haarriss in einem Schlauch.
    Beim Haarriss verliert er nur Wasser wenn er richtig warm wird.
     
  5. Kalli

    Kalli Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke schon mal für die Ideen hab schon mal geschaut scheint aber am Motor selbst zu liegen weil wie gesagt mit Heizung voll auf gehts also haariß ist keiner da es könnte vielleicht am thermostat liegen weis jemand wo ich des finde???
     
  6. #5 Andreas-M, 01.08.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    wenn der thermostat defekt wäre würde der kühler garnicht erst heiß werden. weil wenn der kaputt ist macht der nicht richtig auf, der kleine kreislauf kann nicht auf den großen übergehen und der motor wird heiß. und der kühler nur lauwarm. wenn der motor heiß wird, obwohl der kühler auch schon heiß ist, ist da was anderes faul. wasserpumpe oder zkd zb.
     
  7. #6 Onkelchen, 01.08.2003
    Onkelchen

    Onkelchen Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hab ich mit meinem E10 auch. Sobald ich längere Strecken über 150/160 fahre, geht die Temperatur auf einmal hoch bis zum Anschlag. Wenn ich dann die Heizung aufdrehe und abbremse, fällt die Nadel recht zügig wieder auf die normale Mittelstellung zurück.
    Lustigerweise hält er aber 150/160 auf Dauer aus. Da wird er nich heiß, sondern bleibt immer schön auf Betriebstemperatur.
     
  8. #7 Goorooj, 01.08.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    LOL hört sich an wie bei meiner T16, nur war´s da der kühler.

    lass mal auf co2 rückstände im kühlwasser bzw. wasser im öl prüfen.

    dann ist es die zkd.
     
  9. #8 Andreas-M, 01.08.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Frag mich gerade ob der der mit seinem 1,4er E10 immer 230 fährt auch hitzeprobleme hat... :D ;)
     
  10. #9 Onkelchen, 01.08.2003
    Onkelchen

    Onkelchen Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Warum solte der Hitzeprobleme haben? Bei 230 is der Fahrtwind so stark, dass der Motor optimal gekühlt wird. :)
     
  11. #10 Andreas-M, 01.08.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Dafür brechen ihm ja dauernd die radioantennen ab... :rolleyes: :D
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist ein bekanntes Problem bei den E10-Rollas und den frühen T19-Carins. Da gammeln die Kühler und können dann bei Volllast nicht mehr genug Wärme an die durchströmende Luft abführen. Merkt man daran, daß die feinen Alulamellen nicht mehr fest mit den senkrechten Röhrchen verbunden sind sowie an der grünlichen Verfärbungen des Kühlers. Ausserdem fehlen die feinen Lamellen im Endstadium teilweise.
    Hatte ich an meiner Carina auch. Sieht dann so aus:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  13. Kalli

    Kalli Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi der Witz ist nur das der Kühler neu ist und da das ja schon mein 2er Toyota Si 1,6 ist und ich mit meinem 1 zwei jahre lang jede woche nach München gefahren bin und das unter volllast und die Hitzeprobleme hatte ich da nicht einmal und er hatte 260000 km drauf.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich meinte auch "onkelchen". Du schreibst ja schon oben, daß du nen neuen Kühler drin hast. Aber seine Fehlerbeschreibung paßt 100 % auf den von mir beschrieben Defekt.

    mfg Eric

    PS: Gewöhn dir doch mal nen vernünftigen Schreibstil an. Aus deinem Kauderwelsch ohne Punkt und Komma nen Sinn rauszulesen macht echt Mühe.
     
  16. Coyote

    Coyote Guest

    Hallo !
    Schaue unter www.duw.de rein
    und gehst dann auf repair da findest du alles
    was du brauchst.
    :)
    Gruß Michael
     
Thema:

Motor zu heiß

Die Seite wird geladen...

Motor zu heiß - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...