Motor ausdrehen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nice, 01.04.2005.

  1. Nice

    Nice Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ist ein öfteres ausdrehen der Gänge bis kurz vor dem Roten Bereich schädlich für den Motor?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FishMac, 01.04.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Bei kaltem Motor (Öltemp. < 75°C) ist es mit sicherheit schädlich für die Kolbenringe.

    Und auch sonst hat man damit generell einen höheren Verschleiss aller möglichen Teile. D.H. es geht über lange Zeit auf die Kosten der Lebensdauer des Motors. Die heutigen Motoren sollten allerdings einiges vertragen...
     
  4. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ja, solange das Öl kalt ist, ist es sehr schädlich.
    Schlimmstenfalls kommts zu nem Kolbenfresser, also Totalversagen des Motors :(
    Aber sobald das Öl warm ist, sollte es nicht schädlich sein. Schliesslich predigen heute viele Automobilhersteller, dass ein sportlicher Motor hoch drehen muss. Da wäre es schon etwas merkwürdig, wenn diese Motoren diese hohen Drehzahlen nicht verkraften können :rolleyes:

    Ich drehe meinen TS auch manchmal so hoch. Meistens bei Autobahnauffahrten und beim Wechsel von inner- zu ausserorts.
    Macht einfach Spass ;)
     
  5. #4 carina e 2.0, 02.04.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    doppelte Drehzahl vierfacher Verschleiß. Das dürfte die Frage beantworten denke ich
     
  6. #5 Privateer, 02.04.2005
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Auf jeden Fall ist es schädlich für deinen Geldbeutel :D
     
  7. Hardy

    Hardy Guest


    Leitfaden für Toyotamotoren

    Einfache Drehzahl: Verscheiß 0,00000000000001 %
    Doppelte Drehzahl: Verschleiß 0,00000000000004 %

    :D


    Im Ernst, ich bezweifle, daß diese Regel noch gilt. Moderne Motoröle reduzieren den Verschleiß auf praktisch null, solange sie einen Schmierfilm aufbauen. Und das können sie unter immer extremeren Bedingungen.
     
  8. #7 Carina-Sebastian, 02.04.2005
    Carina-Sebastian

    Carina-Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Er fährt einen 1,4er Corolla ;-) :D
     
  9. #8 king_dingeling, 02.04.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Das macht sowieso nichts ! Ich drehe meinen 3S-GE auch immer an den Begrenzer und der NATOR seinen ehemaligen auch (hatte 270000km) ohne Probleme :]
     
  10. #9 Royal-Flash, 02.04.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ich und meinen Bruder treten unsere Rina auch schon mal ganz gern......aber in der Regel wird sie human gefahren,denn ewenn man sie tritt säuft sie auch.
    Bisher schnurrt sie wie ein Kätzchen....

    Sicher würd er länger leben, wenn man ihn komplett human fährt, aber wo bleibt denn da der Spaß. Denek eher geht was am Rest des Wagens kaputt, als das der Mototr seinen GEist aufgibt. HAt halt nach 9 Jahren erst 94000 runter....was seeeeehr wenig ist. "Danke Omi, Opi!"
     
  11. Nice

    Nice Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vorher eine Rina II XLI den ich auch des öfteren ausgedreht hatte.
    Mit 164.000km ist sie noch gelaufen wie am ersten Tag.
    Wollte nur fragen ob das mein 1,4er vom Corolla auch problemlos verträgt.
     
  12. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Drehe meinen selten bis Anschlag, wenn dann im 3ten, wenn man mal "schnell" an einem LKW vorbei muss :)

    Aber hab da keine Angst davor, allemal besser als im 5ten oder 6ten mit unter 2tsd rpm Vollgas zu fahren :)
     
  13. #12 carina e 2.0, 02.04.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    164000km sagt nichts aus. ab 250000km wirds spannend und wenn er über 300000km kommt bei Bleifuß-Fahrweise dann kann man denke ich sagen "ja das hält er aus"

    Aber nach 164000km da würd ich meine Hand nicht ins Feuer legen
     
  14. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    also mein e11 1.4 hat nu 172.000 km runter, und ich kann im direkten vergleich zw. meinem und dem 1.4er corolla (e11) meiner oma (35.000km) schon unterschiede feststellen.

    schon im standgas läuft ihr motor ruhiger, meiner läuft son bisschen "metallisch", kann das ned beschreiben, aber er ist halt lauter im standgas, n bisschen so wie wenn n diesel nagelt.....

    ausserdem ist mein getriebe irgendwie.......komisch.......wenn ich im 3-6 gang bei unter 2500 rpm vollgas gebe dann hört es sich so an als ob irgendwas im getriebe schleifen würde....


    der motor aus dem e11 meiner oma dreht auch irgendwie weicher als mein motor,meiner ist beim hochdrehen aus der leerlaufdrehzahl schon irgendwie schwerfälliger, naja, irgendwie merkt man ihm halt das alter schon an.

    ich hoffe das diese kleinen "ermüdungsanzeichen" nicht auf nen baldigen motortod hindeuten, pflegen tu ich ihn, alle 15.000 km öl und filter, normal halt.

    ich dreh ihn nur dann bis an den begrenzer wenn er warm ist, und auch dann nur selten, halt auffer AB oder so....



    aber hab eigentlich den eindruck als wär der motor immer noch recht fit!
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Wahrscheinlich deuten diese Symptome nur auf einen flotter gefahrenen Motor hin. Wenn der 'Oma-Motor' durch lahme Fahrweise zugesifft ist, könnte der innere Widerstand größer sein, was dann den Motorlauf dämpft.
     
  16. #15 FishMac, 03.04.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Ich drehe den Motor auch mal öfters auf Anschlag, was bei der TS etwa 8300rpm bedeutet. Also ich glaube Kompression ist vorhanden, wenn einem ein Audi S6 nicht mehr folgen kann (kurvenreich). :rofl:
     
  17. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ein Audi S6 ist ja auch sauschwer ;)
    Fahr gegen den mal auf der AB, dann kannst du nur noch kotzen. :D
     
  18. #17 FishMac, 03.04.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    Top-Speed spielt in CH weniger eine Rolle ;)
     
  19. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ja, gut, er ist auch zugesifft weil oma bei max 2000 rpm schaltet :D

    aber ich fahr meinen auch ned wie ne gesenkte sau, klar wird mal höher gedreht, aber ich würde sagen das meine fahrweise gemessen an anderen doch recht moderat ist!

    aber hatte den (oma) corolla jetzt eine woche lang und war in cuxhaven damit, 400 km gib ihm.......

    auf dem rückweg war er dann freier, der sanfte ruhige motorlauf blieb aber!!

    naja, der wagen hat halt 140.000km weniger auf der uhr als mein rolla, ich denk das merkt man dann halt, sone kilometerleistung geht ja ned spurlos an sonem motörchen vorbei!


    naja, ich hoffe das ich noch viel freude mit dem wagen incl. motor hab!! :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mister_Two, 03.04.2005
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Also Ich denke auch wenn der Motor schön warm ist kann man ruhig reintreten, die laufen bei Toyota auf dem Prüfstand bestimmt ein ganzes autoleben unter vollast bevor sie in serie verbaut werden.
     
  22. #20 SteveMcQueen, 03.04.2005
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Ich schone meinen wos nur geht. Gemütlich zwischen 3500 und 4000 U/min. Auf die Autobahn beschleunigen und kurz mal auf 5500 drehen wenns sein muss und mehr nicht. Hohe Drehzahlen sind nie gut für einen Motor. Auch wenn er (laut einem testbericht, erst bei 7650 und nicht wie angegeben bei 7250 U/min den Sprit abdreht)
    Hab mal in ner alten Toyotazeitschrift etwas von meinem 4A-GE Motor gelesen. Von der Leerlaufdrehzahl auf 6600 U/min. in 0,92 sekunden.
    Habs probiert. Kann stimmen. :D
     
Thema: Motor ausdrehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oma dreht den motor hoch

    ,
  2. motor ausdrehen schlecht

Die Seite wird geladen...

Motor ausdrehen - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...
  5. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...