Motor tauschen

Diskutiere Motor tauschen im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo leute es geht um eine t18 ich wollt mal fragen ob es vl eine anleitung zum tauschen vom motor gibt? ist das einfach (handwerkliches geschick...

  1. #1 Celi_FreaK, 30.07.2010
    Celi_FreaK

    Celi_FreaK Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute
    es geht um eine t18
    ich wollt mal fragen ob es vl eine anleitung zum tauschen vom motor gibt?
    ist das einfach (handwerkliches geschick vorhanden, kenn mich jedoch nicht so gut mit dem motor aus)
    theoretisch denk ich mir: alle anschlüsse abschliessen....alter motor raus neuer rein und die anschlüsse gleich anstecken.....
    das es nicht ein ein-paar-stunden-projekt ist das ist mir klar wird schon ein ganzen tag in anspruch nehmen schätz ich.
    naja ich freu mich auf eure meinungen/antworten
    glg mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celica459, 30.07.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Zuerst sollte man mal wissen auf welchen Motor du wechseln willst :D
     
  4. #3 Eric Draven, 30.07.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Nun wenn das alles so einfach währe...warum macht man dan eine 3 Jährige
    Ausbildung zum Mechatroniker???

    Such Dir jemand der ahnung/erfahrung hat,und mach das nicht selbst...
     
  5. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Habe noch nie sowas gemacht, aber viel darüber gelesen (hier im Forum und in anderen Berichten) und kann dir sagen, dass selbst bei Leuten die schon öfter sowas gemacht haben, ein Tag nicht ausreicht. Meistens passt das ganze nicht Plug-and-Play und ohnehin geht immer irgendetwas schief. Du solltest das nur machen, wenn du auf den Wagen nicht angewiesen bist. Ich vermute, dass du mehrere Wochen damit beschäftigt bist und nur mit ganz viel Durchhaltevermögen und Geduld ans Ziel kommen wirst (und, ab und an, mit fremder Hilfe).

    Viel Erfolg.

    Gruß Marc
     
  6. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ihr solltet nicht immer davon ausgehen, dass es sich um ein Upgrade handelt. Das hat er nicht geschrieben... soll auch Leute geben, die den gleichen Motor wieder einbauen, der schon drin war.
    Hilfestellung würde ich mir trotzdem von jemandem holen, der das schon mal gemacht hat. Sonst verzettelst du dich in dem Kabelsalat nur...
     
  7. #6 Celi_FreaK, 30.07.2010
    Celi_FreaK

    Celi_FreaK Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute^^
    sorry ja ist der gleiche motor...nur mit weit weniger km!
    der mechatroniker macht das ja alles fachgerecht und ich hab nie gesagt das es einfach wird...gut steht vl drinnen aber dessen bin ich mir schon bewusst...hab eh an freund der mir helfen würd der hat schon einige motoren getauscht....
    das auto könnt ich ruhig still legen muss das winterauto her^^
    glg
     
  8. #7 Ra28GT_St205, 30.07.2010
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    Naja.... am besten du gehst Schritt für Schritt vor und dokumentierst das ganze mit einer Fotokamera. Wichtig ist, die leitungen zu beschriften. Bei den Kabeln kannst du nicht viel falsch machen, da es die Stecker in der jeweiligen form nur einmal gibt und du also nicht falsch anstecken kannst.

    Motor von allen Kabeln und Leitungen trennen
    Motor von Getriebe trennen
    Auf Dinge achten, die im Weg sein könnten, oder am Motor angeschraubt sind, z.B Servopumpenzeugs, Auspuff...
    Motor aufhängen und Halterungen losschrauben.
    Ich weiß nicht wie es bei der T18 ist aber bei der T20 hab ich das Getriebe zuerst rausgenommen, dann hast mehr Platz und du brauchst das Getriebe nicht stützen etc.
    Motor raus.
    Jetzt wäre die richtige Gelegenheit beim "neunen" Motor eine neue Kupplung zu geben und eventuell Zahnriemen tauschen. Kostet nicht die Welt und jetzt ist alles schön frei.
    Alle Teile umbauen, die gegebenfalls am neuen Motor nicht drauf sind aber das musst selber wissen - Krümmer, Einspritzung etc.
    Das ganze retour und Motor und Getriebe wieder einbauen.

    Ich sag aber gleich dazu, dass du da vieles verhauen kannst... z.B Wenn du es nicht erwarten kannst und mit der Antriebswellenverzahnung Den Simmering am Getriebe schrottest etc. Ist nur ein Beispiel dafür, was alles sein kann.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Suncruiser, 30.07.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausbildung druaer 3,5 Jahre. Und einen Motor wechseln ist mit den richtigen Hilfsmitteln auch kein hit. Der Mensch kann noch so dumm sein, solanger er sich zu helfen weiß. :D


    Aber wenn man es da Heim in der Garage macht, wird es schon nicht einfach so ohne Hebebühne oder Motorkran. Höchstens mit Flaschenzug unter der Decke hängend. Oder eben 4 Mann, an die vorderen Ecken und die Karosse über den Motor drüber heben. Vorher eben die Komplette Vorderachse und Motorträger losschrauben. :rolleyes:
     
  11. #9 Swiss Didiboy, 30.07.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Gerade ein Witz eingefallen:
    Machst einfach ein Boxer-Motor rein, ist nur halb so schwer!! :D :O ?( :P
     
Thema:

Motor tauschen

Die Seite wird geladen...

Motor tauschen - Ähnliche Themen

  1. rav4 ölmessstab Trichter tauschen

    rav4 ölmessstab Trichter tauschen: Hallo müsste bei einem rav4 Ölmessstab Trichter tauschen aber wie ?
  2. Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch

    Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch: Hallo! Wer kann mir eine Beschreibung für das Wechseln des Kühlwasser's bei einem Aygo geben? Danke!
  3. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  4. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  5. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...