Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe???

Diskutiere Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe??? im Motor Forum im Bereich Technik; Moin Moin! Bei einem 6Zyl. Dieselreihenmotor steigt die Wassertemperaturanzeige. Wenn man dann den Kühlwasserbehälter langsam öffnet,dann...

  1. #1 Holsatica, 08.09.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Moin!
    Bei einem 6Zyl. Dieselreihenmotor steigt die Wassertemperaturanzeige.

    Wenn man dann den Kühlwasserbehälter langsam öffnet,dann blubbert es im Behälter und Wasser wird über den Ablauf rausgedrückt,obwohl der Wasserstand bei kalten Motor ganau bei Max.war aber nicht drüber.

    Woran liegt das???

    Läuft die Wasserpumpe nicht richtig? (Keilriemen sind alle OK)

    Klemmt der Thermostat? (Aber wo kommt bitte der hohe Druck her,dass man beim Öffnen des Deckels das Blubbern hat und das Wasser sogar überläuft)

    Oder ist die Kopfdichtung hinüber und der Motor "pumpt" das Kühlsystem auf? (CO-Test wurde noch nicht gemacht)

    Es handelt sich leider nicht um einen Toyota.Da hätte ich bestimmt selber weiter gewusst!
    Es geht um einen BMW 324TD von ´91.(6Zyl.Diesel)

    Wenn jemand Ideen zur Fehlersuche hat,wär das prima! :]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Ich hatte dieses Phänomen bei einem zugestzten Kühler, d.h. das Wasser konnte dort nicht mehr richtig zirkulieren.

    Allerdings könnten es ebenfalls Abgase sein, die über den Kühlerkreislauf entweichen, dann wäre die ZKD im $%*#§...
     
  4. #3 Holsatica, 09.09.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Neueste News!

    Gestern ist das Wasserstand aufgefüllt worden.Es fehlten 1,5l.
    Danach wurde das Auto bewegt und es herschte natürlich wieder der totale Überdruck im System.

    Heute morgen (Wagen kalt) fehlt das Wasser wieder im Ausgleichbehälter.Ca. 0,75l sind weg.
    Durch den Überlauf ist das Wasser vermutlich nicht komplett weggegangen,weil man irgendwo ja Wasserspuren sonst gefunden hätte.

    Tja?
    Ist das Wasser nun durch die ZKD weg???
    CO-Test wird heute noch gemacht.
    Wie zuverlässig ist der CO-Test überhaupt?Wir ham den Test in der Werkstatt kaum gemacht (als ich noch KFZ gelernt hab)
     
  5. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Ich weiß nicht ob der Kühler bei dem Motor auch über den Kühlerdeckel entlüftet wird , aber bei mir hatte ich den Fall , daß dieser eben nichtmehr entlüftete . Somit hats das Wasser über den Überlauf am Ausgleichsbehälter rausgedrückt (besonders bei höheren Drehzahlen) .
    Im Stand hat das auch immer geblubbert ... .
    Somit kam ein immens hoher Wasserverbrauch zu Stande .
    Als ich den Kühlerdeckel gewechselt habe , war alles wieder im grünen Bereich .
     
  6. #5 Schuttgriwler, 09.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Mach mal den Deckel auf und laß ihn warm laufen. Wenn dann Stück für Stück Luftblasen kommen ist die ZKD im Eimer.
     
Thema:

Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe???

Die Seite wird geladen...

Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe??? - Ähnliche Themen

  1. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  2. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  3. celica t20 Motor geht während der Fahrt aus

    celica t20 Motor geht während der Fahrt aus: Hallo Leute! Ich hoffe auf eure Hilfe: Mein bestes Stück Celica T20, 1,8 Ez 01.96 Km 300.000 Seit 16,5 Jahren meine verlässliche Begleiterin lässt...
  4. Unterschied 2NZ Motoren

    Unterschied 2NZ Motoren: hallo, weiß einer wo der Unterschied zwischen den Yaris Verso 1.3 2NZ im 84 zu dem 86 ps Motor ist ?
  5. Motor umbau

    Motor umbau: Hallo hätte da mal ne frage und zwar: Würde bei einen Toyota celica t20 1994 bj mit 116ps einen umbau starten wollen jz ist mir die frage der 170...