Motor abkühlen lassen?

Diskutiere Motor abkühlen lassen? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, jetzt mal eine etwas seltsame Frage, vielleicht... Ich kenne es von der Helikopterfliegerei, dass man das Triebwerk nach der Landung...

  1. nick04

    nick04 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt mal eine etwas seltsame Frage, vielleicht...

    Ich kenne es von der Helikopterfliegerei, dass man das Triebwerk nach der Landung nicht sofort ausschaltet, sondern noch etwas laufen lässt, wobei es sich abkühlt.

    Kürzlich bin ich mit meiner Rina auf einen Pass gefahren und oben angekommen, na ja, habe ich den Motor noch eine halbe Minute oder so laufen lassen, bevor ich ihn ausgeschaltet habe.

    War das jetzt völliger Quatsch, oder sollte man den Motor nach anstrengender Fahrt und vor allem bei den aktuellen Brutshitzen im Leerlauf etwas abkühlen lassen? ?(

    Nick
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motor abkühlen lassen?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh ‼️ Seniorix mit Schwedenkutsche

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.483
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Normalerweise macht es bei einem Turbo Sinn (grad beim Benziner). Der Abgas-Turbolader wird mit den heissen Abgasen angetrieben. Beim Benziner heisser als beim Diesel. :]
    Da die Turboladerwelle mit Öl gekühlt wird und durch die Abgase sehr heiss wird, sollte man nachlaufen lassen.
    Beim Diesel mit wassergekühltem Lader (D-CAT) ist es meiner Meinung nach überflüssig. Wird aber immer empfohlen.!!!!!!!


    Beim D4D hab ich auch mineralisches Öl benutzt und auf Urlaubsfahrten auf der AB-Tankstelle nie drauf geachtet. ;)


    Du hast nen Sauger. Da isses nicht wichtig. Kann aber nie schaden (nur der Umwelt). :D


    Edit:
    Zudem läuft bei vielen Wagen der Lüfter auch ohne Motor weiter.
    Ist halt nurn Turboproblem. Der dreht ohne Motor nicht weiter und das Öl kann im Lager verkoken.
     
  4. #3 echt_weg, 30.07.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    naja wassergekühlter turbo bringt dir auch nicht viel - mein lader ist auch wassergeküholt aber wenn der motor nicht läuft läuft die wasserpumpe auch nicht von daher würde ich wagen miti turbos immer nachlaufen lassen bzw einfach die letzen meter ruhiger fahren (beim berghochfahren natürlich schlecht möglich)
     
  5. ukhh

    ukhh ‼️ Seniorix mit Schwedenkutsche

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.483
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    ach, du hast nu auchn Diesel? ?(
     
  6. #5 echt_weg, 30.07.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ?(
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Wer hat dir das denn erzählt ? Das mit den Triebwerken ?


    Thomas
     
  8. ukhh

    ukhh ‼️ Seniorix mit Schwedenkutsche

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.483
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    darauf hab ich gewartet.......... thomas in seinem element...... :rofl




    Edit: Gibts Helis mit Turoprops? ?( ?( :D :D :D
     
  9. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Du geh mal wieder zu deinen Dopingfreunden :D :D :D







    du Sack :rofl


    Spam :D ?
     
  10. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also ich stelle den Rolla immer so ab, noch nie Probleme gehabt. Heizen kann man mit dem Ding eh nicht.

    Motoren die sehr hoch drehen wie bei meinem Motorrad fahre ich die letzten Kilometer immer "kalt". Genau gesagt versuche ich die letzten Kilometer in einem hohen Gang bei niedriger Drehzahl zu fahren. Dann habe ich nur noch so um die 74° auf meinem Boardcomputer und kann sie guten Gewissens abstellen.

    Bei einem Turbomotor würde ich auf jeden Fall darauf achten das er nachläuft... :]
     
  11. ukhh

    ukhh ‼️ Seniorix mit Schwedenkutsche

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.483
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    DAS THEMA hab ich grad mit echt_weg. :] Ich denke ich hab die Frage erschöpfend beantwortet. :D

    Was soll nu noch kommen? ?(
     
  12. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Also bei Turbo´s versteh ich das beim Motorrad ??? Triebwerken neeeee :(
     
  13. #12 HardSPacer, 30.07.2006
    HardSPacer

    HardSPacer Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde schaden kanns keinem Motor wenn man ihn etwas nachlaufen lässt, grade nach langen autobahn vollgasfahrten usw ists doch besser wenn die wasserpumpe noch etwas nachläuft um das heiße wasser zu kühlen.

    Ich persönlich lasse den wagen immer kurz nachlaufen bis ich aussteige, suche dann in der zeit immer meine persönlichen sachen zuammen und gut ist.
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    es schadet bestimmt nicht aber welchen Sinn soll es haben ?

    Thomas
     
  15. #14 uffbasse, 30.07.2006
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    @ukhh

    Der Lüfter im Carina E läuft aber nur mit eingeschaltener Zündung nach.
    Hab's bei meinem alten Carina damals nach langen Autobahnetappen festgestellt.

    Allgemein muss man sagen,Sauger= nicht unbedingt notwendig / Turbo=siehe Bedienungsanleitung.
     
  16. #15 HardSPacer, 30.07.2006
    HardSPacer

    HardSPacer Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Das sich das Material langsamer abkühlt und fürs gute gewissen ^^
    Ist wieder so ein thema wo jeder was anderes meint ;)
    Hab nur meine meinung dazu gesagt und das ichs persönlich besser finde :P
     
  17. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    OK :D
     
  18. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    1
    Also ich Persönlich finde das bei einem non Turbo Benziner für unnötig.
    Lediglich Nachlaufen lassen wenn der Lüfter sich eingeschaltet hat.
     
  19. nick04

    nick04 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich schon oft beobachtet. Man lässt Triebwerk und Rotoren weiterlaufen, bis die Temperatur etwas runtergekommen ist. Bei Kolbenmotor-Helis wie dem HU300 sowie bei turbinenbetriebenen wie dem 120B.

    Da dachte, das mach ich mit meinem Auto doch auch. :D

    Danke an alle für die Antworten, war echt interessant zu lesen!

    Nick
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Triebwerke müssen sich nicht abkühlen, das dauert in der Regel nur länger da der Pilot ja noch seine Check-Liste abarbeiten muss.
     
  22. #20 Schuttgriwler, 30.07.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.525
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Nein, war vorbildlich richtig, siehe Bedienungsanleitung Deines Wagens.
     
Thema: Motor abkühlen lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor abkühlen lassen

    ,
  2. motor abkühlen

Die Seite wird geladen...

Motor abkühlen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Toyota 8R Motor+Getriebe

    Toyota 8R Motor+Getriebe: Habe ein 8R Motor und ein Getriebe aus einem Toyota Corona Mark 2 zu verkaufen .
  2. Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt

    Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt: Hallo zusammen, Vor einer Woche musste ich meinen Toyota Yaris 1.33 ( 2009) umparken, das dauerte 2 Min., danach habe ich den Wagen eine Woche...
  3. Anzugsdrehmomente für den 3zz-fe motor corolla e12 1.6

    Anzugsdrehmomente für den 3zz-fe motor corolla e12 1.6: Guten abend ich suche eine Anleitung für Zylinderkopfdichtung wechseln am besten eine Anleitung für den ganzen motor Wie was gemacht wird und...
  4. Toyota Starlet EP71 2E Motor und Getriebe

    Toyota Starlet EP71 2E Motor und Getriebe: Hallo zusammen Zu Verkaufen Toyota Starlet EP71 Motor und Getriebe. Ist der 2E Motor 1.3 Liter mit Vergaser. Inklusive dem dazugehörigen 5 Gang...
  5. Toyota Auris 1.6 VVTi "Motor prüfen", "VSC prüfen" - sporadisch kaputte Zündspule?

    Toyota Auris 1.6 VVTi "Motor prüfen", "VSC prüfen" - sporadisch kaputte Zündspule?: Hallo zusammen, Ich fahre eine Toyota Auris 1.6 VVT-I, 92 TKm, Bj. 2008. Nachdem ich die Reifen (Sommer -> Winter) in einer Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden