Mögliche Betrugsmasche?

Diskutiere Mögliche Betrugsmasche? im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; Habe mein Auto Zurzeit bei Mobile. Heute hat sich ein Pole gemeldet. 7-mal innerhalb kurzer Zeit per Email (immer gleiche Nachricht) und sogar...

  1. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    Habe mein Auto Zurzeit bei Mobile.
    Heute hat sich ein Pole gemeldet. 7-mal innerhalb kurzer Zeit per Email (immer gleiche Nachricht) und sogar 3-mal angerufen (0048 Vorwahl).


    Hier die Nachricht:
    Hallo, ich heiße *** und interessiere mich für den *** , den Sie für 5.600 € eingestellt haben. (23 506 zł) Steht das Fahrzeug noch zur Verfügung? Ist der Preis noch verhandelbar? Ich schlage 5300 EUR vor. Könnten Sie mir weitere Fahrzeugbilder schicken? Ich wohne in Polska und spreche die folgenden Sprachen: angielski

    Was ist davon zu halten? Ich meine, ich wohne in Augsburg, warum sollte ein Pole für ein Allerweltsauto so weit fahren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cornejG6, 23.03.2014
    cornejG6

    cornejG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Freundin stammt auch aus Polen, ihr Cousin und ihr Onkel sind im Januar auch bis Stuttgart für nen A4 mit Motorschaden gefahren. Hin gefahren, gekauft und wieder heim. War halt für ihn interessant und der Preis hat gepasst.
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 24.03.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich finde es klingt sehr unseriös. Nicht wegen der Entfernung, sondern wegen des Inhalts der Mail an sich. Er schreibt dir in deutsch, sagt dann aber, welche sprachen er spricht? Völlig irrelevant!

    Unter der mail ist keine vernünftige Verabschiedung und die Umrechnung in polnische Währung ist für dich doch auch total uninteressant.

    Den Namen und das Auto hast du ausgeblendet, oder?
     
  6. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    Ja, den Namen und das Auto habe ich ausgeblendet.
    Ich glaube, das ist von mobile.de so eine Vorlagen


    Ich habe ihm heut geschrieben, warum er denn so weit fahren würde.
    Er meinte nur, dass die Straßen in Deutschland besser wären und daher auch die Fahrzeuge in einem besseren Zustand. Zusätzlich haben deutsche Autos eine bessere Ausstattung. Wenn ich ihm das Auto verkaufen will, soll ich ihm mehr Bilder und Details schicken.
    Die Unterhaltung läuft übrigens auf englisch.

    Ganz ehrlich, das ist mir zu viel Aufwand. Ich würde ein Auto nie angemeldet ins Ausland verkaufen und wenn ich es vorab abmelde, habe ich kein Auto mehr und er zusätzlichen Verkaufsdruck auf mich.
    Dazu frage ich mich, warum er nicht in den östlichen Bundesländern sucht. Mein Angebot liegt preislich genau im Durchschnitt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Celicat20Chris, 24.03.2014
    Celicat20Chris

    Celicat20Chris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Subaru Impreza WRX STI HAWK
    Habs gleiche bereits hinter mir nur wars bei mir einer aus Belgien...

    Das gleiche wie bei dir Unterhaltung auf Englisch.
    Er wollte das Fahrzeug an nem Sonntag holen da er angeblich auf der Genfer Messe war.( Ihm Bilder usw zukommen lassen mit Tüv usw zum Glück hatte ich den Tüv nicht gemacht sondern der Vorbesitzer)

    So weit so gut....

    Gekommen ist natürlich keiner, Fahrzeug hatte ich zu dem Zeitpunkt abgemeldet da mir das auch zu unsicher war mit meinen Nummernschildern und Steuern die auf mich weiterlaufen bis das Fahrzeug entgültig abgemeldet ist.
    Verkauft hab ich des Fahrzeug paar Tage später an nen Deutschen 8).

    Fazit ignorieren. :)
     
  9. #7 ~ Fox ~, 24.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2014
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Also richtige Abzockermaschen laufen normalerweise anders.
    Kenne selbst einige Polen/Ungarn die wie voodoo schrieb gerne in Deutschland zu "unseren gewöhnlichen Preisen" Autos kaufen.
    Die machen es ähnlich - bitten um Detailbilder und legen gerne schon den Preis fest.
    Kannst du das Auto nicht abgemeldet irgendwo abstellen?
    Angemeldet habe ich bisher nur Autos im Kreis oder unmittelbarem Umkreis übergeben.
    Denn auch unter "unserer deutschen Bevölkerung" gibt es genug A*s**l*cher.

    Meine Erfahrung mit solchen "Deals": Jede Menge Detailbilder und alles beschreiben, mehrmals klar machen, dass der Endpreis nicht unterschritten wird.
    Entweder Auto abmelden oder Treffen auf Zeitpunkt legen zu dem man es noch abmelden kann.
    Oft kommen auch so Gestalten, die das Auto dann i.A. abholen sollen.
    Nicht alleine Fahrzeug übergeben.

    Im Falle eines Falles: Auch wenn am Endpreis noch gerne rumgenörgelt wird - die fahren nicht gerne ohne Ausbeute zurück. Standhaft bleiben, am Ende kapitulieren die immer, es sei denn es lag eh ohne Aufwand auf dem Weg zurück in die Heimat.

    Wenn man den Markt so beobachtet, dürfte auffallen, dass z.B. japanische Fahrzeuge ziemlich im Preis gesunken sind. Besonders die Preise die man noch von Händlern bekommt.

    Unsere regionalen Exporter z.B. sind auf den Handel mit Osteuropa umgesprungen: Sie bekommen eine osteuropäische LKW Ladung "oller durchgerittener Karren" für Afrika und der LKW fährt widerum mit einigermaßen ordentlichen oder wirklich gepflegten Autos deutscher Fabrikate zurück.
    Daher sieht man bei vielen gar keine oder kaum noch Japaner (wandern gleich nach Afrika).

    Von daher könnte man der Aussage deines Interessenten durchaus Glauben schenken.


    Edit: Belgiern kann man in der Hinsicht meist nicht trauen. Will niemanden diskriminieren, aber meistens stecken hinter solchen Anfragen Afrika-Exporter ;). Hatte da auch zwei nette Fälle mal...

    Ansonsten wenn man sicher gehen und keinen Aufwand betreiben will - wie schon hier erwähnt, nur innerhalb DE verkaufen.
     
Thema:

Mögliche Betrugsmasche?

Die Seite wird geladen...

Mögliche Betrugsmasche? - Ähnliche Themen

  1. Corolla KE25 Umbau zum TE27 möglich?

    Corolla KE25 Umbau zum TE27 möglich?: Hallo, wer hat Erfahrungen zum Umbau eines KE25 Corollas zum TE25 oder gar TE27? Was braucht man alles? Bzw. welches Spenderfahrzeug sollte man...
  2. Starlet GT Turbo Teile aus UK (auch andere Fhzg. möglich)

    Starlet GT Turbo Teile aus UK (auch andere Fhzg. möglich): Moin, in einem anderen Thread habe ich bereits meine Teiletransporttour nach England beworben. Diese wird in 2-3 Wochen statt finden. Für...
  3. Kein starten mehr Möglich (Yaris 1.3 VVT-I)

    Kein starten mehr Möglich (Yaris 1.3 VVT-I): Hallo, die letzte zeit häuften sich Startprobleme, manchmal musste man anschieben,dann sprang er an, seit gestern ging aber garnichts mehr......
  4. Shortblock Probleme RAV4 1.8 125PS möglich???

    Shortblock Probleme RAV4 1.8 125PS möglich???: Kurze schnelle Frage. Gehört der 1.8 125PS Motor im Rav4 4x2 ab 2001 auch zu den Shortblock gefährdeten Motoren? Gab es beim Rav4 Fälle von...
  5. Kombiinstrument soll erst bei Abblender Dimmen, möglich? E12

    Kombiinstrument soll erst bei Abblender Dimmen, möglich? E12: Hallo zusammen, Bin beim stöbern durch das Forum bin ich auf folgende 2 Beiträge gestoßen: # hi zusammen! ich habe mir tagfahrlicht einbauen...