motor in betrieb nehmen nach standzeit

Diskutiere motor in betrieb nehmen nach standzeit im Motor Forum im Bereich Technik; hi haben einen sw20 der aber min 5 jahre nicht gelaufen ist was muß ich beachten wenn ich den jetzt laufen lassen will ? und dann fahren will ??

  1. #1 Ädam`s, 06.10.2005
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    hi haben einen sw20 der aber min 5 jahre nicht gelaufen ist
    was muß ich beachten wenn ich den jetzt laufen lassen will ?
    und dann fahren will ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 06.10.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    auf jeden Fall alle Flüssigkeiten tauschen! Sprich Öl, Bremsflüssigkeit (hydroskopisch), Getriebeöl, etc. pp
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Du kannst einen Spritzer Sprühöl in die Zylinder spritzen und einen Moment einwirken lassen und dann den Motor von Hand durchdrehen. Neues Öl/Wasser aufüllen und los geht´s...

    @Royal: Du meinst hygroskopisch....?
     
  5. #4 Ädam`s, 06.10.2005
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    will den erst mal nur in stand laufen lassen
    ja durchdrehen is immer gut
    kommt man gut an die kerzen ran ?
    müssen die auch neu ?
    was ist mit den simmeringen ? halten die noch ?

    also öl wecheln wollte ich eh mit filter.
    neuen sprit nehm ich auch.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Kerzen ollte man dann neu machen, wenn sie zu Zeit des Abstellens schon nicht mehr sooo die neusten waren. Waren die Kerzen noch nicht lange drin, würde ich sie lassen, denn meim MR2 sollten Platinkerzen drin sein, die nur alle 100tkm gewechselt werden müssen- entsprechend teuer sind die...

    Ob man gut dran kommt? generell kommat man beim 3S-GE an nicht besonders gut dran, schon gar nicht beim MR2. Aber das sollte auch für weniger bedarften Schrauber kein Hinderniss sein, die Dinger zu wechslen....

    Ob die Simmeringe nicht ausgetrocknet und Spöde geworden sind, sieht man dann, wenn sie undicht werden. Das kann mitunter erst auf den ersten paar 1000KM passieren. Wenn´s passiert, dann ist es halt so. Präventiv kann man da nichts machen...
     
  7. #6 Royal-Flash, 06.10.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Gibt glaub ich beides und bedeutet fast das selbe.... wenn man mal nach googelt.


    Aber korrekt ist hygro, stimmt schon..... hygro heißt ja feucht im Griechischen
     
  8. #7 Ädam`s, 12.10.2005
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    so, heute abend schauen wir mal ob die karre anspringt
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn ich sowas schreibe, werde ich gleich angepißt, daß ich es so genau nehme. :D
     
  10. #9 CRX_ED9, 12.10.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Beim SW20 kommt man da recht deluxe ran...
    Sind ja zwischen den Ansaugkanälen die Kerzenstecker...
    Dadurch kein Problem... :]
     
  11. #10 WONDERMIKE, 12.10.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    muss man dann nicht ohnehin 2 mal das Öl wechseln? beim ersten Wechsel vor dem Start wird es ja wohl kaum warm werden, also bleibt ja noch der ganze Dreck drin ?(
     
  12. #11 CRX_ED9, 12.10.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd den mit dem alten Öl warm laufen lassen...
    Danach die Gülle raus... So kommt auch der Dreck raus... :]

    2x mit frischem Öl wäre natürlich noch besser...
    Aber eben...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 martin@st165, 12.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ich würde bei einer so lange Standzeit empfehlen, die Zündspule abzustecken, und solange den Starter zu betätigen, bis die Öldruckkontrollleuchte erlischt.

    Dann hast überall Öl, wo welches hingehört.
    Erst danach wird die Zündung angesteckt, und der Motor gestartet.
     
  15. #13 Ädam`s, 12.10.2005
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    jaja hab den ohne kerzen mit neuen öl ehrst mal drehen gelassen, dreht schön durch :]
    kerzen rein orgelt wunderbar.
    da die spritpumpe defekt ist druckleitung gekappt im motorraum
    eimer voll sprit gemacht andere pumpe in den eimer geschmissen, batterie dran und. scheiße zu kleine benzinschläuche !
    na ja dann muß ich mal den richtigen schlauch besorgen.

    abwarten und bier trinken !
     
Thema:

motor in betrieb nehmen nach standzeit

Die Seite wird geladen...

motor in betrieb nehmen nach standzeit - Ähnliche Themen

  1. Zündverteiler für 2 TG Motor

    Zündverteiler für 2 TG Motor: Hallo, suche einen Zündverteiler für einen 2TG Motor, oder Hinweis wo man einen kaufen kann. Gerne auch neu. Danke - Grüße Peter
  2. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  3. Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist)

    Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist): Guten Tag! Was kann das sein?
  4. Motor startet nicht - Elekronikproblem?

    Motor startet nicht - Elekronikproblem?: guten tag, ich habe ein problem mit meinem t25 d4d baujahr 2005 mit 180.000km und hoffe auf hilfe. aktuell dreht der anlasser (kein halbes jahr...
  5. 3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung

    3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung: Hallo, Da ich meine CelicaST185 verkauft habe löse ich meine Werkstattsammlung an 3sgte Motoren auf. Am liebsten ist mir jemand kommt und holt...