Motor ging bei 160 km/h aus und springt nicht mehr an - evtl. Lambdasonde

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von downloader543, 13.07.2005.

  1. #1 downloader543, 13.07.2005
    downloader543

    downloader543 Guest

    Hallo,

    in den letzten 10 Tagen hatte ich einige Probleme mit meinem Toyota Corolla E10 1,3 Baujahr 96.

    Ich fuhr 160 für über 20min und die Temperaturanzeige verhielt sich völlig normal. Auf einmal ging der Motor aus. War auch nicht mehr zu starten.
    ADAC-Diagnose = defekter Zündverteiler/Induktionsgeber.
    Also Abschleppen in die nächste ADAC Vertragswerkstatt und dort haben sie mir dann aus Kostengründen (60€ im Vergleich zu 600neu) einen gebrauchten Zündverteiler eingebaut.

    Also dachte ich alles prima, dann sollte mein Auto ja wieder fahren. Eine Woche nach der Panne ich war wieder auf dem gleichen Autobahnabschnitt, fiel der Motor wieder aus.

    Da ich nur 19km von der Stelle entfernt war, wo das gleiche eine Woche zuvor geschah - ließ ich mich auf Garantieleistung von der selben Werkstatt wieder abschleppen.

    heute erzählte man mir ich müsse den Wagen zu einer Toyotavertragswerkstatt bringen, da nur sie den Fehlerspeicher auslesen können. Neue Diagnose der Werkstatt ist, dass es nicht am Zündverteiler sondern an der Lambdasonde liegen könnte, denn die dazugehörige Sicherung sei rausgesprungen.

    Hattet ihr auch schon mal derartige Probleme? Und woran könnte es liegen, dass der Motor die beiden Male bei hohem Tempo ausging? Wäre der Fehler der Lambdasonde eine mögliche Ursache? - und warum passiert es nur bei hohem Tempo?

    Ich werde den Wagen morgen in eine Toyotawerkstatt bringen und hoffen, dass der Fehler gefunden wird - denn in zwei Wochen will ich für drei Wochen durch große Teile Frankreichs fahren.

    mfg
    downloader543
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 13.07.2005
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Die sollen mal nach dem Kabel der Sonde schauen ob dieses nicht am Auspuff
    liegt, dann fliegt die ECU Sicherung.

    Gruß Tom
     
  4. #3 FRANK H. E10 SI, 13.07.2005
    FRANK H. E10 SI

    FRANK H. E10 SI Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso&Yaris TS
    dein Autro hat bestimmt schonmal eine neue Kupplung bekommen,dafür muß die Vorderachse ausgebaut werden.In dem achskörper ist eine Befestigungsklammer wo der Stecker von der Lambdasonde eingerastet wird.enn diese Klammer nicht mehr hält kommt der Kabelbaum an den Auspuff und schmort.
     
Thema:

Motor ging bei 160 km/h aus und springt nicht mehr an - evtl. Lambdasonde

Die Seite wird geladen...

Motor ging bei 160 km/h aus und springt nicht mehr an - evtl. Lambdasonde - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...