Motor wird bei langsamer Fahrt heiss

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Camryfahrer, 30.03.2009.

  1. #1 Camryfahrer, 30.03.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Ich habe ein Camry VCV10 mit 3 VZ-FE Motor. Aus dem Ausgleichsbehaelter wird Kuehlwasser gedrueckt nach laengerer Fahrt auf der Autobahn, die Temperatur geht hoch .Wenn ich schneller fahre passiert nichts. Thermostat in Ordnung Kuehler gewechselt Zylinderkopfdichtung in Ordnung Kuehlsystem mittels Kuehlerdruckpumpe geprueft auch in Ordnung Luefter laeuft. Im Wasserkasten oben ist kein Wasser .Vielleicht kennt jemand das Problem?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 juergeng6, 31.03.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Woher weißt du,das Die Zylinderkopfdichtung nicht defekt ist?

    Vielleicht it der Temperaturfühler defekt.

    MfG Jürgen
     
  4. #3 Celica459, 31.03.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Defekter Kühler, bei schnellerer Fahrt evtl. durch Fahrtwind genug gekühlt...

    Oder eben Thermostat / Temperaturmesser defekt und der kühlt deshalb nur unzureichend...

    In jedem Fall mal die Werkstatt aufsuchen, lange macht das die Maschine (besonders die ZKD) nicht mit, immer heiß zu laufen
     
  5. #4 bogwano19, 01.04.2009
    bogwano19

    bogwano19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    schau genau denn kühler an, habe letztens das gleiche mit nem cruiser gehabt, 2 tage gesucht und dann aus einen zufall bemerkte ich das der kühler mit schlamm dicht sass.
     
  6. #5 g-engine, 04.04.2009
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Geht der Elektroventilator im Stand nach einer Autobahnfahrt oder nach längerer Zeit im Leerlauf an? Ist der Wasserkühler heiss oder ziemlich kalt wenn der Lüfter anspringt?
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    bzw. geht der lüfter überhaupt??

    prüfen kannste das mit nem splint indem du den stecker vom themp-fühler abmachst und die beiden anschlüsse brückst
     
  8. #7 Camryfahrer, 05.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Hallo der Luefter wird nicht elektrisch angesteuert sondern er ist im Oelkreislauf der Servopumpe(Visco) integriert .Die Zylinderkopfdichtung habe ich mit einem Testgeraet,Mit Indikatorfluessigkeit, geprueft.Das Kuehlsystem mit Kuehlerdruckpumpe auf Dichtheit geprueft.Der Wasserkuehler ist nicht zugesetzt. Den Thermostat habe ich ausgebaut und in Kochwasser gelegt, er oeffnet.Der Motor(3VZ-FE V-Motor) verliert auesserlich kein Wasser. Er raucht nur wenn er kalt ist kurz weis aus dem Auspuff.Bin mit diesem Auto gerade 2000km gefahren. auf den ersten 800km habe ich Wasser nachfuellen muessen danach nur noch kontrolliert.Er drueckt das Wasser in den Ausgleichsbehaelter und der laeuft wenn er voll ist ueber.Oberer Wasserschlauch heisser wie der untere, normal ein Zeichen das der Thermostat nicht offen ist.Ich hatte die Befuerchtung das er ein Riss im Block oder Kopf hat ,aber kein Oel im Wasser oder umgekehrt.Der Motor wird nur bei langsamer Fahrt heiss. Der Motor hat die volle Leistung.normaler Oelverbrauch Werde mal den Thermostat ausbauen und ohne fahren. Ca. alle 200km musste ich Wasser nachfuellen . Im Leerlauf wird der Motor nicht warm und auch nicht unter Last. Der Kuehlerluefter lauft an wenn er laut Anzeige im oberen Drittel ist. Geht aus und laeuft wieder an . Wenn die Kopfdichtung was haette muester rauchen oder er hat Leistungsverlust.Kann es sein das die Wasserpumpe durch Verschleiss nicht mehr die volle Pumpleistung hat? (z.B. Fluegelrad verschlissen bzw fehlen Fluegel)
     
  9. #8 ST 191 GTI, 05.04.2009
    ST 191 GTI

    ST 191 GTI Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E GTI und Verso R 2
    Wasserpumpe auseinandergefallen kann ich mir nicht vorstellen,habe ich in 20 Jahren bei Toyota nicht einmal gehabt.Das der obere Kühlerschlauch wärmer als der untere ist,das ist normal,das Wasser wurde doch im Kühler heruntergekühlt.Zu den Symptomen kann ich nur sagen,das es in dem Fall wie Du es schilderst immer die ZKD war,Wasser muss er nicht unbedingt verbrauchen,es kommt ja drauf an wo die Dichtung zu welchem Kanal durch ist.....Ich persönlich tippe wg.Erfahrungswert auf die ZKD!!!
     
  10. #9 Camryfahrer, 05.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Ich habe die ZKD mit dem Testgeraet geprueft und laut dem Test war sie in Ordnung.Wenn die ZKD durchgebrannt waere muesste er ja weis aus dem Auspuff rauchen oder Oel im Wasser bzw umgekehrt. Das komische ist das er nur bei langsamer Fahrt auf der Autobahn heiss wird.Deswegen die Frage nach der Wapu, hatte den Fall schon mal an meinem DB560SEC. Der Camry hat mittlerweile 250TKM drauf und nie Probleme wurde nur auf der Autobahn fuer Langstrecken gebraucht. Die letzte Zeit stand er nur weil ich ihn nicht gebraucht habe .Und direkt nach der ersten Fahrt nach der Standzeit trat das Problem auf.Bei der Kontrolle der Fluessigkeiten stellte ich fest das das Kuehlsystem gespuelt gehoert direkt danach kam es auf.Wie geschrieben in meinem letzten Thread werde ich mal den Thermostat ausbauen und ohne eine laengere Fahrt machen.
     
  11. #10 ST 191 GTI, 06.04.2009
    ST 191 GTI

    ST 191 GTI Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E GTI und Verso R 2
    Das das Kühlsystem gespült wurde wusste ich nicht.Kann es sein,das da noch irgendwo eine Luftblase drin ist?Ich denke,Du weisst wie man entlüftet,bei hartnäckigen Fällen...Auto nur vorn anheben,den Ausgleichsbehälter aus der Halterung nehmen und höher als den Kühler einhängen,z.B.mit einem Draht,den man an dem Motorhaubenfanghaken befestigt.Der Behälter muss über dem Wasserstandspegel des Kühlers liegen,sonst kann die Luft nicht raus.Wenn Du schon mal ne Celica T 23 entlüftet hast,weisst Du was ich meine.
    Viel Erfolg
     
  12. #11 Camryfahrer, 06.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Ja ich weis wie man entlueftet habe das mit 2 Rampen gemacht, Mich wundert nur das der Motor einmal Wasser verbraucht und dann nicht mehr .Irgendetwas muss ja sein .Aber ich moechte eigentlich nicht auf Verdacht die ZKD wechseln . Der Motor laeuft im Kurzstreckenverkehr wie eine eins ohne Probleme. so ein Fall hatte ich noch nie.Baue heute mal den Thermostat aus und schaue was passiert. Der Motor laeuft absolut rund im Leerlauf auch wenn man eine Fahrstufe einlegt.Ebenso wenn man beschleunigt zieht er sauber durch.Wenn die ZKD was haette mueste er ja unrund laufen bzw beim beschleunigen stottern.Hatte auch mit Toyota selbst gesprochen auch Sie sind ratlos.Ich selbst tippe entweder auf die Ansteuerung des Luefters (hydraulisch) oder der Thermostat oeffnet ab und zu nicht richtig.Habe leider kein Schaltplan fuer dieses Auto.Vielleicht haengt es auch mit der Klimaanlage zusammen ,da ist im Moment kein Kaeltemittel drin.
     
  13. #12 Celica459, 06.04.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    ER muss nicht unbedingt stottern, wenn die ZKD im Eimer ist..

    Es kommt ja "nur" Wasser in den Motor und wenn das grad so viel ist dass der das noch gebacken bekommt, muss man nicht unbedingt was von merken...

    Aber dann würd er wie gesagt auch ausm Auspuff blähen, wenn du ihn startest... tut er das?
     
  14. #13 Camryfahrer, 06.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Mir lies es keine Ruhe und habe heute morgen die Zylinderkoepfe demontiert,an der hinteren Zylinderbank sieht man was zwischen 5 und 6ten Zylinder. Habe folgendes vorher gemacht: ZKD nochmal geprueft laut dem Testgeraet ist sie in Ordnung Motor lies ich warm laufen und dann habe ich die Kuehlerdruckpumpe angesetzt und eine Weile gewartet nun blies er weisen Rauch ganz fein aus dem Auspuff.Hat jemand die Daten fuer Drehmomente des Zylinderkopfes und den Nockenwellen?
    Vielen Dank fuer eure Hilfe werde mich hier oefters sehen lassen.
     
  15. #14 ST 191 GTI, 06.04.2009
    ST 191 GTI

    ST 191 GTI Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E GTI und Verso R 2
    Sagte ich doch!!!Weiss der Geier warum,aber der grosse Motor ist anfällig dafür!!
     
  16. #15 Camryfahrer, 07.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Hallo ich suche nun eine Moeglichkeit an die ET-Nummern ranzukommen kann mir jemand einen Tipp geben? Ebenfalls brauche ich die Nm-Werte fuer Kopf und Nockenwelle.
    Habe ueber die Reparatur einige Bilder gemacht
     
  17. #16 HeRo11k3, 07.04.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 Camryfahrer, 10.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Das war ein klasse Tipp
    Danke
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Camryfahrer, 12.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Laut meinem Haendler gibt es die Dichtung fuer das Wapugehaeuse nicht einzeln weis jemand eine andere Bezugsquelle?bzw ob diese Aussage richtig ist
    Danke im vorraus
     
  21. #19 Camryfahrer, 14.04.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Habe mir heute Dichtungspapier besorgt und fertige mir eine Dichtung selber an[​IMG][/URL][/IMG]
     
Thema: Motor wird bei langsamer Fahrt heiss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota mkiv kühlwasser

    ,
  2. toyota supra mkiv kühlerwasser kocht

    ,
  3. toyota supra mk4 wird zu heis

    ,
  4. warum wird mein Motor heiß bei langsamer Fahrt?,
  5. corolla ae92 motor wird heiss,
  6. supra mkIv überhitzt
Die Seite wird geladen...

Motor wird bei langsamer Fahrt heiss - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt

    RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt: Hallo zusammen ich habe mir einen alten RAV4 zugelegt. Wenn ich jetzt länger wie ca 20 min. fahre fängt dieser an zu Piepsen wie bei einem Wecker....
  5. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...