Motor springt nicht an T22 TD

Diskutiere Motor springt nicht an T22 TD im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo an alle hier, ich bin neu und habe gleich ein Problem: Ich fahre seit 1999 o. g. Fahrzeug, 247000 km, bis jetzt ohne Probleme. Seit...

  1. #1 reimund, 23.12.2007
    reimund

    reimund Guest

    Hallo an alle hier, ich bin neu und habe gleich ein Problem:

    Ich fahre seit 1999 o. g. Fahrzeug, 247000 km, bis jetzt ohne Probleme.

    Seit gestern springt der Motor nicht an. Anlasser dreht, Batterie ist geladen, aber die gelbe Dieselfilterleuchte geht nicht aus. Habe dann den Filter gewechselt, entlüftet, trotzdem nichts. Dann mit einer Spritpumpe vom Lada die Zufuhr überprüft, Diesel wurde angesaugt. Nach dem Entlüften und mehreren Startversuchen sprang er dann an, natürlich mit mächtigen Wolken aus dem Auspuff.

    Ich fuhr dann mehrere km über die BAB, alles ok, er lief wie immer.

    Heute morgen wieder das gleiche. Habe nach dem zweiten Startversuch die Sache aufgegeben. Irgendwie bekommt er keinen Diesel. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Wäre über Hinweise von euch dankbar.

    Viele Grüße

    Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spiderpig, 23.12.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    Dieselfilter könnte eingefroren sein.
     
  4. #3 reimund, 23.12.2007
    reimund

    reimund Guest

    das habe ich überprüft, war nämlich vor Jahren schon mal. Aber der Filter ist neu, kein Wasser drin. Kann es denn die ESP sein?
     
  5. #4 SorCobra, 03.01.2008
    SorCobra

    SorCobra Guest

    Ich vermute es sind bei dir defekte saughubventile ,fehlercode 78/8 ,kostet 93,00 Euro + 266,00 fürs supply pumpkit + mehrwert also ca. 425 Euro .

    Bei meinem T22 gings erst so los ,das er plötzlich von einem moment auf den anderen von der leistung her einbrach wenn man das gaspedal mehr als 1-2 cm bewegte ,nach ca.500-1000 km mit def. saughubventilen sprang er immer schlechter an ,zum schluß gar nicht mehr .Dann wurden die Saughubventile ersetzt und wir hatten 8 monate ruhe ,jetzt geht der wagen wegen demselben problem wieder zur werkstatt ,ich hoffe das alles unter die gesetzliche ersatzteilgarantie fällt ,denn nochmal 425 Euro für 8 monate geht schonmal gar nicht .

    Ich drücke dir die Daumen das dein wagen schnell wieder fit wird .Wäre klasse wenn Du dann hier nochmal posten könntest was es letztendlich war ,denn ich habe denselben wagen mit scheinbar dengleichen krankheiten ...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor springt nicht an T22 TD

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an T22 TD - Ähnliche Themen

  1. Hallo verkaufe T22 Bodykit Facelift

    Hallo verkaufe T22 Bodykit Facelift: verkaufe mein Bodykit da ich meinen T22 nicht mehr habe hatte leider einen Motorschaden da ich die teile noch habe mit Teilegutachten würde ich...
  2. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  3. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  4. Suche dringend für avensis t22

    Suche dringend für avensis t22: Grüße an die teilebesitzer, Vielleicht hat wer was rumliegen, auf Tasche oder in Keller oder Garage Ich suche für meinen avensis t22-1 1,8 bj...
  5. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...