Motor,Drehzahl,langlebig+spass???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von kalvi, 24.05.2007.

  1. kalvi

    kalvi Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    wie hoch kann ich mein corolla drehen,dass ich ihn ewig fahren kann und spasss dabei hab.
    würde mich brennend interessieren von gang 1 bis 6 ,ohne an den verbrauch zu denken.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk mal man kann jeden Motor sehr hoch ziehen wenn es nicht zu lange anhält. Also so bis 6000 drehe ich beim beschleunigen auch mal.

    Autobahn fahre ich öfter auch so bei 5000-5500U/Min

    Die Motoren müssen das aushalten.Dafür sind sie doch gebaut. Und damit nichts kaputt geht haben die Hersteller einen Drehzahlbegrenzer eingebaut. Wenn man da nicht ständig ran kommt sollte nix passieren.
    Wichtig ist aber erst höher zu drehen wenn der Motor warm ist. Im kalten Bereich´sind höhere Drehzahlen nicht so gut. Am besten bis er war ist normal fahren. Danach kann man auch bischen ziehen.
     
  4. #3 Royal-Flash, 24.05.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    hohe Drehzahlen sind aber schädlicher für den Motor. Imn Grunde läuft er und die ganzen Zusatzaggregate dann auf Vollast. Wenn man es nicht üertreibt und den Motor ständig im oberen Drehzahlband fährt sollte das ok sein, aber wenn man ihn schonender bewegt hat man länger was davon.
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Nach meiner eigenen Erfahrung kommt es auch auf die Größe des Motors an. Meine T20 war total Vollgasfest . Ich bin sie von 40Tkm bis 90Tkm gefahren und hatte 0!!! Ölverbrauch bei 2 Vollgas fahrten pro Woche mit Geschwindigkeiten von 200 - 225 über bis zu 4 Stunden.

    Der E12 würde das denke ich nicht ganz so gut wegstecken .
    Wenn ich viel Autobahn fahre verbraucht er ca. 0,8 l Öl auf 15Tkm.
    Bei Normal betrieb nichts.

    Mein E9 2EE hat 3 neue Motoren bekommen , bei nennen wir es mal
    verschleissfreudiger Fahrweise.

    Unser Smart (600ccm Turbo ) verträgt net so viel und Bekommt Dienstag nen neuen Motor bei 100Tkm .
     
  6. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Gut ich hab auch nen 2.0. Der wird eigenlich meistens normal gefahren. Aber Autobahn fahre ich auch schon mal meine 210 auch wenn das seltener is und auch noch mehr gehen würde. Hab auch einen Ölverbrauch von fast 0. Also ich stelle keinen Verlust fest.
    Ich schone meinen Motor auch. Also ich fahre normal. Wenn ich aber mal anziehen möchte mach ich das auch. Da sollte nix passieren.
     
  7. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Carina E, 1,3 Tonnen Kampfgewicht mit 107 PS Magermixmotor. Dürfte klar sein, wie ich damit fahre. 10 Kilometer nicht über 3.000 u/min und dann jeden Gang bis 6.200 u/min - das macht sie seit 103.888 Kilometer mit. Mittlerweile hat sie 180.000 Kilometer auf der Uhr. Klar verschleisst alles schneller, aber ganz so gravierend sollte das nun doch nicht sein.
     
  8. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, da ist doch auch der 7A-FE drin wie in meiner T20, einfach als Magermix? 6200 halte ich bei dem für ziemlich sinnlos, schaltest besser bei ca. 5500rpm ;)
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 25.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Solange man den Motor sind ewig am Begrenzer hält ist das kein Problem, wenn er ordentlich warm gefahren wird.

    Mein Wagen nimmt im reinen Stadtverkehr schon ein bisschen Öl, zwar net viel, aber auf die Dauer feststellbar. Und auf Langstrecken, auch wenn man längere Strecken mehr Gas gibt (Winterreifenkonforme 190 lt. Tacho) verbraucht er nichts.

    Ich würde den Ölverbrauch auch nicht als Kriterium für Vollgasfestigkeit nehmen. Manche brauchen halt etwas, manche halt nicht.

    Zügigere Autobahnfahrten können allerdings auch sehr gut für den Motor sein, so lösen sich zum Teil Ablagerungen usw. Also bei einem anständig gewarteten und warm gefahrenen Motor wird auch mal ein Drehen bis zum Begrenzer nichts ausmachen, allerdings sollte man das nicht über Stunden durchziehen.
     
  10. #9 Toyota4life, 25.05.2007
    Toyota4life

    Toyota4life Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ist das nicht ne ganz einfache Rechnung?

    Das Getriebe bestimmt letztendlich wie schnell sich die Reifen im Verhältnis zum Motor drehen.

    (Beispiel) Fährt man im dritten Gang die 80 km/h bei 4000 Touren, sind es im vierten Gang nur 3000 Touren.

    Alle bewegten Teile im Motor legen also in der selben Zeit 25% mehr Strecke zurück - und nutzen sich entsprechend mehr ab.

    Der Begrenzer verhindert nur, dass die Ventile und Kolben miteinander kuscheln - den Verschleiss verhindert der Begrenzer nicht.

    Soviel zur Abnutzung.

    Das man die Karre besser immer erst warm fährt - Faustregel: Die Zeit bis die Kühlwassertemperatur auf "normal" ist nimmt man mal 4 - das ist dann die Zeit, bis das Öl die richtige Temperatur erreicht hat.

    Nach dieser Zeit kann man im höchsten Gang dann die gewünschte (hohe) Geschwindigkeit fahren.
     
  11. #10 Celi_fan, 25.05.2007
    Celi_fan

    Celi_fan Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen wie du mein armes Auto behandelt hast...wenn ich das vorher gewußt hätte ;)
     
  12. #11 Slowrider, 25.05.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    und immer alle service gemacht werden.
    meine gt hat 200k km+ und der muss täglich leiden, dreh den immer aus.
    der macht 0 macken und hält :]

    mach dir nicht ins hemd, das teil hält ;)
     
  13. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Das A und O ist das richtighe Warmfahren, wenn der Temperatur-Anzeiger Mitte anzeigt, heißt es immer noch nicht das der Warm ist.

    Also wenn das Wasser auf 80°C ist, sollte man dann noch 2-3 Km ruhiger fahren.

    Ich machs immer so:
    Bis Wasser auf normal bis 3500U/Min.
    Wenn Wasser warm 2-3KM unter 4500U/Min.
    Und danach kann es abgehen ;)
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 25.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Naja, Verschleiß muss nicht unbedingt da sein!
    Das Öl ist zwischen Kolben und Zylinder, von daher reiben die net aneinander, sprich es ist auch kein Verschleiß, weil es eben kontaktlos ist.

    Und genau deshalb ist es ja auch so wichtig den Motor warm zu fahren, dass Block, Kopf, Kolben die endgültige Temperatur haben und vor allem das Öl warm ist.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, und du hast deine Celi nie warm gefahren, und immer in den begrenzer gedrückt. :P
     
  17. kalvi

    kalvi Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    aha mhm soso...jeder "denkt" und "meint" es zu "glauben"...xD
    ich bleib bei meinen 3500-4000 das reicht bei den spritpreisen.
    bei uns in der gegend haste schnell nen:multikill wenn de heizt
     
Thema:

Motor,Drehzahl,langlebig+spass???

Die Seite wird geladen...

Motor,Drehzahl,langlebig+spass??? - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...