motor standfester machen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von swift70kw, 11.11.2001.

  1. #1 swift70kw, 11.11.2001
    swift70kw

    swift70kw Guest

    im zuge von einer turbodruckerhöhung (und daraus folgender leistungssteigerung) würd ich den motor gern standfester machen, durch welche maßnahmen erreich ich das?
    (ölkühler wird schon verwendet)

    grad bei thermisch und druckbelasteten turbomotoren hört man immer wieder was von schmiedekolben, wie schaut es denn da mit den kosten aus (2liter 4zyl.)?

    was habt ihr so bei euren getunten motoren als sicherheitspuffer verbaut?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Rechne mal für 4 einzelangefertigte Schmiedekolben mit grob 2000 DM.
    Die Pleuel wären dann aber auch dran. Die kann man zwar mit einem Stahlkügelchen-Beschuß-Verfahren zusätzlich härten, aber ob das billiger ist, als neue anzufertigen???

    Aber sag mal...hast Du einen Suzuki Swift mit Turbo? Dann erzähl mal ein bißchen.

    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  4. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Der Ölkühler ist schon ein guter Schritt. Er kann ruhig etwas größer dimensioniert sein.
    Ein Ladeluftkühler würde ebenfalls zur besseren Standfestigkeit betragen. [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
     
  5. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Das wichtigste ist auf jeden fall
    die komplette Motorkühlung.
    Wegs den Schmiedekolben würde ich
    mal bei einem Suzuki-tungner nachschauen.

    ------------------
    Das einzig wahre : SUPRA MA70
    SUPRA IS NOTHING WITHOUT CONTROLL
    cu
    Andi
     
  6. #5 Goorooj, 12.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    also für die supra sind schmiedekolben gar nicht so wild, hab da was von 300$ für die 6 kolben im hinterkopf...
    weiss latürnich nicht wie´s bei deiner kiste aussieht.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  7. #6 Grizzly, 12.11.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Da haste aber was falsches im Hinterkopf 6 Schmiedekolben für die MKIII kosten ca. 3500 DM bei Nils in Dänemark

    Gruß Grizzly

    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
  8. #7 swift70kw, 12.11.2001
    swift70kw

    swift70kw Guest

    danke für die fixe antwort.......
    sind die 2000märker nur für die kolben...oder bekomm ich die gleich auch miteingebaut?

    also ich fahr keinen suzuki turbo, da führt mein name leider in die irre, aber ich hatte mal einen soclhen (vermiss ihn immer noch*g*)

    ich selber hab einen saab900 turbo (jaja, ich weis...was macht der hier...)

    ladeluftkühler ist schon drinen, und die idee mit dem ölkühler vergrößern werd ich mir auch mal überlegen.....aber zu kaltes öl ist auch nicht gut. kann man es mit der ölkühlung auch übertreiben?

    [Dieser Beitrag wurde von swift70kw am 12. November 2001 editiert.]
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Ja, kann man. Es sollte nicht gefrieren. [​IMG]


    Also ich glaube nicht, daß man das Öl zu kühl bekommt. Könnte nur evtl. länger dauern, bis es auf Betriebstemperatuer kommt.
    Selbst im Winter erzeugt ja immerhin der Motor sehr viel Wärme.

    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hallo... schon mal was von Thermostaten gehört??? Öl zu stark kühlen, längere Warmlaufphase... ts-ts-ts [​IMG]

    Das beste was Du machen kannst, ohne die vielen teueren Maßnahmen, wie gr. LLK, Schmiedekolben etc. ist eine Wassereinspritzkühlung. Mail mir privat wenn Du interesse hast!

    Das einzige was ich außer einer WEK empfehlen würde, ist eine ausreichend dimensionierte Auspuffanlage.




    ------------------
    mr2specials.net
    Hier klicken um den MR2-Verteiler zu abonnieren!
     
  12. #10 swift70kw, 12.11.2001
    swift70kw

    swift70kw Guest

    mach ich *g*!
     
Thema: motor standfester machen, aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor standfest machen

    ,
  2. wie kann man motor standfest machen

Die Seite wird geladen...

motor standfester machen, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...