Motor springt schlecht an beim ersten Start

Diskutiere Motor springt schlecht an beim ersten Start im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, habe folgendes Problem, mein 3S-GE Motor vom MR2 springt wenn er ne weile Stand (z.b. über Nacht) sehr schlecht an. Manchmal auch erst...

  1. #1 crx3480, 11.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe folgendes Problem, mein 3S-GE Motor vom MR2 springt wenn er ne weile Stand (z.b. über Nacht) sehr schlecht an. Manchmal auch erst nach dem 2ten Startversuch. Er geht dann auch nur sehr wiederwillig an.

    Hab mal die standard Dinge getauscht wie Zündkerzen, Zündkabel, Verteilerkappe und Finger.

    Hat aber nix gebracht.

    Daraufhin bin ich weiter gegangen und hab den grünen Temperaturfühler und die Lambdasonde getauscht.

    Leider wieder ohne erfolg.

    Woran kann es noch liegen??? Bin jetzt langsam ratlos.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rYan

    rYan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hm im optimalen fall batterie und im schlimmsten fall lichtmaschine oder zündspule würd ich sagen
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Jetzt mal was anderes - was kostet die Lambdasonde aktuell bei Toyota? Und warum tauschst du sie wenn der Wagen nur schlecht anspringt? Da macht sie ja noch garnix! ?(
     
  5. #4 Bezeckin, 11.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    seh ich genauso. Was minst du mit schlecht anspringen? Leiert der Wagen ewig? Wie sahen die Kerzen aus, waren die sehr Ölig? Haste mal Kompressionsdruck gemessen?
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Alternativ auch Anlasser, es kann soviel kaputt sein!
    Vielleicht sind z.B. die Zähne abgedreht, und es braucht ein bisschen bis er wieder an der Schwungscheibe greifen kann! Das ist natürlich nur ein Beispiel für die vielen Defekte die ein Anlasser haben kann obwohl er an sich noch einwandfrei dreht ;)
     
  7. #6 Mueslie, 11.09.2007
    Mueslie

    Mueslie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Kaltstartventil??????
     
  8. #7 crx3480, 12.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Lambdasonde hab ich gewechselt weil der wagen ziemlich viel Sprit verbraucht hat, und bin grad günstig an eine rangekommen.

    War also weniger wegen dem Kaltstarverhalten.

    Anlasser ist i.o. hab ich schon geprüft mit rausgedrehten Kerzen greift sofort, hört man aber auch so.

    Es ist wirklich so, das wenn ich ihn einmal an hatte er auch sofort nach
    2 Motorumdrehungen anspringt, aber halt nur nicht wenn er z.b. ne
    Nacht lang stand dann orgelt er 10mal und springt dan an wie auf
    3 Zylindern erst wenn ich dan kurz gas gebe (nach dem anspringen) läuft er sauber. Manchmal muß ich auch kurz aufhören und nochmal
    starten dan geht er auch an.

    Anlasser dreht sich ohne mühe auch wenn er das 2te mal starten muß
    ansonsten läuft der Wagen jetzt ohne probleme, gute leistung und
    ruckelfrei.

    Wo bzw. was ist das Kaltstartventil? das kleine Messingrörchen in der Ansaugbrücke (wenn man die DK abmontiert)?

    Bin für jede hilfe Dankbar.

    Bye
    Dejan
     
  9. #8 Slowrider, 12.09.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    benzinpumpe i.o? benzinfilter nicht verstopft?
     
  10. #9 crx3480, 12.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hm also er hat das problem nur beim ersten Start. Wenn er mal läuft dan läuft alles ganz gut, Hat auch auf der Autobahn keine Probleme. Läuft trotz schwachem 156 PS Motor 235-240 lt. Tacho.

    Wenn da was mit dem Spritfilter oder der Pumpe wäre, müßte er ja spätestens da keine Leistung haben weil nicht genügend Sprit ankommt.

    Oder braucht er mehr Sprit fürs starten als für ne Vollastfahrt auf der AB???

    Also ich vermute fast das es irgendwie was mit der Gemischanfettung zu tun
    hat. Aber wie prüfe ich das Kaltstartventil?

    Bye
    Dejan
     
  11. #10 Mueslie, 12.09.2007
    Mueslie

    Mueslie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    kaltstart ventil sitzt wenn ist wie beim 3sgte genau hinter der drosselklappe 2 poliger stecker und keile leitung von der e-düsen galerie hoch zur ansaugbrücke
    musst mal gucken :-)
     
  12. #11 crx3480, 12.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dan weiß ich welches Teil das ist.

    Jetzt muß ich nur noch wissen wie ich es prüfen kann. Bzw. durch was
    es gesteuert wird, hab hier schon was vom Kaltstartzeitschalter gehört.

    Evtl. ist ja auch da etwas kaputt.

    Das Dumme ist, das ich immer mindestens 6 Std. warten muß nach einer Veränderung und dem nächsten STartversuch, um zu sehen obs was gebracht hat. :(
     
  13. #12 Bezeckin, 12.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke du hast an einem Zylinder nen kaputten Kolben/Ölabstreifring. Dadurch kann die Kerze nach einiger Standzeit nicht zünden, weil sie verölt ist.
     
  14. #13 crx3480, 12.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hm das ist glaub ich ist eher nicht der Fall, da er für nen "alten" 3S-GE relativ wenig öl verbraucht. Auf 2000 KM nen viertel vom Ölmesstab.

    Da haben andere Kollegen viel üblere Werte und die Kisten springen
    trotzdem normal an.

    Das wäre dan die letzte zu prüfende Sache, aber davor las ich ihn lieber schlecht anspringen bis er auseinanderfällt :]

    Weiß jemand wie ich dieses blöde Kaltstarteinspritzventil testen kann??
     
  15. #14 CelicaAA63, 12.09.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. wie wär es wenn du erstmal den fehlerspeicher ausliest?
     
  16. #15 crx3480, 13.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das war natürlich das erste was ich gemacht hab, aber da ist nix gespeichert. Leider, sonst hätt ich wenigstens nen Anhaltspunkt.
     
  17. #16 Roderic McBrown, 13.09.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Servus !


    Also lass Ihn doch mal kurz Orgeln wenn dus morgen probierst.
    Dann gleich abstellen, noch bevor er läuft, und die Kerzen rausdrehen.
    Sind die Nass oder verölt oder rußig ?

    Die Kaltstartdüse kannst du ausbauen, in ein Glas halten, dann starten.
    Da muss dann was raussprühen.

    Mach das mal und melde die Ergebnisse.

    Gruß

    Rod
     
  18. #17 crx3480, 15.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So hab das jetzt mal intensiv getestet. Hab dieses Ventil ausgebaut und in ein Gefäß gehalten wärend mein Helfer den Wagen orgeln lies.

    Diese Düse (wen man das überhaupt so nenen kann) hat die ersten
    2 Startversuche ein klein wenig Sprit ausgespuckt aber nur kurz und wirklich wenig, also kein richtiger Strahl. Danach hat sich überhaupt nichts mehr getan.

    Hab diese Kaltstartdüse dan mal abgebaut und den Spritschlauch in das
    Gefäß gehalten wärend dem Startversuch, kam aufjeden fall ne richtige
    Flut aus dem Schlauch.

    Dan mein nächster Test, die Düse wieder angeschlossen (an die Spritleitung) und direkt an 12 V angeschlossen. Die Düse macht ein Klack Geräusch (müßte ja dan theoretisch offen sein) aber beim orgeln lassen kam kein Tropfen mehr raus.

    Was ist nun los? Ist das Teil defekt oder hab ich mich nur zu doof angestellt beim testen????

    Bye
    Dejan
     
  19. #18 Mueslie, 15.09.2007
    Mueslie

    Mueslie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    vorgehensweiße war gut

    muss bei externer bestromung auf jeden fall sprit kommen

    hatte das problem das mein motor aufgrund 3 defekter injektoren nicht lief aber beim start hat er von der kaltstardüse soviel sprit bekommen das er auch ohne die injektoren kurz angelaufen ist. darum würde i sagen bau das kag ding aus und ein anderes rein

    Gruß mueslie

    P.s. bitte um rückinfo
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 crx3480, 18.09.2007
    crx3480

    crx3480 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So hab jetzt noch nen weiteren Test gemacht.

    Hab dieses besagte Kaltstartventil einfach mal abgesteckt, die Kiste
    über Nacht stehen gelassen und dan gestartet.

    Er startet also komplett ohne Kaltstartventil (nicht angesteckt)
    fast genau so wie mit, hat vieleicht 1-2 Umdrehungen mehr benötigt um
    anzulaufen.

    Also wird doch dieses Ventil mit ziemlicher Sicherheit im Eimer sein, oder??

    Hat schon mal jemand versucht ohne dieses Teil zu starten? bzw.
    weiß wieviel da rauskommen muß beim Startversuch??

    Bye
    Dejan
     
  22. #20 Mueslie, 18.09.2007
    Mueslie

    Mueslie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    hast keines was versuchstechnisch rein machen kannst
     
Thema:

Motor springt schlecht an beim ersten Start

Die Seite wird geladen...

Motor springt schlecht an beim ersten Start - Ähnliche Themen

  1. Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006

    Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006: Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier und hoffe dass ich Hilfe bekomme auf mein Problem das mein RAV 4 Baujahr 2006 seit ca 3 Wochen hat....
  2. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  3. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  4. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...
  5. Supra MA70 springt nicht mehr an

    Supra MA70 springt nicht mehr an: Brauche dringend Hilfe! Nach Werstattbesuch , es wurde die Hydraulikleitung der Lenkung gewechselt, war die Heimfahrt ganz normal. Am nächsten...