Motor wird sehr langsam warm 3S-GE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von celica-t20-gt, 08.02.2005.

  1. #1 celica-t20-gt, 08.02.2005
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Habe letzten Freitag ein bißchen an meinem Auto rumbasteln lassen, eingebaut wurden eine TRD-Kupplung und eine JUN-Schwungscheibe (4,8kg).

    Danach ist mir aufgefallen, daß der Motor nur noch sehr langsam warm wird, erreicht aber nach einer Autobahnfahrt doch die Normaltemperatur. Das Thermostat scheint auf den ersten Blick zu funktionieren und auch der 1,3 bar Kühlerdeckel hat damit wohl nichts zu tun.

    Liegt das vielleicht an der Schwungscheibe? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 08.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Nee,ich glaub,an den neuen Teilen dürfte es eigentlich nicht liegen.
    Müsste eigentlich nen Thermostat-Problem sein.
    Ist genügend Wasser im Kühler?
     
  4. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    dringends die flüssigkeit nachschauen!
    wenn der 3s-ge kein wasser hat kann er nichts messen! erst bei hoher drehzahl und demnach hoher wasserzirkulation ist es möglich dass der fühler gescheit messen kann! bitte unbedingt wasserstand kontrollieren!
     
  5. And1

    And1 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Was haben die noch gemacht.Wie schon erwähnt Kühlwasser checken.Hängt auch von der Außentemperatur ab!
     
  6. #5 RoadRash, 09.02.2005
    RoadRash

    RoadRash Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er langsam warm wird, müsste zu viel Wasser drin sein. *gg*
    Da das nicht geht, check wirklich mal den Termostat ob der den Kreislauf vielleicht zu früh aufmacht.
    Der sollte sich normaler Weise erst bei Betriebstemp. öffnen.

    Aber du sagst ja daß das seit der Schwungscheibe ist.
    Meine Theorie: Er tut sich leichter beim Drehen, hat weniger Widerstand an der Welle und wird dadurch langsamer warm.

    Hab auch einen leichteren Schwung drin, doch ist mir das nicht aufgefallen.
     
  7. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ???
    durch en leichtere schwungmasse langsamer warm?
    das kann man jawohl ausschließen!
    klar ist die temperatur von der last abhängig, aber nicht vom widerstand an der KW!!!:wand :wand :wand
     
  8. #7 RoadRash, 09.02.2005
    RoadRash

    RoadRash Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Du hast a Erklärung vergessen...... Kritik is leicht zu posten. ;)
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Es bleibt aber ein Verbrennungsmotor ... mag sein, daß der Motor williger dreht, aber das hat mit den Temperaturen nichts zu tun, die durch die Verbrennung entstehen.

    Ich würde auch mal das Thermostat wechseln oder überprüfen.
     
  10. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    gegenfrage:
    erklär mal weshalb genau der motor langsamer warm wird!

    der motor wird schneller warm wenn:
    - man die last hochschraubt (also gas gibt) => mehr verbranntes gas => mehr chemische energie energie wird in thermische und kinetische
    energei umgewandelt
    - man die drehzahl erhöht => eben erwähnte energieumwandelung geschieht häufiger
    - der motor keine gescheihte möglichkeit hat die thermische energie
    abzugeben => kein fahrtwind, keine flüssigkeit die die energie aufnehmen kann


    demnach müsste der motor auch schneller warm werden wenn kaum noch kühlflüssigkeit da ist! wird er auch aber der sensor der die tmeperatur der KF misst kann nichts messen da keine KF da ist!
    ausserdem ist die heizung dann auch recht kalt!
    kann aber auchs ein dass der sensor oder die verkabelung im eimer ist!


    so und nun erklär mal dien version! :P :P
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kane

    Kane Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir ist es so, das wenn ich benzin tanke das auto nach 500 metern schon relativ warm ist. wenn ich nun son teures 100 oktan zeugs tanke kann ich 5 kilometer fahren ohne das warme luft aus der lüftung kommt !!! also vieleicht haste ja besseren spritt getankt ???

    mfg
     
  13. #11 RoadRash, 09.02.2005
    RoadRash

    RoadRash Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    OK...also:

    Durch eine schwere Schwungmasse, steht der Motor länger und stärker unter last bei jedem Beschleunigungsvorgang, egal ob Ampelrennen oder einfach aus der Kreuzung wegfahren.
    Durch die leichte Schwungmasse, benötigt er weniger Energie das ganze Zeugs in Schwung zu bringen, also weniger Energie -> weniger schnell warm.
    Comprende? ;)

    Das weiß ich von meinem, da ich auch einen nicht mal halb so schweren Schwung drin hab und ich fast kein gas mehr geben muß. Temp.mässig merk ich nix, kann auch sein, daß sich das aufhebt, da das Kühlwasser auch durchn Turbo läuft, also merk ich nix.

    Aber in seinem Fall kanns so sein.

    Ausserdem lies nochmal den Titel genau.... das steht LANGSAMER WARM und nicht schneller warm. :rolleyes:

    Und du hast keine Theorie aufgestellt, WIESO DER MOTOR WEGEN DEM LEICHTEREN SCHWUNG LANGSAMER WARM WERDEN SOLL???
    Also die Frage bleibt von Dir noch immer unbeantwortet. 8)
    Hast zwar eine wunderschöne thermophysische Erklärung abgegeben, aber keine AW auf die Frage. :(
     
Thema:

Motor wird sehr langsam warm 3S-GE

Die Seite wird geladen...

Motor wird sehr langsam warm 3S-GE - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...