Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt

Diskutiere Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, Vor einer Woche musste ich meinen Toyota Yaris 1.33 ( 2009) umparken, das dauerte 2 Min., danach habe ich den Wagen eine Woche...

  1. #1 Aligate, 25.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2019
    Aligate

    Aligate Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Hallo zusammen,
    Vor einer Woche musste ich meinen Toyota Yaris 1.33 ( 2009) umparken, das dauerte 2 Min., danach habe ich den Wagen eine Woche nicht benutzt. Gestern wollte ich den Wagen wieder starten, aber ohne Erfolg. Der Starter läuft, der Motor springt nicht an. Anfangs dachte ich, das der Motor versoffen ist, aber dann bemerkte ich, dass die Benzinpumpe beim Schlüsseldrehen nicht reagiert. Also man hort nur einen gewöhnlichen Klick von Benzinpumpenrelais, aber kein Summen von Benzinpumpe selbst. Hat jemand Erfahrungen mit solchen Fällen? Die Akku schliesse ich aus, die habe ich voll geladen. Sicherungen, die Bezug auf das Starten haben, in Ordnung. Entweder Relais ist defekt oder die Benzinpumpe bekommt kein Strom. Oder am schlimmsten ist die Benzinpumpe dahin. Aber wie kann man das feststellen?
    Vielen Dank für jeden Tipp
     
  2. Anzeige

  3. #2 altmarkmaik, 28.12.2019
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    323
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin.

    Guck Dir die Sicherung nochmal genau an.
    Ich hatte es schon das ein Sicherungsbeinchen gebrochen war und die Sicherung auf den 1.Blick heile aussah......
    Ansonsten mal Zugang zur Pumpe herstellen und prüfen ob Strom ankommt.
    Ich hab vom Corolla E12 noch eine Pumpe.
    Falls Diese passt, könntest Du sie haben.

    mfG
    Maik
     
  4. #3 e9gtifahrer, 29.12.2019
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    464
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    Schau mal im Diagnosestecker im Motorraum. Da kannst du eine Brücke zwischen B+ und FP reinmachen(steht im Deckel innen wo was ist). Dann bekommt die Benzinpumpe beim Schlüssel auf on drehen sofort Dauerstrom. Dann sollte die laufen. Wenn nicht Pumpe defekt, Kabel gebrochen oder Massekabel defekt.

    Gruß Marco
     
  5. #4 SchiffiG6R, 29.12.2019
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    2009er Yaris 1.33 hat OBD unten links im Fahrerfußraum, das heißt das Dein Tip hier leider nicht funktioniert weil der Wagen "zu neu" ist.

    @Threadersteller:
    In der Mittelkonsole müsste normalerweise ein rotes Lämpchen blimken wenn der Wagen abgeschlossen ist (Indikator der Wegfahrsperre). Geht das aus wenn Du versuchst zu starten? Was für einen Schlüssel-Typ hast Du? Normalen oder Smartkey?
     
  6. #5 Aligate, 30.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2019
    Aligate

    Aligate Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    @Threadersteller:
    In der Mittelkonsole müsste normalerweise ein rotes Lämpchen blimken wenn der Wagen abgeschlossen ist (Indikator der Wegfahrsperre). Geht das aus wenn Du versuchst zu starten? Was für einen Schlüssel-Typ hast Du? Normalen oder Smartkey?[/QUOTE]

    Hallo, Du hast recht, das rote Lämpchen habe ich in der unteren Ecke der Windschutzscheibe auf der Fahrerseite. Aber das Licht geht aus sobald ich die Tür entsperre. Meinst Du, die Wegfahrsperre erkennt meinen Schlüssel nicht mehr? Ich benutze normalen Schlüssel. Für die Fernbedienung habe ich eine Scheibe extra
     
  7. #6 Aligate, 31.12.2019
    Aligate

    Aligate Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    alte Fahrzeuge hatten sog. DLC1 mit der Schnittstelle für FP. Die jungeren haben DLC3, FP ist nicht mehr zu finden.
     
  8. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    855
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Trittst du während des Anlassens die Kupplung?
    Hat dein NSP90 (1NR-FE-Motor) eine Alarmanlage?
    Ich kenne es so, dass die Security-LED erst beim Stecken des Zündschlüssels ins Zündschloss erlöschen kann - das kann mit Alarmanlage aber anders sein.
    Seltsamerweise finde ich in den Plänen des NSP90 gar keine Security-LED. Gibts im Kombiinstrument eine Anzeige für die Wegfahrsperre, ein Schlüssel-Symbol o.ä.?
    Was meinst du mit "normalem Schlüssel" und was mit "eine Scheibe extra"?
    Mess am besten die Sicherungen mit einem Durchgangsprüfer durch: IGN, ETCS, EFI, EFI2, ECU-IG.
    Notfalls könntest du am Sockel des Benzinpumpenrelais (C/OPN) die Benzinpumpe direkt bestromen. Das C/OPN-Relais bekommt vom EFI-Relais über die Sicherung 'EFI' Strom. Das EFI-Relais (wie auch das C/OPN) wird vom Motorsteuergerät angesteuert.
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Aligate, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    Aligate

    Aligate Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Danke für deine Rückmeldung. Ja, während des Startens trete ich immer die Kupplung. Das Auto hat keine Alarmanlage.
    Ich habe keinen SmartKey, sondern Ersatzschlüssel und handelsübliche (nicht Original) Fernbedienung nur zum Türöffnen (s.Bild). Diese habe ich von Vorbesitzer bekommen (der Wagen hat 2 Vorbesitzer). Der erste Vorbesitzer hat den Original SmartKey verloren und den Ersatzschlüssel benutzt, auch ErsatzFernbedienung fertigen lassen.
    Obwohl beim Türsperren ein Rotes Lämpchen an der Windschutzscheibe blinkt, spielt es meiner Erfahrung nach nur eine dekorative Rolle, quasi "Schein"-Alarmanlage. Das Licht geht aus, sobald ich die Tür entsperre. Ich fahre mit dem Ersatzschlüssel schon über ein Jahr und bisher habe keine Probleme damit gehabt.
    Im Kombiinstrument habe ich noch nie ein Schlüssel-Symbol oder ä. gesehen.
    Das C/OPN-Relais zu finden ist keine leichte Aufgabe. Das EFI-Relais sitzt im Motorraum, hat eine Beschriftung "Relay Intergration" und 3 Sicherungen darauf, das habe ich schnell gefunden. Weißt du wie ich ans C/OPN-Relais rankommen kann? Wie sieht das aus?
     

    Anhänge:

  11. #9 eNDi, 04.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2020
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    855
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Dass da das rote Lämpchen den Zustand der Zentralverriegelung anzeigt kommt mir so vor, als ob zumindest die Fernbedienung der ZV nachgerüstet worden ist - oder eine Alarmanlage bzw. zusätzliche Wegfahrsperre - denn die original ZV-Fernbedienung hat kein rotes Lämpchen als Indikator. Ich schreib das nur für den Fall, dass es sich um eine zusätzliche Wegfahrsperre handelt: dann müsste man auch in der Richtung suchen, denn die könnte so eingebaut sein, dass die Benzinpumpe unterbrochen wird.

    Es könnte sein, dass das C/OPN-Relais im Inneren des Sicherungskastens beim Lenkrad sitzt und man so nicht rankommt. Aber du kannst an der schwarzen Leitung zur Benzinpumpe messen bzw. Spannung aufschalten: Pin 8 an Stecker 4A, im Bild in rot mit 'FP' markiert.
    Angesteuert wird das C/OPN-Relais durch Masse auf der violetten Leitung an Pin 5 an 4E, im Bild in blau mit 'FC' markiert.
    Mit Starthilfespray könnte man auch versuchen zu starten, bzw. mal eine Zündspule mit Zündkerze ausbauen und prüfen ob der Zündfunke da ist.

    Wenn es kein anderes, blinkendes Lämpchen gibt, das den Zustand der WFS anzeigt, kann man wohl nur mit einem Diagnosegerät feststellen, ob die WFS den Motorstart verhindert - auch die Transponder im Schlüssel können kaputt gehen. Mit einem Diagnosegerät kann auch die Benzinpumpe angesteuert werden.
    Ansonsten kannst du auch mal im Motorraum nach Marderbissen an den Kabeln schauen.
    Weiterhin könntest du am Motorsteuergerät nachmessen, ob alle Versorgungsspannungen vorhanden sind.

    Vielleicht ist auch der Kupplungsschalter defekt (mal nachmessen)? Oder die Fußmatte ist unters Pedal gerutscht, sodass es nicht ganz durchgetreten werden kann?
    Hat der XP9 ein Multi-Mode-Getriebe? Ist das Getriebe auf Stellung "Neutral" bzw. im Leerlauf?
    Ist es so, dass wenn die Kupplung nicht getreten ist, der Anlasser gar nicht dreht?

    Hat der XP9 das Entry&Start-System - also mit Start-Knopf zum Anlassen - weil du "SmartKey" schreibst?
     

    Anhänge:

Thema:

Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt - Ähnliche Themen

  1. Celica T18, Motor kalt auf Landstraße

    Celica T18, Motor kalt auf Landstraße: Hallo, ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer einer 2.0 Celica mit 156 PS. Jedoch habe ich das Problem, dass die Temperatur bei...
  2. Suche nach einem 2E Motor

    Suche nach einem 2E Motor: Hallo, Ich suche für meinen Toyota Corolla BJ 86 einen 2E Motor. Meiner ist sehr vergammelt. Bitte erstmal alles anbieten. Wenn es nur der Block...
  3. Aygo Funkfernbedienung Schlüssel Motor startet nicht

    Aygo Funkfernbedienung Schlüssel Motor startet nicht: Hi, wir haben einen Aygo Baujahr 2007. Am Schlüssel mit der Funkfernbedienung sind die Druckknöpfe kaputt gegangen. Ich habe dann ein neues...
  4. Toyota Auris 2 defekter Lautsprecher

    Toyota Auris 2 defekter Lautsprecher: Kann mir vielleicht jemand sagen wie man den Lautsprecher der Fahrertür am Toyota Auris wechselt,meiner sagt keinen Ton mehr.Muss man die ganze...
  5. Corolla E12 ECU ersetzt, Motor startet nicht D4D

    Corolla E12 ECU ersetzt, Motor startet nicht D4D: Guten Abend, habe heute eine wohl eher seltenen Frage, hängt wohl damit zusammen dass sowas eher selten gemacht wird. Vor einiger Zeit wurde meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden