Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe???

Diskutiere Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe??? im Motor Forum im Bereich Technik; Moin Moin! Bei einem 6Zyl. Dieselreihenmotor steigt die Wassertemperaturanzeige. Wenn man dann den Kühlwasserbehälter langsam öffnet,dann...

  1. #1 Holsatica, 08.09.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Moin!
    Bei einem 6Zyl. Dieselreihenmotor steigt die Wassertemperaturanzeige.

    Wenn man dann den Kühlwasserbehälter langsam öffnet,dann blubbert es im Behälter und Wasser wird über den Ablauf rausgedrückt,obwohl der Wasserstand bei kalten Motor ganau bei Max.war aber nicht drüber.

    Woran liegt das???

    Läuft die Wasserpumpe nicht richtig? (Keilriemen sind alle OK)

    Klemmt der Thermostat? (Aber wo kommt bitte der hohe Druck her,dass man beim Öffnen des Deckels das Blubbern hat und das Wasser sogar überläuft)

    Oder ist die Kopfdichtung hinüber und der Motor "pumpt" das Kühlsystem auf? (CO-Test wurde noch nicht gemacht)

    Es handelt sich leider nicht um einen Toyota.Da hätte ich bestimmt selber weiter gewusst!
    Es geht um einen BMW 324TD von ´91.(6Zyl.Diesel)

    Wenn jemand Ideen zur Fehlersuche hat,wär das prima! :]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Ich hatte dieses Phänomen bei einem zugestzten Kühler, d.h. das Wasser konnte dort nicht mehr richtig zirkulieren.

    Allerdings könnten es ebenfalls Abgase sein, die über den Kühlerkreislauf entweichen, dann wäre die ZKD im $%*#§...
     
  4. #3 Holsatica, 09.09.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Neueste News!

    Gestern ist das Wasserstand aufgefüllt worden.Es fehlten 1,5l.
    Danach wurde das Auto bewegt und es herschte natürlich wieder der totale Überdruck im System.

    Heute morgen (Wagen kalt) fehlt das Wasser wieder im Ausgleichbehälter.Ca. 0,75l sind weg.
    Durch den Überlauf ist das Wasser vermutlich nicht komplett weggegangen,weil man irgendwo ja Wasserspuren sonst gefunden hätte.

    Tja?
    Ist das Wasser nun durch die ZKD weg???
    CO-Test wird heute noch gemacht.
    Wie zuverlässig ist der CO-Test überhaupt?Wir ham den Test in der Werkstatt kaum gemacht (als ich noch KFZ gelernt hab)
     
  5. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Ich weiß nicht ob der Kühler bei dem Motor auch über den Kühlerdeckel entlüftet wird , aber bei mir hatte ich den Fall , daß dieser eben nichtmehr entlüftete . Somit hats das Wasser über den Überlauf am Ausgleichsbehälter rausgedrückt (besonders bei höheren Drehzahlen) .
    Im Stand hat das auch immer geblubbert ... .
    Somit kam ein immens hoher Wasserverbrauch zu Stande .
    Als ich den Kühlerdeckel gewechselt habe , war alles wieder im grünen Bereich .
     
  6. #5 Schuttgriwler, 09.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Mach mal den Deckel auf und laß ihn warm laufen. Wenn dann Stück für Stück Luftblasen kommen ist die ZKD im Eimer.
     
Thema:

Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe???

Die Seite wird geladen...

Motor kocht!ZKD,Thermostat,Wasserpumpe??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  2. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  3. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...
  4. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  5. T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??

    T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??: nabend... hätte da mal ein paar Fragen zum Avensis T25 Diesel... Hab heute in einer Zeitung gelesen, das genau bei T25 häufig das Problem mit dem...