Motor & Luftzufuhr ST182

Diskutiere Motor & Luftzufuhr ST182 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, wollte mal wissen ob Ihr euch mal Gedanken gemacht habt die Luftzufuhr für den Motor bisschen zu verändern. Habe mir so einen K&N...

  1. #1 marquis, 26.02.2004
    marquis

    marquis Guest

    Hallo,

    wollte mal wissen ob Ihr euch mal Gedanken gemacht habt die Luftzufuhr für den Motor bisschen zu verändern.
    Habe mir so einen K&N Austauschfilter geholt, weil der alte versifft war. Nun hab ich aber auch festgestellt, dass Blätter und sogar eine kleine Plastiktüte im Luftkasten waren! Verdeckte also so ziemlich 1/3-1/2 des Filters. Merkte ich eigentlich erst dadurch, dass er in hohen Drehzahlen nicht mehr so gut durchzog...

    Hab mal den Ansaugkrümmer abgedichtet mit Fenstermoll und ausserdem festgestellt, dass der wohl irgendwo unterm linken Kotflügel ansaugt?!

    Jedernfalls hab ich unten am Spoiler bzw. Stossfänger ein schwarzes Plastikrohr gesehen, welches wohl den Motor kühlen soll oder Getriebe? Habe mir gedacht da evtl. die Luftzufuhr hinzulegen also den LuFi Kasten mit entsprechenden Rohren dorthin ansaugen zu lassen.
    Die Batterie wollte ich mir dann in den Kofferraum bauen, damit ich Platz habe. Welche Rohre sind zu empfehlen? Im Baumarkt gibts so Plastikdinger für Dunstabzugshauben und weitere Absauganlagen etc. Aber k.a. wie heiss das im Motorraum so wird, denke mal so um die 100°C ?

    Nunja seit dem Problem mit den Blättern und dem Plastik im LuFi Kasten dreht er zwar etwas besser in den hohen Drehzahlen 6500-7500, aber die alte Leistung ist immer noch nicht da bzw. nicht mehr. Woran könnte das liegen?
    Auf der Autobahn geht er gerade mal 220 mit viel Geduld und meist nur Bergab 230-240... Ist wohl normal, wie ich im Forum gesucht u. gefunden habe, jedoch hab ich auch gelesen, dass es einige leicht auf 230 schaffen bei gerader Strecke, also fehlen doch irgendwie 10-20PS?! ;)


    Schöne Grüsse

    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ich schon wieder.... :D
    Das Plastikrohr hinter dem Stossfänger ist das Ansaugrohr vom Luftfilter. Nimm das Fenstermollzeugs weg, ich hatte ab und zu mal ein Blatt im Lufikasten, der Filter muss (sollte) eh alle 20tkm gewechselt werden (bzw. gereinigt).
    Wegen der Vmax, du hast geschrieben das deine Celi 100tkm hat, sind die Kerzen gewechselt (nur Original Kerzen von Toyota nehmen)? Ansonsten geh auf die Bahn und blas das Ding mal ordentlich durch. 230-240 laut Tacho müsste drinliegen auch ohne Heimweh.
     
  4. #3 Serialkiller, 26.02.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    so pauschal würde ich das nicht sagen dani. es gibt hier im forum sehr viele celis, die keine 230 oder 240 auf gerader strecke laufen. es gibt auch bei toyota fertigungstoleranzen was die motoren betrifft. außerrdem weist du ja nicht, was für ne bereifung er fährt und mit winterreifen läuft die celi eh nicht so schnell wie mit sommerreifen.
     
  5. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Das sind aber schon zimliche Toleranzen. Meine war eine Schweizer Celi, also nix mit Vmax. Aber sie brachte ihre 230 bis 240 laut Tacho ohne Probleme, hatte wohl ein gutes Exemplar, hätte ich sie nur behalten...
    Na Gut ob 220 oder 230, ich denke dass das keine grosse Rolle spielt...
     
  6. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Nun ja, Reifenwahl spielt natürlich eine Rolle. Trotzdem muss die Celi 230 km/h laut Tacho schaffen. Manche schaffen 240 km/h laut Tacho. Ist die Celi gut eingefahren bzw. mal ordentlich frei gefahren worden oder wird sie nur in der Stadt bewegt? Dann wie schon gesagt die Zündkerzen original von Toyota nehmen. Sind sau teuer aber gut :]

    Lufzufuhr: da kriegste so flexible Alurohre im Baumarkt oder wenn es etwas teurer sein soll ;) von Sandtler oder Isa-Racing. Die sind flexibel und da solltest Du schon einen Weg finden zum Luftkasten. Batterie würde ich im Motorraum belassen, da der Weg vom Motor nach vorne doch recht lang ist ;)
     
  7. #6 Serialkiller, 26.02.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    was ist mit dem weg vom motor nach vorne? ich glaube du meinst den weg von der batterie bis nach vorne, oder?
     
  8. #7 Svensan, 26.02.2004
    Svensan

    Svensan Guest

    Nix Baumarkt, da kostet Alu-Flexschlauch (100mm Durchm.) um die 10 Euro. Geht bei Ebay für die Hälfte. Hab mir dort auch einen besorgt.
     
  9. #8 marquis, 26.02.2004
    marquis

    marquis Guest

    Hmm, also ich hab die Standardbereifung 205er mit den original Felgen drauf. Mit Winterreifen 185er geht er subjektiv besser ab ;) Wo ist das Problem mit der Batterie im Kofferraum? Man nimmt ein Kabel mit hohem Querschnitt und isoliert das ordentlich, das sollte doch reichen, oder? ;) Nunja alles mal ausrechnen genau...

    Ich hab mir das mit der Verlegerei schon angesehen, da ist echt nicht viel Platz um den Luftfilterkasten drumherum, und den will ich ja schon benutzen, da mir ein neuer Kasten und allem drum und dran wohl zu teuer wird.
     
  10. #9 Serialkiller, 27.02.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    sag mal chris, sitzt deine airbox nicht da wo normalerweise das abs sitzt oder täusche ich mich?
     
  11. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte das die Airbox den Originalen Lufikasten ersetzt, das ABS sitzt (wenn man vor dem Auto steht) vorne links, hinter dem Stutzen wo man das Scheibenwasser einfüllt.
     
  12. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Du irrst. Die Airbox sitzt dort, wo auch der originale Luftfilterkasten saß :] Wo denn sonst?

    Hier ein Bild:

    [​IMG]

    Rechts das ist ein zu grosser Alu-Schlauch gewesen, der zusammengedrückt wurde. Ist nur provisorisch gewesen und wird nach dem Winter durch nen ordentlichen ersetzt.
     
  13. #12 Serialkiller, 27.02.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    dann war es nicht deine celi, aber irgendwer hatte ne konstruktion gebastelt, wo vorne links beim abs war.
     
  14. #13 peter_h, 27.02.2004
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    wie lange hast du die airbox schon drinnen? da hab ich direkt mal was verpasst :D
    wie sind deine subjektiven eindrücke?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Erste subjektive Eindrücke. Bedeutend besseres Ansprechverhalten beim Gasgeben :] Vmax weiss ich da uninteressant für mich. Leistungssteigerung natürlich nicht, nur bessers Ansprechverhalten und Sound.
     
  17. #15 Serialkiller, 28.02.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    wobei der original sound auch cool ist. hab dir ja schon gesagt dass ich ein leichtes turbopfeifen habe, wo wir aber nicht wissen, wo das her kommt, aber alles in ordnung ist.
     
Thema:

Motor & Luftzufuhr ST182

Die Seite wird geladen...

Motor & Luftzufuhr ST182 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  2. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  3. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...
  4. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  5. T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??

    T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??: nabend... hätte da mal ein paar Fragen zum Avensis T25 Diesel... Hab heute in einer Zeitung gelesen, das genau bei T25 häufig das Problem mit dem...