Motor 3S-FE, 94 kW, Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von riva32cats, 30.12.2008.

  1. #1 riva32cats, 30.12.2008
    riva32cats

    riva32cats Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir einer sagen, wann man beim Avensis T22 mit 3S-FE-Motor (128 PS Benziner) den Zahnriemen wechseln bzw. kontrollieren lassen sollte ?
    Lt. Anfrage bei Toyota sind keine Wechselintervalle (Serviceplan) vorgesehen.
    Dabei habe ich aber ein ungutes Gefühl - bei Inspektion in der Vertrags-werkstatt wird dort evtl. nach internen Anweisungen, mit oder ohne visuelle Kontrolle irgendwann der Austausch empfohlen. Auch wenn Toyota noch so zuverlässig sein mag, irgendwann, fürchte ich ist auch dieser Zahnriemen nicht unkaputtbar.
    Dank im voraus für fachkundige, hilfreiche Antworten.

    riva32cats
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zero2k3, 30.12.2008
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Alle 90tkm.
     
  4. #3 Holsatica, 30.12.2008
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    oooh jeee, das ist was zum Finger verbiegen. Der ZR beim 3S-FE ist nicht leicht zu tauschen.
    und das alle 90.000km......
     
  5. #4 diosaner, 30.12.2008
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Natürlich altern auch bei Toyota die Zahnriemen. Aber bis auf die EE Motoren sind alle Benziner Freiläufer. Also passiert nix bei einem Riss des Riemens. Und so schlimm ist der Wechsel beim 3S-FE nicht. Geht innerhalb 1,5 Std wobei es glaube ich von Toyota noch eine kleinere Vorgabezeit gibt. Bei VW z.B. werden die Riemen auch nur visuell überprüft. Die haben auch keine Wechselintervalle.
    So richtig lang soll der vom Aygo-Diesel halten. Da sind 240000km schon ein Wort.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Ich würde beim 3S-FE auch nicht zu lange warten, also maximal 100tkm. Der Riemen ist sehr lang und wird entsprechend umgelenkt, daher sollte man die Wartungsintervalle nicht zu lange herausziehen.

    Zum wechseln selbst: Have Fun! Ich verkaufe meinen Karren bevor ich das nochmal mache... 8o 8o 8o Jost a joke...aber nimm Dir Zeit!
     
  7. #6 jensichen, 31.12.2008
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Also im Rav4 hat der 3S-FE 120tkm/5 Jahre Wartungsintervalle....

    Schlimm ist der Austausch wirklich nicht, mann muss die Motorhalterung komplett abschrauben, sonst dauert´s 3 Stunden anstatt 2 Stunden... :P
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Lukas715, 29.01.2009
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Ist der 3S-FE im 88er Camry ein Freiläufer?

    Danke für die Auskunft!
     
  10. #8 bluevision, 29.01.2009
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das wurde oben schon beantwortet ;)

    Aber auch wenn es ein Freiläufer ist, solltest du es nicht drauf ankommen lassen!! Das schützt nur deine Ventile, aber wenn der Riemen in einem ungünstigen Moment reißt, ist der Schaden trotzdem gewaltig (z.B. gerade brennendes Gemisch wird wieder in den Ansaugtrakt geschoben)
     
Thema:

Motor 3S-FE, 94 kW, Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

Motor 3S-FE, 94 kW, Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Toyota Liteace 94' Rücklicht

    Toyota Liteace 94' Rücklicht: Hallo, ich habe mir vor zwei Tagen einen Toyota Liteace 94' zugelegt. Nur habe ich jetzt gemerkt, dass wenn ich das Auto abstelle und den...
  5. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...