Motor nachlaufen lassen MKIII / Leerlaufdrehzahl

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Magier, 15.06.2002.

  1. Magier

    Magier Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin!

    War heut mal ne Weile mit meiner Lady unterwegs. Hat ja geradezu danach geschrien bei dem Wetter so ohne Dach... 8)

    Dabei ist mir folgendes aufgefallen:<br />Nachdem der Motor gscheit warm war, hat die Lady im Leerlauf eine recht hohe Drehzahl gehabt. Sogar jetzt am Abend (Außentemp: 23°) hat sie nach Stadtverkehr und gemütlichem Fahren vor dem Ausschalten im Leerlauf 1.800 U/min gehabt! 8o <br />Ließ sich auch irgendwie nicht runterbringen auch nach ein paar Minuten nachlaufen. Nach erneutem Starten war die Drehzahl wieder normal auf knapp 900. Muss noch dazu sagen: ist eine Automatik und Temperatur ist normal.

    Ist das normal bei dem Wetter? Vom Gangschalter her hats auch ganz schön Wärme gestrahlt. OK, wir hatten heut auch über 30°, aber so hohe Drehzahl? Was gilt es zu beachten, damit der Motor keinen Schaden nimmt. Nachlaufen lassen hab ich bis jetzt nur nach längerer Autobahnfahrt mit Turbo-Einsatz. Ist das bei dem Wetter generell nötig?

    Danke für Euere Tipps!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roger18, 15.06.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    nachlaufen ja<br />nach autobahn fahrt mit viel turbo länger als bissel rumcruisen auf langstrasse, so zwischen 2-max 5min is wohl sinnvoll.

    und zur leerlaufdrehzahl<br />ich tippe auf defektem leerlaufsteller, bin mir aber nich 100% sicher, aber wenn nach dem wiederanlassen normal leerlauf war is schon komisch...<br />sonst leerlauf stabil ?
     
  4. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Immer Nachlaufen lassen, 30 sec. -4 min.<br />Sonst kannst du die karre bald wegwerfen.
     
  5. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Haste die Klima angehabt. ?( <br />Wenn ja gibt es nämlich eine automatische anhebung der Leerlaufdrehzahl im Betrieb.

    Gruß<br />DirkS
     
  6. #5 Roger18, 16.06.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Mit Klima und Abblendlicht hab ich 1100 Touren...<br />1800 is schon bissel viel
     
  7. #6 Andreas-M, 16.06.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Stimmt, mit Klima sinds so 1100-1200 U/min. 1800 ist ja noch höher als die Kaltlaufdrehzahl...

    Ach ja, und nachlaufen lassen sollte man schon, zumindest wenn man den Turbolader genutzt hat.<br />Obwohl wenn ich ehrlich bin: nach normalen Fahrten stell ich die Kiste auch immer gleich aus. Und selbst wenns auf der Autobahn recht flott zuging, und ich dann von der linken Spur rüberziehe auf ne Tankstelle, dann hab ich auch keine Lust da minutenlang rumzustehen... Dann mach ich den Motor auch aus. Und geschadet hats dem Turbolader eigentlich noch nicht, denn ist jetzt trotz 207.000 km immer noch der erste. Und macht immer noch seinen vollen Ladedruck, frißt keine Unmengen an Öl, etc. <br />Aber klar, wenns die Situation ergibt, dann laß ich Ihn auch schon mal nachlaufen, aber nicht sehr oft...

    [ 16. Juni 2002: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  8. #7 Roger MK3, 16.06.2002
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    Vielleicht hat der Gaszug zu wenig Spiel?

    Um den Wärmestau zu reduzieren, entfernst Du die Motorhaubendichtung vor der Windschutzscheibe und legst die Motorhaube höher, indem Du unter die Motorhaubenscharniere einige Beilagscheiben unterlegst. Durch den gewonnenen Luftspalt kann die Hitze prima abziehen.

    Grüße<br />Roger MK3
     
  9. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Heisst das dann auch Shimming ?
     
  10. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    :D :D :D
     
  11. Magier

    Magier Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Bonnet-Shimming... *rotfl* :D :D

    Ich probier das mal aus, danke für die Hinweise.<br />Hab übrigens gestern noch mal geschaut. Nach langer Fahrt ohne Klimaanlage 1.700 U/min mit deutlich hörbarem Zusatzlüfter, der dann auch wieder abschaltet. Aber die Drehzahl bleibt oben.

    Nach erneuter Fahrt hat er dann abends "nur noch" bei 1.400 gedreht. Ohne Klimaanlage! Wasserstand im Kühler nach abgekühltem Motor: normal!

    Ich beobachte das mal, wenn die Temperaturen wieder unter 25° sind.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Roger MK3, 18.06.2002
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    @Nitro

    Das nennt sich dann Bonnet-Shimming, und die Japaner entwickeln auch gleich eine passende Steuerelektronik dazu, damit man während der Fahrt auf Knopfdruck den entstandenen Luftspalt der Geschwindigkeit der austretenden Luftschwaden anpassen kann. Selbstverständlich wird die Ladertemperatur und der Hüftschwung des Elvis-Wackelmännchens auf dem Armaturenbrett mit eingerechnet, außerdem auch die Reibungswärme der qualmenden Socke des Fahrers beim bremsen. Das Ganze gibts dann im Tuningshop für 1250$ plus Fracht plus Zoll mal Steuer.<br />Da haben wir ja eine richtige Marktlücke entdeckt!

    Gut kühl!<br />Roger MK3
     
  14. #12 Knight Rider, 19.06.2002
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Hi Magier, bei meiner Supra gibts das Problem nicht. Bei Fahrtende komme ich gelegentlich auf 1.100 Umdrehungen, aber nach ein paar Sekunden (5-20) regelt sich das auf ca. 800 zurück.<br />Du scheinst ein anderes Problem zu haben.
     
Thema:

Motor nachlaufen lassen MKIII / Leerlaufdrehzahl

Die Seite wird geladen...

Motor nachlaufen lassen MKIII / Leerlaufdrehzahl - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  5. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...