Motor Überhitzung Toyota Yaris Verso

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von autoverdruss, 29.06.2013.

  1. #1 autoverdruss, 29.06.2013
    autoverdruss

    autoverdruss Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso
    Hallo,

    Bin verzweifelte Besitzerin eines Toyota Yaris Verso, BJ 2002, Diesel, ca. 150 000 km

    vom Händler vor ca. 2 Monaten gekauft, bin nach ca. 1 Monat (ohne jegliches Problem) meine
    erste längere Fahrt auf der Autobahn angetreten. Nach ca. 45min Fahrzeit bei 130km/h leuchtete die Temperaturkontrollleuchte auf.

    Bin sofort stehen geblieben, hab gewartet bis Motor etwas abgekühlt war und hab Wasser nachgefüllt. Musste an diesem Tag von Innsbruck nach Wien und musste ca. jede Stunde (wegen aufleuchten der Lampe) stehen bleiben, warten, Wasser nachfüllen, brauchte für die Fahrt Innsbruck-Wien, ca. 3 !!! LITER Wasser,
    (habe festgestellt, dass ich bei 120km/h viel länger ohne Aufleuchten der Lampe fahren kann.....)

    War inzwischen beim Händler und es wurden sämtliche Dinge ausgetauscht, Sicherungen wurden gecheckt, Thermostat getauscht, Lüfter läuft, schaltet sich bei ca. 90 Grad Betriebstemperatur ein, es wurde alles mit so einem computer-Prüfgerät gecheckt.
    Außerdem waren wir mittlerweile bei einer Fachwerkstätte, die uns erklärt hat, dass der Kühler TOD ist und die halben Lamellen fehlen.......auf unsere Frage ob die Kopfdichtung mittlerweile was abgekriegt hat , wurde uns gesagt, dass dafür keine Anzeichen zu sehen sind.

    ALSO, vor 2 Tagen wurde der tote Kühler durch einen neuen ersetzt und ich bin davon ausgegangen, dass nun alles passen SOLLTE....erste Testfahrt mit 130 km/h - die Kontrolllampe leuchtet erneut auf - nach ca. 25 min......habe sofort den Fuß vom Gas genommen, bin nur noch 100 gefahren- Kontrollleucht war dann sofort wieder AUS...... bin dann mit ca. 100 km/h ohne Probleme weitergefahren. Habe heute Abend bei kühlem Motor den Wasserstand kontrolliert und der war normal.....

    Lampe leuchtet prinzipiell nur bei hoher Geschwindigkeit auf, 100-110km/h scheinen kein Problem zu sein.....

    brauche das Auto jedoch großteils für lange strecken und wir wollen Anfang August in den Urlaub nach Kroatien fahren, da hab ich keine Lust mit 100 durch die Gegend zu tuckern!!!!!

    Bin mittlerweile wirklich verzweifelt, hab keine Ahnung von Autos, aber nachdem ich mich etwas in die Materie eingelesen habe, bleibt wohl nur noch Wasserpumpe oder Zylinderkopfdichtung !!??

    Der Händler hat nur schwammige Antworten für mich und will mich eigentlich nur los werden...mir kann man ja alles erzählen....

    Ich wäre für eine EHRLICHE und fachkundige Einschätzung der Situation SEHR dankbar!!!

    DANKE im Voraus für jeden der sich die Zeit nimmt!!

    mfG
    V ?(;(X(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 29.06.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich habe es jetzt nicht ganz durchgelesen aber es ist bekannt, das die Dieselmotoren vom Yaris P1 ab dem Kilometerstand von über 130000km dazu neigen, Zylinderkopfschäden zu haben.
    Das mit der Zylinderkopfdichtung könnte der "beste und günstigere" Schaden sein aber in den meisten Fällen hat der Kopf einen Riss und muss erneuert werden. Dafür muss aber Geld in die Hand genommen werden um eine Fachgerechte Diagnose und oder Reparatur vornehmen zu lassen. Du musst hier mal die Suchfunktion nutzen und dir alles aufsaugen was du an Infos bekommen kannst. Ob beim Händler was zu holen ist oder ob ihr den Wagen zurückgeben könnt müsst ihr eben vor Ort klären.
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    was für ein händler ist das? Toyota, anderer markenhändler, oder was anderes?

    wie diosaner bereits geschrieben hat, diese dieselmotoren gehen gerne richtig kaputt, und das sind leider oft defekte zylinderköpfe, nicht nur die dichtung.

    die reparatur kostet -richtig- geld, also nicht nur nen paar hundert euro.

    auf dem wagen müsste bei kauf vom händler sone art garantie sein, zumindest hier in deutschland.

    wenn der händler sich quer stellt, musst du das mit nem anwalt machen. ich würde versuchen, den wagen zurückzugeben.


    kauf dir wenn das klappen sollte, den gleichen wagen als benziner, und du wirst glücklich.
     
  5. #4 autoverdruss, 30.06.2013
    autoverdruss

    autoverdruss Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso
    Danke!

    Vielen Dank für die fachlichen Antworten ohne Umschschweife! Werde wohl versuchen das Auto zurückzugeben! Hab mir schon gedacht, dass da was gröberes im Busch ist.....und der Händler wohl auch......
     
  6. #5 diosaner, 30.06.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Würde gerne noch wissen, was für ein Händler ist und wo du den gekauft hast? Name des Händlers würde ich hier nicht öffentlich nennen. Eine nette PN würde reichen.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 autoverdruss, 30.06.2013
    autoverdruss

    autoverdruss Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso
    Hallo,
    das Problem ist tatsächlich, dass der Händler auch noch ein guter Bekannter von guten Bekannten ist, die selbst ein Auto fahren das er ihnen vermittelt hat und das seit ein paar Jahren, ohne Probleme. Ich hab wohl mit meinem einfach Pech gehabt....
    Ich weiß mittlerweile, dass er seine Toyota normalerweise nur nach Afrika verkauft, Privatverkäufe im Inland sind also (gottseidank) die Ausnahme.

    Hab heute mit meinem Vater, der sich mit Autos etwas auskennt eine weitere Testfahrt unternommen und er meint es könnte evtl. nur an der Anzeige liegen.

    wir hatten eine 20minütige Bergfahrt (durchschnittlich bei Drehzahl 3000)
    und sind dann gleich anschließend auf die Autobahn. Bei 130km/h hat dann auch gleich das Lämpchen aufgeleuchtet, sind dann kurz mit 110km/h gefahren, bis es nicht mehr geleuchtet hat und dann haben wir wieder beschleunigt auf bis zu 150km/h, sind noch ca. 5min mit 130km/h gefahren und die Lampe ist nicht mehr angegangen !!?? Große Verwirrung.

    haben Zuhause, die Temperatur des Kühlbehälters kontrolliert, der Deckel war nur warm, Wasser hat also augenscheinlich NICHT gekocht.......

    Besteht noch Hoffnung und es ist nur was mit dem Kontrolllämpchen?
    Es wär so schade, ich liebe dieses AUTO!

    Ich möchte mich wirklich nochmal sehr herzlich für die Hilfsbereitschaft von euch bedanken!!! Ich weiß das sehr zu schätzen!
    Man fühlt sich als Laie absolut HILFLOS und ausgeliefert!!

    V
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    das kann man von hier aus alles nicht mehr wirklich abklären, denn evtl. ist im moment zusätzlich noch eine luftblase im kühlsystem.

    mein tip: fahr zu einem vertragshändler von toyota und lass abklären (ohne reparatur natürlich), was los ist.

    evtl. sollte man den verkäufer und die evtl. rückgabe nicht erwähnen, sondern unvoreingenommen eine diagnose stellen lassen.


    viel glück, und wie gesagt, als benziner sind das richtig tolle autos... ;)
     
Thema: Motor Überhitzung Toyota Yaris Verso
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris verso welcher motor

Die Seite wird geladen...

Motor Überhitzung Toyota Yaris Verso - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...